Zum Inhalt springen

womit tank abdichten?


Para
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

bei Vaters 7er ist der tank an einer stelle im flaz gerostet so das es nicht mal tröpchenweise raussifft.

 

ausbauen oder wechseln kommt erstmal nicht in frage.....

 

wass soll ich da gegen patschen das es wieder dicht is?

hab an Sika Flex gedacht , aber das scheint laut datenblatt

nicht richtig benzinfest zu sein....vielleicht powerknete ?

 

dank erstmal

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


hmm also auf lange sicht wird da nix halten. zumindest nich ohne ausbau.

 

egal was du drauf machst für nen zeug der untergrund muss sauber und fettfrei sein. und das is das prob. wie willst du das da unten sauber bekommen???

 

der tank is meist irgendwie beschichtet. und diese beschichtung lösst sich dann ab wenn der tank rostet. wenn du dann da drauf deine powerknete machst hält die wenn du glück hast bis zu garagenausfahrt.

 

check einfach mal wieviel sprit reingeht ohne das es rausläuft und im frühjahr tank tauschen.

 

ich habs grad hinter mir am touring. *kotz*

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

spachtel is auch ne idee.....hmm

 

da wo unten links das befestigungsschrauben loch zusehen ist , da ist er gerostet und sifft.....da kommt man von unten nicht so ran das man den rost wirklich weg bekommt....

 

http://web426.webhostaccount2.de/ebaybilder/170306/IM001824.JPG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Ich habe mal einen 2er Polo Tank, der wegen verstopfter Entlüftung gerissen war mit dieser Art Knetmetall provisorisch geflickt - Namen weiss ich leider nicht mehr. Hat bestens gehalten. Muß halt nur alles sauber sein und das Zeug benzinbeständig.

 

 

Viel Erfolg

Schneti

 

Achja: Die Stelle war frei zugänglich. Wenn Du den Rost da nicht gut weg bekommst, wirds wohl nix. Vielleicht einfach nicht mehr soviel tanken, bis zum Austausch.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es mit FlüssigMetall versuchen habe damit beste Erfahrungen an Ölwannen und Ölkühler z.B.

 

http://cgi.ebay.de/Bindulin-Fluessig-Metall-Spachtan-M_W0QQitemZ8069635998QQihZ019QQcategoryZ9895QQrdZ1QQssPageNameZWD1VQQcmdZViewItem

 

Ich habe ein Produkt von Loctite benutzt...einwandfrei

 

MfG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ne Krankheit beim E38.Immer die linke Seite an der Falz rostet weg.

Würde dir empfehlen den Tank zu erneuern.Den murks mit irgenwie abdichten hält nicht lange.

Wenn Du ne Bühne hast ist der Tank in ca.3 Stunden gewechselt und Du hast Ruhe für die nächsten 10 Jahre:D

Gruss us Kölle

BMW Schrauber seit ´87

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ausbauen oder wechseln kommt erstmal nicht in frage.....

 

wass soll ich da gegen patschen das es wieder dicht is?

 

Flüssigmetall vielleicht? Das Zeug von Loctite in dieser Zwillingsspritze? (nicht das aus Spiggys Posting) Hab ich mal an nem Tanksiffenden Polo verarbeitet ;)

 

Hab das prob am 316i (Tankablassöffnung gammlig) mit Unterbodenschutz gelöst, und zwar dieses feste, zähe Zeug zum aufspachteln - hält seit fast 3 jahren! :-o Einer tupft das tropfende Benzin ab, der zweite knallt die Masse drauf ;)

 

Tank kommt erst bei Gelegenheit raus, wär ja sonst auch zu stressig..... Ablassen muss man den eigentlich nur bei ner Verschrottung, und die kommt bei meinem kleinen eh nur über meine Leiche in Frage. :watch:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Beamerbabe, willkommen im Polo-Tank-Club.

Das hat schon jeder Polo-Fahrer mitgemacht.

 

Aber Unterbodenschutz ist eigentlich auf Wachsbasis und Benzinlöslich, wenn ich mich nicht irre...

Grüße,

 

Joe

http://e30-talk.de/signaturepics/sigpic196_1.gif

 

 

http://images.spritmonitor.de/140025.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...