Zum Inhalt wechseln

Foto

Falsche Achslast an der HA - JOM Gewindefahrwerk...

- - - - - JOMGewindefahrwerk; TÜV; Achslast; 720043; 720044;

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   otti2610

otti2610

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 19 Beiträge
    Herkunft: Paderborn Bundesland
  • Mein BMW: E30 325i NFL Bj. 90

Hi zusammen,

 

ich habe derzeit Probleme bezüglich einer Eintragung meines Jom Gewindefahrwerks.. Das Fahrwerk wurde vom Vorbesitzer eingebaut und soll nun eingetragen werden, da ich nach einiger Zeit doch aus dem Verkehr gezogen wurde.

 

Stand am Dienstag beim Tüv und der meinte, dass meine Federn an der HA nicht zur Achslast im Fahrzeugbrief passen...

 

Laut Fahrzeugbrief muss das Fahrwerk für eine Achslast von 920kg ausgelegt sein.

Der Prüfer meinte, dass die Federn nur für 835kg ausgelegt sind. (rot markiert)

 

Eigentlich müsste er sich doch an die im Teilegutachten angegebenen Achslasten (blau markiert) orientieren, oder?

 

3fa057-1568905551.jpg

 

Die 720044er Feder ist übrigens (wie soll es auch anders sein) nicht mehr lieferbar.....

 

Für diejenigen, die stöbern wollen -> hier gehts zum Gutachten!

 

Hatte jemand schonmal einen ähnlichen Fall?

 

Eure Meinungen würden mich mal interessieren...

 

Danke im Voraus!

Gruß

Tim



#2
ONLINE   Klaus335iT

Klaus335iT

    S-Works Geschlecht

  • Mitglied
  • 297 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Bundesland
  • Mein BMW: Touring M30B35

Der TÜV Prüfer kann die jeweilige Achslast vom Fahrzeug passend zu den Federn reduzieren/eintragen.

Habe ich auch schonmal machen lassen.



#3
OFFLINE   otti2610

otti2610

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 19 Beiträge
    Herkunft: Paderborn Bundesland
  • Mein BMW: E30 325i NFL Bj. 90

Vielen Dank! Ich werde morgen früh mal horchen, ob er Einsicht zeigt ;-)