Zum Inhalt springen

tenno

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    269
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1
  • Spenden

    0,00 € 

tenno hat zuletzt am 31. Mai 2020 gewonnen

tenno hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

104 Ausgezeichnet

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Nürnberg
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    E30 316i Slalom+E30318i Alltag
  1. tenno

    Hydroklappern

    Habe meinen 318i M40 vor 11 Jahren mit 64 TKM gekauft und seitdem so ca alle 7000 km selber einen Ölwechsel mit 5w 50 oder 5w 40 (vollsynthetisch) gemacht.Ab 140 TKM haben die Hydros beim Starten geklappert.... dann hat es nach dem Starten immer länger geklappert(so 5min) und dann diesen Sommer haben dann die Hydros im Leerlauf wie ein alter /8 Diesel geklappert......Motor bringt aber die volle Leistung und braucht nur 0,5l Öl auf 7000 km. Wegen dem Hydroklappern habe ich dann beim letzten Ölwechsel aus eigenem Anlass bei 189TKM 15W 40 (Eni) reingeschüttet und auf Empfehlung von einem Mechanikerkumpel Pro Tec Oil Booster(350ml) mit dazu gekippt( ich glaube ja weniger auf solche Zusätze) Ergebnis: Was soll ich sagen ....fast könnte ich meinen.. ich hätte einen neuen Motor. Es klappert Max 3 sec nach dem Anlassen und danach ist fast jegliches Hydoklappern( vor allem bei warmen Öl im Leerlauf) verschwunden.... muss dazu noch sagen: Hatte noch nie , egal mit welchem Öl und welcher Öltemperatur,im Leerlauf Problem mit dem Öldruck/Lampe hat nie geleuchtet . Mal guggen wie es weiter geht....der muss noch mind. 60TKM halten.....und dann wird er auf Wasserstoff umgerüstet...grins
  2. Auto Heine in Stein kennt sich gut mit E30 aus.
  3. Hallo, ich wollte mal einen Erfahrungsbericht über 10 Jahre E30 im harten Alltagseinsatz schreiben.Also, 2003 habe ich meinen ersten E30 316i M40 von einem Rentner mit 60TKM gekauft, den ich dann zum G5 Slalomauto umgebaut habe und mit dem ich bis vor 5 Jahren erfolgreich im Motorsport unterwegs war( das Auto habe ich noch heute ...und gebe es nie wieder her)......aber um das Auto geht es nicht. Von 2004 bis 2006 hatte ich einen Honda Civic Type R( toller Hochdrehzahl-Motor...aber Frontantrieb) und von 2006 bis 2010 hatte ich einen Subaru WRX STI mit Motortuning......war ein ganz tolles Auto, nur leider war die Standfestigkeit des Motors beschissen, sprich 2 Zylinderkopfdichtungsschäden auf 80TKM. Danach hatte ich erst mal die Nase von neuen Autos voll und durch Zufall lief mir ein BMW E30 318i M40 von einem Kunden (Rentner ,1 Hand) über den Weg und ich kaufte das Auto spontan für 800€ mit orginal 65TKM , relativ gut gepflegt bis auf den 10 Jahre alten Zahnriemen und ein paar Rentnerrempler am Radlauf. Zuerst wurden alle Flüssigkeiten getauscht , der Zahnriemen und die Bremsen wurden komplett erneuert , die Radlaufrempler von einer Lackiererei beseitigt , der Auspuff erneuert und ein 35mm H&R Fahrwerk mit Bilsteindämpfer eingebaut und last but not least....ins Steuergerät ein Conny Chip eingepflanzt. Halt...das Wichtigste habe ich vergessen.....ich habe das Auto mit 8l Hohlraumwachs an allen erdenklichen Öffnungen geflutet......weil der Winter 2010 stand vor der Türe und den wollte ich mit dem E30 bestreiten und deshalb kaufte ich noch gute neue Winterreifen für die Gullydeckel-Felgen. Das Wetter meinte es gur mit mir .....2010 schneite es ein paar mal ohne Ende und was soll ich sagen.......E30 fahren im Winter ist soooooooo geil !!!! Ich glaube , ich bin jede Kurve im Drift gefahren...einfach nur Spass ohne Ende.Die Jahre vergingen,der E30 lief wie ein Urwerk; ich fuhr mit ihm zum Skifahren nach Österreich, im Sommer nach Kroatien ......Grossglockner und Stilfserjoch haben wir auch geschafft.....alles ohne Probleme.....alles in allem bin ich mit dem Auto in 10Jahren 120TKM gefahren und hab jetzt 185TKM auf der Uhr und vom Rost ist er echt noch sehr gut.....Dank der 8l Holraumwachs !!!! Stehen geblieben bin ich nur 1x : Keilriemen gerisssen , hatte kein Werkzeug dabei aber einen alten Ersatz Keilriemen...Adac angerufen und nach 20 min gings weiter....... mit nem neuen Auto hätten die mich nur zur nächsten Werksstatt geschleppt. 2014 habe ich mir noch einen 135i N54 Bj 2008 mit Kennfeldoptimierung gekauft( kleines Auto mit Wahnsinn Motor) und seit 2014 wird der arme E30 mit ganz viel Kurzstrecke vergewaltigt....aber das steckt er ganz gut weg. Seit 3 Jahren klappert er manchmal nach dem Starten (Hydrostössel) ....Geräusch geht aber nach 1 min weg. Ich mache alle 8000km einen Ölwechsel mit 5w50 oder 5W 40 .....vollsynthetisch....Ölverbrauch gleich 0 dh 0,5l auf 8000km. Spritverbrauch min: 7,2l max 12l normaler Durchschnitt :9l .Maximal erreichte VMAX laut Navi bergab mit Rückenwind : 213km/h ......letzte Woche habe ich auch mal wieder 207km/h geschafft . Tüv habe ich alle ohne Mängel bestanden. Ausgetauscht wurden Verschleissteile wie Auspuff ,Bremsen etc. Ausserplanmässig : Kühler, Traggelenk,Spritleitung unter Ansauge, Heizungsregler. Auto hat noch erste Lichtmaschine und ersten Anlasser drinnen...Drehzahlmesser und Verbrauchsanzeige geht nicht.......alles halb so wild. Fazit. So ein gut gepflegter E30 ist voll alltagstauglich, bringt jede Menge Spass und ist obendrein billig .....zumal der Werverlust total gering ist.....weil die Preise im Alter ja steigen. Ich fahre den E30 mit dem " nicht gerade beliebten" M40 genauso gerne wie meinen 135i /N54 ...... beide haben ihren Reiz...an beiden hänge ich mit meinem ganzen Herzen....Hauptsache BMW (grins)
  4. Habe mal Benzinfilter von ATP Autoteile für den M40 bestellt...,Made in Litauen....und genauso hat das Teil ausgeschaut😖....hab dann was gescheites gekauft...
  5. http://www.autozeitung.de/tuerkisches-auto-preis-technische-daten-191933.html 1 Käufer gibts bereits.......und alle Türken werden dieses Auto bervorzugen......also schlechte Karten für BMW und Mercedes(Ironie aus) Name gibts auch schon : TMW Tyrann Kömprössör
  6. Hab 2 E30 mit M 40 in Betrieb....beide mit Öltemperaturanzeige(Fühler Sani Tuning-Ölfilterdeckel). Also beide zeigen identisch das selbe an.Richtig Gas gebe ich immer erst ab 70-80 Grad.....maximal komme ich im Sommer auf der Aotobahn auf 130-135 Grad .....mit vernünftigen 5w-40 Öl kein Problem........bin schon ne Stunde Vollgas gefahren...null Problemo Bei meinem 135i N54 Motor ist 120 Grad normale Landstrassenöltemperatur😉
  7. tenno

