Zum Inhalt springen

Oil-Level-Matic


Djembejungler
 Teilen

Empfohlene Beiträge

hi,

 

hab mir eins Ersteigert, nur fehlt ne Einbauanleitung und Hersteller steht keiner drauf!

Hatt jemand sowas??

 

Falls jemand nicht weis was ich meine,

 

ist ein ca.1-2L Behälter mit Pumpe und spez.Peilstab, der gegen den Orig. getauscht wird. Schlauch zwischen Behälter-Peilstab. Dat wars.

 

Schätze, da auf dem Karton nur mit CC steht,

das die Pumpe vom CC-Ölstand das Signal bekommt, und dann eben Öl reingepumt wird.

 

greetz

Wer rastet der rostet-

wer rast hat spass.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen


ich kenen das ding.ist nen behaelter der automatisch bei bedarf oel nachfüllt über den peilstab.

 

war vor kurzem mal als neuteil im ebay.den hersteller hatte der anbieter geschrieben,weis es aber nicht genau.ist auf jeden fall nicht original von bmw.

soweit ich das weis war das teil aber nur fuer die m30 geeignet.

 

klar kann man das an andere modelle bauen aber da musste irgendwas am oelpeilstab gefummelt werden.

 

auf gefummel hatte ich keine lust udn oel nachsehen ist eh kein problem vorallem wenn man immer nen fläschchen dabei hat.

 

ansich von der sache her aber ne interessante nachrüst geschichte.

ict wieder sowas was man eigentlich nicht braucht,aber wer braucht schon alufelgen an seinem auto ? :-)

 

stell doch mal bilder ein von der sache damit die anderen auch ne vorstellung davon haben.

 

gruss sascha

ex flammis orior

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hmm naja wenn ich das bräuchte würd ich lieber die kohle in den motor investiern.

 

weil wenn ich von ölwexel zu ölwexel 10mal nach dem öl schauen muss stimmt was mit dem motor nich

gruss

der "nörgelnde supertrucker" (zitat ende)

 

 

Schaode das mir Saggsän keen Diialeggd ham

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

he, fürn 30€ hatts mir kein Loch in den Geldbeutel gerissen:angeber: .

 

Das Teil ist neu, und auf der Packung ist der 6Zyl E30 angegeben, Bj war glaub 86.

 

greetz

Wer rastet der rostet-

wer rast hat spass.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja-hatte damals beim 911er,Bj82-ne "Frischölautomatik",der hat aba auch reichlich Öl gezogen.Das teil siht mir etwas komisch aus,weil ja über der Peistaböffnung auch ein gewisser Druck entweicht,oder?Jedenfalls wen ich den Peilstab raustue läuft der Motor etwas unruhiger.

Und immer einen knitterfreien Flug !!:drive:

 

 

 

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

es ist ne schoene unnütze nachrüstsache.auf jeden fall was nicht jeder hat.

ich finds nen nettes gimmick.

 

boese zungen behaupten ja auch das die m20 nen bischen oel brauchen.woher kommt wohl im volksmund das bmw oelfresser sind und qualmen auf der bahn?

 

richtig von m20 wo die schaftdichtungen auf sind nach über 100tkm.

 

natürlich fahren hier im forum nur top autos die kein oel verbrauchen :-)

 

klar reparieren ist sinnvoller als ne automatische nachfüllung.

 

trotz allem hilft das dem fragesteller nicht weiter.

 

hast mal gegoogelt um nen hersteller ausfindig zu machen?

 

gruss sascha

ex flammis orior

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

sowas brauche ich nicht und mein motor verbraucht kein öl

Wir trampeln durchs Getreide wir trampeln durch die Saat. Hurra wir verblöden,für uns bezahlt der Staat. http://www.spritmonitor.de/image_122777_1.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

naja gegen nen vw oder audi tdi kann doch eh nix anstinken *G*. die ziehen immer wolken hinter sich her auf der bab. ford is auch ned wirklich besser

 

gruß cabbiman

das leben ist zu kurz um (immer) geschlossen zu fahren ;-)

lieber nen freund verloren als nen spruch verschenkt

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

meiner Verbraucht auch nur nen liter auf 10.000km, dafür aber 100L Wasser wegen Zyko-riss,was aber egal ist, fand es ein lustiges Gimmik.

Klar brauch man´s nicht, trotzdem kommts rein!!

 

Wenn jemand aber wieder zu meinen Thema was zuschreiben hatt wär ich dankbar.

War ja nicht "Oil-Level-Matic sinnvoll oder nicht":meinung:

 

Hab letztens ein Bild gesehen wo dieser Eingebaut war, find´s leider nicht mehr. War auf´m rechten Radkasten montiert.

 

@Sanituning: rumgegoogelt aber kein Erfolg:cry:

 

greetz

Wer rastet der rostet-

wer rast hat spass.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

habe nur das hier gefunden:

 

http://www.moneyhouse.ch/ads/banner/1-920_160_600_v1.gif http://www.moneyhouse.ch/ads/adlog.php?bannerid=35&clientid=20&zoneid=6&source=&block=0&capping=0&cb=4f4e1c83a57fec9383df2a9b96a924a5


Handelsregister-
daten/SHAB
Firmenporträts
AWP Top 1000
Forum
Wirtschaftsmedien
Informationen rund um moneyhouse
Was ist moneyhouse?
Über uns
Häufige Fragen (FAQ)
Medien
Werbung/Mediadaten
Kontakt



Login
E-Mail:
Passwort: speichern

Passwort vergessen
Registrieren
Newsletter



Werbung
http://www.moneyhouse.ch/ads/adlog.php?bannerid=2&clientid=10&zoneid=8&source=&block=0&capping=0&cb=489693bbb7a851f50df3f4fc8648755b



OLM Oil Level Matic AG, Frauenfeld


Firma:OLM Oil Level Matic AG in Liquidation
( -...-)
Domizil:
Status:Inaktiv
Löschdatum:30.10.1996
Rechtsform:Aktiengesellschaft
Kapital:CHF 100'000
Sitz:Frauenfeld

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sollte das die firma die das hergestellt hat sien hats schlechte karten.

 

gruss sascha

ex flammis orior

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&ih=016&item=260019104890&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

 

Dat hab ich gefunden:

Hab ihm schonmal ne mail, bezüglich einer Kopie, geschickt.

 

Nur was mich jetzt Aufregt ist, das des Steuergerät bei mir nicht dabei ist:motz:

 

Firma Valvoline

 

greetz

Wer rastet der rostet-

wer rast hat spass.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vllt gar nicht verkehrt für mich... ich mein der hobel ist für die Rennstrecke ziemlich tief und falls mal nen steinchen vor der Ölwanne liegt "könnte" das dingen rein theoretisch schadensbegrenzung sein.. natürlich nur wenn das dingen dann volles pfund lospumpt. ... und dann aber auch nur theoretisch...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So ein Teil hätte ich bei meinem 2.0er auch gebraucht. Dann hätte ich nicht alle 300km 1 Liter Öl nachfüllen müssen, sondern hätte alle 1500km direkt nen neuen 5 Liter Kanister drangehängt :daumen:

 

@gr4yfox: Da schauste besser in ISA Katalog. Die haben auch so einen mit Druck beaufschlagten Öl-Puffer, der bei zu hohen Querbeschleunigungen, etc. eingreift. Wenn Du Dir die Wanne nicht zermatscht, ist beim M20 aber immer genügend Druck da.

 

Schneti

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 8 Monate später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...