Zum Inhalt springen

MaxM52

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    54
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1
  • Spenden

    0,00 € 

MaxM52 hat zuletzt am 21. Juli gewonnen

MaxM52 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

115 Ausgezeichnet

Über MaxM52

  • Rang
    E30-in-Modern-Fahrer

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Berlin
  • Bundesland
    Berlin
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    98 Z3 2.8 QP; 93 318iT
  • Ich verleihe
    Radlagerwerkzeug
  1. Ganz ganz vielen Dank! So kriege ich die Verkleidung sicherlich raus:-)) Für die Clips habe ich dir eine PM geschrieben.
  2. Das wäre großartig:-)) ganz vielen Dank!
  3. Danke:-) Ich fand die Farbe zu erst nicht so gut und habe mir das Diamantschwarz meines alten Tourings zurückgewünscht, aber nach und nach finde ich sie immer besser! Ja, das mit der Resterampe habe ich hier irgendwo auch schon gelesen... Meine Sitze in einem wirklich guten Zustand. Lediglich die Wange des Fahrersitzes beginnt ganz leicht zu noppen. Aber da ich den Touring letztendlich eh nur gelegentlich fahren werde, sollte auch die noch ein paare Jahre halten. Die Heckklappe ist bis auf eine Stelle an einer der Falzen auch noch gut beisammen. Allerdings hatte ich auch nicht die
  4. Umlenkrollen sind alle neu; habe direkt ein Kit verbaut; die alten waren auch trotz nur 30tkm sehr vergammelt. Alles klar:-), dass sollte ich hinbekommen;-) Ja, Pleuellager hatte ich auch überlegt, aber wegen der geringen Laufleistung von "nur" 150tkm davon abgesehen. Vielleicht nehme ich mir die nochmal vor!
  5. Nach fast 12 Jahren Mitgliedschaft in diesem Forum und vielen Nächten, in denen ich mich durch zahllose Threads gewühlt habe, habe ich nun endlich auch das Material und den Mut eine eigene Foto-Story zur präsentieren. Während dieser Zeit habe ich zwar drei E30 besessen (320i VFL Cabrio, 318i NFL 2-Türer, 318i Touring; alle zu früh verkauft!), habe aber nie sonderlich viel geschraubt. Beruflich habe ich mit Handwerk leider nichts zutun und so musste ich das Schrauben erst auf die harte Tour lernen, nachdem ich mir als klammer Student vor acht Jahren ein Z3 Coupe von einem Fähnchenhändler zugele
  6. Hast du den Riemen dann nochmal komplett abgenommen oder nur den Spanner durch die wartungsklappe gelöst? welche Spannung würdet ihr denn empfehlen? Ich hab was von 70 grad gelesen, bin mir aber nicht sicher wo man die misst!
  7. @vokuhila Meinst du, der ist für das Geräusch verantwortlich? kann man den guten Gewissens durch die wartungsklappe entspannen?
  8. Hier mal ein YouTube-Link https://youtube.com/shorts/8ZyNlDDm4nQ?feature=share Und noch ein zweites Video aus einer anderen Perspektive
  9. Danke dir für den YouTube tipp! Ich habe den Motor nur mit den neuen Riemen gestartet, da ich Angst hatte der ZR könnte reißen. Nach dem öffnen der Abdeckung war das auch die richtige Entscheidung: da war extrem viel Dreck unter der Zahnriemenabdeckung. die Keilriemen laufen alle frei. Vllt muss ich mir den ZR nochmal anschauen…
  10. Ich habe meinen 93 318i Touring nach 16 Jahren Standzeit wieder zum Leben erweckt. Dazu habe ich auch unter anderem vorm Start den Zahnriemen, die Keilriemen und Wapu erneuert. Leider macht der Wagen nun etwas merkwürdige Geräusche, besonders beim abtouren. Dazu kommt ein leichtes Kratz/Schleifgeräusch, das aber geringer als die Motordrehzahl scheint (das kommt auf dem Video nicht besonders gut rüber…) Hättet ihr eine Vermutung was die Ursache sein kann? Zahnriemen zu straff gespannt? Keilriemen scheinen nicht zu stramm zu sein. Oder hat die neue Wasserpumpe durch meine Startversuche
  11. Ich habe die gleiche Erfahrung mit der Bude gemacht. Kosten höher als zugesagt, Kommunikation und Lackqualität unterirdisch. Ich hoffe nur, dass es wenigstens im Inneren besser aussieht.. Hat jemand von euch zufällig den Durchmesser der Kappe? Stehe vor dem gleichen Problem, komme aber nicht zum Messen!
  12. Gibts doch quasi schon http://cdn.pinthiscars.com/images/bmw-z3-m-coupe-wallpaper-6.jpg
  13. Nur ist ein Kupplungs-, Getriebe- oder gar kompletter Antriebsstrangtausch einfacher als Karosseriearbeiten und auch einen guten Innenraum gibts oft nicht für Geld und gute Worte, wohingegen Parkschrammen bloß ein Fall für den Lackierer des Vertrauens sind. Kommt eben immer auf den Einzelfall an!
  14. Das ist gut zu wissen. Ich hatte mir einige Videos im Internet angeschaut und dort sah der Kraftaufwand verhältnismäßig gering aus. Zugang zu einer Drehbank wäre noch vorhanden, aber eben leider keine Presse. Vielleicht sollte ich mal in eine investieren. EDIT: Laut TIS sollte es ähnlich wie mit einem Radlager mittels Spindel funktionieren.
  15. Es geht mir die Montage: Ich möchte die Kegelrollenlager im Diff tauschen. Ausgebaut wir das ganze dann per Abziehen. Aber irgendwie muss ich ja das neue Lager wieder auf die Welle des Kegelrades bekommen. Die BMW Anleitung sagt, dass der Einau ohne "Hitze" erfolgen soll. Da habe mich mich eben gefragt, ob das ein sinniger Hinweis ist oder nicht! Ansonsten würde ich das Kegelrad einfach in die Kühltruhe stecken und das neue Lager in den Backofen bei 120 Grad. Sollte es das aufpressen ohne Presse leichter machen!
×
  • Neu erstellen...