Zum Inhalt springen

MarvinThirty

Neues Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

0 Neutral

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Lippstadt
  • Bundesland
    Nordrhein-Westfalen
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    1986 Vfl

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Nein meinte mir Rennleitung die Kollegen mit dem unfairen Licht auf dem Dach 👮‍♂️ nicht die richtige rennstrecke😅
  2. Top danke schonmal👍🏼 Es muss nicht unbedingt die günstigste Lösung sein sonder eine bei der man mit wenigstens etwas gutem Gewissen auch mal etwas zügiger auf Landstraßen fahren kann ohne gleich Angst zu haben das die Rennleitung einen nicht mehr weiter lässt.😅😬
  3. Hallo, Ich bin jetzt seit ein paar Monaten hier angemeldet um einfach mal ein paar sachen nachzulesen allerdings werden einige Fragen nur teilweise beantwortet deswegen wollte ich mich nun auch mal zu Wort melden. Ich fang erst mal vorne an meine Basis war ein e30 316i Vergaser vfl. Habe mich dann dazu entschieden einen m52b28 einzubauen soweit so gut aktueller Stand ist das er am Wochenende das erste mal lief. Verbaut ist bis jetzt ein Schmiedmann Fächerkrümmer jetzt geht das leidige Thema Abgasanlage aber weiter. Ich habe erst mit den Gedanken gespielt von HJS 200 zellen kats zu verbauen was ich aber drangegeben habe weil es mir zu riskant ist aufgrund von Eintragung und wenn man dann mal angehalten wird das es nur in Stress ausartet. Aktuell sieht es so aus das ich die original kats nehme und die mittelschalldämpfer nicht verbaue. Weiter geht es zum Endschalldämpfer wo die Fragen kommen Ich würde gerne die Optik des Supersport Endschalldämpfers haben mit den abgeschrägten Rohren dann würde ein 325i supersport Endschalldämpfer in Frage kommen allerdings ist der Durchmesser des rohres innen 41mm was kleiner ist wie die original 328i Anlage die hat vor den kats ca. 51mm AUSEN und nach den kats und Endschalldämpfer am Ende ca. 43mm INNEN. Die Frage ist ob der Druck dann eine Rolle spielt und was passiert im Schalldämpfer noch🤷🏼‍♂️. Die andere Variante wäre ein e36 328i Eisenmann Endschalldämpfer. Wie ist es mit der Befestigung? Guckt er bei einem vfl viel zu weit raus (nach unten)? Die Eisenmann kommen immer nur mit separaten Rohren zum anschweißen hat da schon jemand Erfahrungen gemacht? da die Rohre ja 70mm im Durchmesser haben und somit viel größer sind. Ich würde gerne das maximale raus holen was mit Endschalldämpfer machbar ist. Bin gerne offen für Vorschläge was es noch so an Lösungen gibt uns welche Erfahrungen ihr so gemacht habt. Bedanke mich schonmal für jede hilfreiche Antwort 😉
×
  • Neu erstellen...