Zum Inhalt springen

Erfahrungen mit Innenverdeck? Weitere Bezugsquellen?


Albert
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin!

 

Ich denke darüber nach, mir ein sog. Innenverdeck zuzulegen, um einerseits die IMHO etwas unansehnliche Innenansicht (Gestänge und Innenhaut) zu verdecken und andererseits für ein wenig Dämmung zu sorgen.

 

Bisher habe ich dazu nur die Angebote von Auco und Auto-Centro für gar nicht mal so unüppige 352,00 EUR bzw. 345,00 EUR gefunden.

 

Den Bildern zufolge scheint das aber der selbe Hersteller zu sein. Hat jemand von Euch schon so ein Teil verbaut? Wie (gut) funktioniert der Einbau? Wie sieht es mit der Passform aus? Wie schätzt Ihr die Qualität ein? Habt Ihr vielleicht sogar Bilder von der schwarzen Version?

 

Gibt es dafür eigentlich noch weitere Hersteller bzw. Bezugsquellen?

 

Schon mal vielen Dank für Eure Antworten. :)

 

Gruß

Albert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


Auch Moin,

 

um Deine Fragenkatalog noch zu erweitern: Wie verhält sich das Innendings beim Aufklappen des Verdecks ?

Opas Gangnam Style ... :klug:
... seit 352
8 Tagen wieder im E30 unterwegs!

 

Haftungsausschulz: Ich habe keine Ahnung vom E30, von anderen Autos oder von überhaupt irgendwas und beherrsche die gängige Verkehrssprache nicht. Die oben vorgefundene Aneinanderreihung von Bachstuben, Zahlen und/oder Zeichen geschah überraschend zufällig und war nicht beabsichtigt. Das Lesen der Beiträge, Verstehen von Inhalten und/oder Enträtseln von Zusammenhängen sowie Befolgen vermuteter Ratschläge erfolgt auf eigene Geh/Fahr. Eventuelle Spuren von Substanz und/oder Sinn stellen keine Beratungsleistung dar, begrünen somit keine Haftung und sind ebenso unbeaufsichtigt, wie sie sowieso jeder Grunzlage entbehren. Keine Klebkraft ebenso für Folgeschädel, Schädel aus Nebenleistungen und/oder ausgemopfte Gnurpsverwuddelung. Es gilt absurdistanisches Recht, jegliche Anwendung verallgemeinernder Geschlechtsbedingungen ist von vornherein so zwerglos wie von hintenrum; von den Seiten ebenfalls. Nachdruck - auch ausgezogenerweise - nur mit ausgedrückter Geh- und Nehmigung des Uhrhebärs.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt! Weder sollte das Ding sich beim Auf- oder Zuklappen im Gestänge verhaken, noch möchte ich mit offenem Verdeckkasten durch die Gegend fahren, weil das Dach samt Innenverdeck nicht mehr hinein passt. ;-)

 

Gruß

Albert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auch Moin,

 

um Deine Fragenkatalog noch zu erweitern: Wie verhält sich das Innendings beim Aufklappen des Verdecks ?

Steht doch da oder?

 

Innenverdecke können selbst montiert werden und bleiben im Fahrzeug. Der Verdeckmechanismus wird nicht behindert.
Finde sowas ja auch sehr interessant, aber der HORRORPREIS schreckt echt ab. Für nen Hunni könnte man ja noch drüber nachdenken, aber man rechne den Spaß mal in DM um http://www.e30-talk.com/images/smilies/motz.gif
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

 

Steht doch da oder?

 

Sicherlich - nur würden mich Erfahrungen außerhalb der Werbetexte interessieren. Ich kann mir nur vorstellen, dass das ähnlich wie beim E36 oder E46 gelöst ist, nur ich weiß es nicht. ;-)

 

Und nur fürs Ausprobieren wäre mir das definitiv zu viel Geld.

 

Aber vielleicht kann ja jemand über Erfahrungen berichten. :-)

 

Gruß

Albert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...