Zum Inhalt springen

E30 Liebhaber

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    130
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

100 Ausgezeichnet

Über E30 Liebhaber

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag 30.03.1990

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Bottmingen
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    325i Cabrio
  • Beruf
    Automechaniker
  1. Fehlerspeicher wurde ausgelesen. Kein Fehler abgelegt.
  2. Hallo zusammen:) Mein E36 318is springt zeitweise nicht an, hat einen unrunden Leerlauf und braucht nach dem Starten immer einen Moment bis der LL sich einpendelt. Nach längerer Standzeit läuft er dann wieder an. Ich habe schon folgendes geprüft oder von meinem anderen IS umgebaut: -Luftmengenmesser getauscht -Zündspule getauscht -Zündkabel getauscht -Falschluft -Leerlaufsteller gereinigt -Benzindruck und Fördermenge geprüft -DK Schalter => LL geht sofort auf 1500 -DME Relais getauscht Mein neuster Verdacht ist der KW-Sensor. Würde das aber auch den unrunden LL erklären? Das STG be
  3. Kommt jemand aus dem Raum Baden Würtemberg / Weil am Rhein der ein M20 B20 fährt und mir LMM und Motorsteuergerät zum umstecken zur Verfügung stellen könnte? Gruss Patrick
  4. mhh okey...beim abziehen der Lambda habe ich keine Veränderung...ich schau sonst mal nach einem anderen LMM. Gruss Patrick
  5. also habe nochmals auf Falschluft geprüft mit abgestecktem Leerlaufregler und nichts gefunden:( alles abgesucht und nichts gefunden... Kann man einen LMM vom B25 in den B20 einbauen? ich hätte den von meinem 325i den ich probeweise reinbauen könnte. Sonst bestelle ich mal einen neuen Temperatursensor da der eingebaute ja 50 Ohm daneben war. Hab sonst echt keine Idee mehr... Gruss Patrick
  6. ich habe Benzin genommen. Dann werde ich nochmal auf Falschluft prüfen mit abgeklemmtem Leerlaufregler. Ja die Kompression hat mich auch verwundert. erklärt aber nicht die hellen Kerzen oder? Gruss Patrick
  7. 2000km seit dem letzten Kerzenwechsel. Mir gehen langsam die Ideen aus. -ESV habe ich im Ultraschallbad gereinigt waren recht verdreckt aber immernoch keine Verbesserung. -Massekabel alle kontrolliert -LMM nochmals gemessen auseinander genommen/ gereinigt gemäss Anleitung e30.de -Zahnriemen kontrolliert -DME Relais getauscht -Kompression geprüft überall 8-9bar (Warm) -Ventilspiel geprüft -OT und Bezugsmarkengeber (am Zündkabel) gemessen Habt ihr vileicht noch eine Idee? Zündung kann ich ja ausschliessen bei den hellen Kerzen oder? Motorsteuergerät? Gruss Patrick
  8. achja hab ich total vergessen. Das 3 jährige Benzin habe ich auch so gut wie möglich abgesaugt und frisches Benzin getankt. Würde das die hellen Kerzen erklären? LMM hab ich die Widerstandswerte gemessen und auf Freigängigkeit geprüft. Einspritzventile sind unwahrscheinlich? Gruss Patrick
  9. Lambdasonde habe ich vor 3 Jahren erneuert weil die Abgaswerte nicht gepasst haben. Wenn ich sie abziehe läuft er gleich schlecht weiter. Vor 3 Jahren lief der Wagen besser aber auch nicht 100% rund. Unwahrscheinlich das alle 6 Einspritzventile verdreckt sind? https://picload.org/view/dlgaialr/img_20180626_170109.jpg.html Gruss Patrick
  10. Hallo Zusammen Habe ein Problem mit dem Auto eines Freundes. Ist ein 320i Cabrio 1989. Das Auto ist 3 Jahre gestanden. Nun habe ich das Problem das der Motor im Leerlauf unrund läuft. Wenn er Kalt ist läuft er zuerst besser dank der höheren Drehzahl hat aber auch schon Wackler drin. Beim Fahren läuft er gut und hat mehr oder weniger Leistung (Bin mir b25 gewohnt). Laut den Kerzenbilder läuft er zu mager. oder sehe ich das falsch? Kerzen sehen alle so aus. Ich habe schon geprüft: - Benzindruck 2.5 Bar, Regler regelt wenn Unterdruckschlauch ab ist - Benzin Fördermenge 1,1L in 30s - Falsch
  11. okey dann probier ich es einfach mal. Vielen Dank! gruss patrick
  12. Hallo zusammen Ich suche eine Freigabe/ Gutachten von BMW für den M42 im Touring. Ich muss meinen Touring vorführen mit dem neuen Motor und falls der Prüfer merkt dass da kein M40 mehr drin ist möchte ich was in der Hand haben. Gibt es eine Freigabe von BMW vom M42 im Touring? Grüsse aus der Schweiz Patrick
  13. okey dann werd ich mal schauen was ich finde. Das wäre natürlich auch eine Idee;) Danke:)
  14. Hallo zusammen Weiss jemand wo ich einen einstellbaren Benzindruckregler für den M20 herbekomme? finde nur den vom M42 von Gema. Sollte keiner mit Druckanzeige sein und möglichst Original aussehen wie dieser (Bild) weil ich damit zur Motorfahrzeugkontrolle muss. Gruss Patrick http://i.ebayimg.com/00/s/NTg0WDg3Ng==/z/~FwAAMXQaBtQ~UUE/$(KGrHqZHJE0FD8CPK+WTBQ+UUDrhlg~~60_57.JPG
×
  • Neu erstellen...