    M20B27 lauft warm

    In der Nähe von Fürth( Auto Heine spezialisiert auf BMW/ hat viel Ahnung von alten BMW) Auto Heine Gewerbering in Stein
  8. Diese Bauernmotoren fahren anderen so um die Ohren und halten ,sind relativ unkompliziert und sind im realen Verkehr (nicht nach DIN Norm )sparsamer,als so mancher glaubt (Freund von mir hatte eine C5)
  9. tenno

    Batterie läuft aus

    Hatte mal so ne Angebotsbatterie vom Stahlgruber.....war undicht. Hab die umgetauscht.....war undicht. (bei beiden das Gehäuse) .Dann 25€ mehr ausgegeben für ne Exide und dann war Ruhe.
  10. Beide M40 habe ich mit ca 60TKM bekommen. Beide Motoren hatten regelmässige Pflege und Ölwechsel hinter sich. Ich fahre seitdem ( 75TKM und 60TKM) Mobil 1 5W-50. Kein Klappern ,kein messbarer Ölverbrauch...alle beide haben die 1te Nockenwelle. Ich trage die "Dinger" nicht durch die Gegend;nach dem Warmfahren werden die richtig gefordert. Beide laufen (für einen M40) richtig gut. Ehrlicherweisse muss ich sagen ein gutes 5W 40 würde es auch tun(Marke egal). Wichtig ist es spätestens alle 10TKM einen Ölwechsel mit Filter zu machen
  11. meine " kackbraunen" Türverkleidungen beim Weissen und die beigen Türverkleidungen beim Roten ......na ja , Rentnerautos halt...aber mit null Rost und wenigen Kilometern
  12. Wenn ich den Slalom überlebe ,würde ich schon zum Tucherhof kommen. Ideal wäre spätnachmittag /abend
  13. Sagen wir es mal so: Am 18ten vor der Steintribüne(Messe ist glaube ich auch) wirds sehr voll und eng zwecks eines Bildes. Am 24ten gehts ruhiger zu und wäre auch mehr Platz (am Volksfestplatz)
  14. Ja, ich fahr beide Slaloms mit (18 und 24.4).Brauche blos noch schönes Wetter...................die 5 Jahre alten Kumho Semis hassen Regen Mal schauen, ob ich noch was zusammenbringe; bin etwas eingerostet und schon ein 3/4 Jahr lang keinen Slalom mehr gefahren.
×
  • Neu erstellen...