Zum Inhalt springen

Rückwärtsgang kracht


Streetracer Nr.1
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hi,

 

hab folgendes Problem. Seit kurzer Zeit gibt es manchmal ein Krachen, wenn ich in den Rückwärtsgang schalte. Passiert nicht jedes mal. Nur ab und zu. Nur hört sich das nicht gesund an. Ich hab schon ein bissl Getrieböl aufgefüllt. Danach ging es einen Tag lang. Danach jedoch krachte es wieder. Es passiert ca. jedes 5 mal. Alle anderen Gänge machen keine Probleme.

 

Auto: BMW E30 316 Bj.'88, 150.000km, Manuelles Getriebe

 

Bitte um Hilfe.

Danke.

 

MFg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


nöö; nix Kupplung! Der Rückwärtsgang ist nur nicht synchronisiert!

Wenn der mal zu schnell eingelegt wird, dann kracht es eben manchmal.

Kein Grund zur Sorge.

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Amen. Die BA gibt da auch Auskunft drüber. Vor dem Einlegen des R-Gangs ein paar Gedenk-Sekunden einlegen, dann kracht es nimmer...

 

Oder so, immer erst kurz warten, aber ich bin mal davon ausgegangen das er das wohl wissen wird.

 

Pit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

in Ableitung der "Dieselgedenkminute" alter Generationen

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vollkommen richtig, und weil der nicht synchronisiert ist, kracht es da eben schneller wenn die Kupplung

nicht mehr vernünftig auskuppelt, noch nie was davon gehört?

 

Pit

 

klar; aber dann würde es ja immer sein und nicht nur ab und an.

Außerdem würden dann diese Sypthome auch bei den synchronisierten Gängen auftreten.

Und nicht jeder E30-Besitzer ist auch im Besitz der BA!

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei mir hats immer gekracht, wenn ich ausm leerlauf in den rückwärtsgang geschaltet habe --> vorher in den zweiten und direkt in den rückwärtsgang und es war ruhe.

 

jetzt hab ich ja nen anderen motor mit anderem getriebe verbaut...

 

gruß cabbiman

das leben ist zu kurz um (immer) geschlossen zu fahren ;-)

lieber nen freund verloren als nen spruch verschenkt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich schraube gerade mal ein jahr an meinem e30 und da hab ich noch nix von gedenksekunde gehört. bin auch erst 18 jahre. nochmal als zusammenfassung, damit ich das richtig verstanden habe: kurz vor rückwärtsgang einlegen, einfach etwas länger die kupllung treten und schon kracht es nicht mehr?

 

mfg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

die Kupplung tritt man immer durchgehend; aber bis man den Hebel nach links drückt, um die Sperre zum Rückwärtsgang zu überwinden, sollte man "Einundzwanzig" sagen. Dann kracht nix mehr :daumen:

Gruß Jochen

 

PS: BMW ausgesprochen, dauert ähnlich lang.

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich schraube gerade mal ein jahr an meinem e30 und da hab ich noch nix von gedenksekunde gehört. bin auch erst 18 jahre. nochmal als zusammenfassung, damit ich das richtig verstanden habe: kurz vor rückwärtsgang einlegen, einfach etwas länger die kupllung treten und schon kracht es nicht mehr?

 

mfg

 

Dann mach das mal wie beschrieben dann kracht auch nichts mehr, das alte Getriebe (Zahnräder)braucht eben nen Augenblick damit es ausgekuppelt ist.

Das mit der 21 ist mir jetzt auch wieder eingefallen, aber genau so wirds gemacht:beemwe:

 

Pit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bei jedem Einlegen vom Rückwärstgang wirst du wohl nicht daran denken; ist ja meistens situationsbedingt, was die Schnelligkeit betrifft. Aber bei jedem Kracher im Getriebe wirst du an die Gedenksekunde erinnert, welche da eben gefehlt hatte.

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hab da ein ähnliches Problem:

Ab und zu wenn ich stehe und den letzten gefahrenen Gang rausnehme und dann das Kupplungspedal wieder kommen lasse im leerlauf knackt es kurz auch nicht allzu laut aber eben doch hörbar! Ist das normal?

 

hört man das nur innen oder auch von aussen?

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...