Zum Inhalt springen

E30 03/90 geht während der Fahrt aus.


ResAlien
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

habe mit meinem E30 folgendes Problem: Der Wagen geht während der Fahrt aus. Heiligabend das erste Mal passiert. Auf dem Weg nach Hause (ca. 5km) verabschiedete sich zuerst das Radio (CD blieb stehen, Display bleibt beleuchtet), dann wurde die Amaturenbeleuchtung schwächer und der Wagen nahm kein Gas mehr an. Bin gerade noch nach Hause gekommen, Wagen ging aus und gab keinen Mucks mehr von sich.

Am nächsten Morgen sprang er ohne Probs an. Bin dann 2 Tage gefahren (kurze Strecke ohne Licht).

Kurz vor Silvester wieder das gleiche Problem: Radio spielte nicht mehr (Display blieb beleuchtet), Wagen nahm kein Gas an, Motor läuft unrund, stottert. An der Ampel geht die Drehzahl im Leerlauf auf 600- Wagen geht aus, kein Mucks mehr.

Batteriespannung gemessen-ok. Wagen lässt sich nach 3 Std. problemlos starten, fährt 800m und verreckt mit den gleichen Symptomen.

Werkstatt will jetzt erstmal die LiMa wechseln,bevor sie genaueres sagen können. Spannung der Lima 13,8 Volt...normal müsstens doch 14 V sein. Hab keine Ahnung was das sein könnte, irgendjemand eine Idee.

Vielen Dank im Voraus

Frank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Mal ne ganz doofe Vermutung... denn bei mir war es genauso...

 

Überprüf mal den "Stromstecker" deiner Benzinpumpe.. ob er noch ganz ist und ob er richtig sitzt!!!

Jungs ziehen Handbremse --> MÄNNER! haben Heckantrieb!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

13,8 V sind ok.

Der Generator ist erstmal unauffällig, da der Wagen ja wieder anspringt.

 

Die Boardspannung mal während der Fahrt messen und gucken was passiert, wenn das Radio aufhört zu spielen. Oder mal ohne Generator fahren / Keilriemen runter nehmen.

 

Benzinpumpe ist hier auch ein heißer Kandidat.

 

Mehr Angaben zum Fahrzeug wären nicht schlecht ;) Es ist schonmal ein Nachfacelift Modell....

Hallo e30User,

du hast im Forum E30-Talk eine Verwarnung erhalten

 

Grund:

--------------

Dauerhafte Sperre

--------------

 

Bastelbert

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne ganz doofe Vermutung... denn bei mir war es genauso...

 

Überprüf mal den "Stromstecker" deiner Benzinpumpe.. ob er noch ganz ist und ob er richtig sitzt!!!

hää, was hat das mit dem Radio zu tun???

Für die Umwelt:

Altagsauto 525TDS mit :rot: Plakette verkauft:-D

Jetzt 530D E39 DPF mit reinem Gewissen:-D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

...Limaregler, Kohlen runter, sieht auf jeden Fall so aus, als dass der E Saft in den Keller geht, mangels Zündfunke und Sprit das Kärrele stehen bleibt. Batterie OK ??, Klemmen ordentlich dran, kein Blumenkohl an den Polen ?? Da mal der Reihe nach kontrollieren.

 

eta - thomas

Alles ETA, oder was ??

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte auch schon ne batterie da konnte man immer fröhlich 12v messen aber es hat trotzdem nicht gereicht die karre zu zünden. wenn möglich würde ich mal zum testen ne andere batterie reinhängen.

Das war'n die besten, mein Lieber. Vom Rhein sein, das heißt: vom Abendland. Das ist natürlicher Adel. Das is Rasse. Sei'n Sie stolz drauf.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So wie ich das lese kann es nicht die LiMa sein - sonst wäre danach ja die Batterie leer.

Das wechseln der Lima ist eine Verlegenheitslösung weil die Werkstatt nicht weiß was sie machen soll!

 

Wenn sich zuerst das Radio verabschiedet dann deutet das auf eine starke Unterspannung hin.

Radios schalten ab ner bestimmten Spannung ab damit sie nicht kaputt gehen.

 

Ich würde mal als allererstes die ganzen Masseverbindungen lösen, drunter nachsehen und dann wieder sauber festmachen.

Vor allem die große Masseverbindung von der Batterie zur Karosserie, die Anschlüsse an der LiMa und auch die Massepunkte die man so findet.

Die können von oben her Tiptop aussehen und wenn man die Schraube löst findet man darunter Rost.

 

Das Problem gabs vor kurzem erst bei nem Spezl von mir der nen 325ix Touring in seiner Werkstatt hatte der immer wieder aus ging.

Super gepflegtes Auto - nur am Massepunkt auf dem Kotflügel rechts war Rost.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich stimm da Georg zu und würde Batteriepole, Massepunkte und Anschluss an der Lima kontrollieren !

 

Ansonsten Masseschluss ? Sprich der Pluspol bekommt Massekontakt und legt die ganze Fuhre lahm.

 

Desweiteren die zwei Muttern an der Zündspule: sind die nicht richtig fest, ruckelt der Wagen und geht sporadisch aus...

 

Gruß,

 

Alf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Alf: Das mit der Zündspule würde aber nicht die Radioaussetzer erklären.

 

Ich begründe mal das Masseproblem noch etwas:

Jeder kennt die Geschichte, dass an nem Auto das Rücklicht sehr dunkel ist oder beim Bremsen eine Seite komplett dunkler wird oder andere komischen Effekte.

Da ist es auch so, dass eine Masse fehlt und daher die Spannung von der einen Birne über ne andere Birne Richtung Masse abfließt.

Dadurch hat die Birne nur X Volt statt der normalen 12 und ist dunkel.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

In dem Fall is gleich die gesamte Bordspannung futsch,dass Erklärt doch schon auch das ausgehen des Motors.

Markus-Garage

Motoreninstandsetzung-Motorsportzubehör

0171 - 4870075

SCHRICK - SPAX - EIBACH - BILSTEIN - WILWOOD - Weber

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich habe im moment auch so ein ähnliches problem. ich habe einen 06/90er 316i 181698km.

bei mir wurde am montag der tank gewechselt. seit dem geht er manchmal aus wenn ich bremse ist der drehzahlbereich manchmal unter 500 unmdrehungen. meistens fängt er sich wieder aber auch manchmal nicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich weiß nicht mehr, ob die (Ausfall-)Abfolge bei mir gleich war, aber ich hatte Ähnliches vor einigen Jahren auch und das mitten auf der Autobahn (schaffte es gerade noch bis zur nächsten Abfahrt). Keine Gasananhme, niedriges Motorengebrabbel, AUS etc. .

 

Hast Du einen BC und die optinionale Wegfahrsperre (Relais-Box) eingebaut/drin? Das war nämlich bei mir der Ausfallgrund. Und nach 1-2 Stunden lief die ganze Kiste wieder. So ging das ein paar Mal. Jetzt ist die defekte BlackBox wieder ausgegliedert und die grüne Brücke drin. Nicht mal der herbei gerufene BMW-Mann im weißen Bat-Mobil fand die wirkliche Ursache, da während der Untersuchung die Kiste wieder problemlos ansprang.

 

Ich glaube nicht, dass es die LiMa ist. Man kann eine Zeit lang auf Batterie fahren (meldet aber die Ladekonrolle). Aber den Werkstätten fällt oft nichts Gescheiteres ein. Komisch, dass sie nicht auf Batterie getippt haben. ;-)

 

Melde bitte, was der wirkliche Grund war.

 

Gruß

Claus

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...