Zum Inhalt springen

plata

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

0 Neutral

Über plata

  • Rang
    Mitglied

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    DE
  • Bundesland
    keine Angabe
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    320i
  1. Hallo und frohes Neues liebe E30 Gemeinde, ich habe da ein Problem mit meinem 320i Bj 90 2-Türer. Vor kurzen habe ich mir eine neue Batterie gegönnt da die alte recht schwach auf der Brust war. Direkt nach dem Einbau und den ersten Start merke ich das der Anlassen gleich mit viel mehr Dampf arbeitet. ( Alte Batterie 12V 70Ah 540 AEN/ Neue Batterie 12v 70Ah 640 AEN) Auch gleich zu Beginn des ersten Startens lief der Motor sehr unrund und ruckelig. Beim nächsten starten ging es dann schon besser aber er lief nicht wie vorher, sehr unrunder Leerlauf. Das war vor ca. 3 Wochen. Nu
  2. Beim auslesen stand LMM signal zu niedrig und Leerlaussteller. Kann aber auch daher kommen das ich beides abgenommen habe und gereinigt habe. Aktuell läuft er wieder normal , obwohl ich nichts gemacht habe. Wenn das Problem nochmal kommt fahre ich direkt zum Fehlerauslesen.
  3. LL-Steller = Leerlaufregler? LLR wurde ausgebaut und gereinigt. Der summt/vibriert auch und die Klappe innen konnte man gut bewegen. Der hat wahrscheinlich nur geschoben da ich die DK so eingestellt habe das mir die Karre nicht ausgeht. Trotzdem ist das Ausrücklager der Kupplung nicht mehr taufrisch , da es geräusche macht. Wollte morgen mal zum Auslesen fahren, oder bringt das überhaupt nichts weil der so einen Fehler nicht anzeigen würde? Gruß
  4. Moin, um den DKS auszubauen muss ich die DK ausbauen oder ? Dahinter sitzt doch bestimmt eine Dichtung die danach ersetzt werden muss ?! Die bekomme ich doch bestimmt dann nur bei BMW für viel Geld oder? Gruß André
  5. Bei laufenden Motor den Öleinlass geöffnet, Motordrehzahl bricht zusammen geht dann etwas hoch aber nicht so hoch wie wenn der Öleinlass zu ist. Habe den LLR und die Manchette vom LMM zur DK ausgebaut. DK ist ein wenig verschmutzt und in die Manschette ist von innen etwas Nass/ölig , normal? Habe dann mal auf das Klicken gehorcht- > DK auf gemacht und langsam wieder zu gemacht und kein erkennbares Klicken auch nicht bei Zündung ein(Motor ist dabei die ganze Zeit aus). Habe ich das "klicken" falsch geprüft oder sollte es immer Klicken?
  6. Im kalten zustand muss ich den wagen mit gasfuß dazu zwingen am laufen zu bleiben. ist er ein bisschen warm gehts . er verschluckt sich aber oft und es ist ein unruhiger lauf
  7. DZM bleibt an und tourt runter edit : Haben jetzt die Stellschraube des Gaszuges so eingestellt das er im Leerlauf ca 1k Umdrehungen hat , damit er nicht wieder ausgeht. Trotzdem weiß ich nicht woher der Fehler kommt den die Stellschraube war so dermaßen fest das es an ihr auch nicht gelegen haben kann. Wenn man jetzt fährt und dann die Kupplung drückt geht der Spritverbrauch nicht auf null sonder hängt bei ca 5-6 Litern rum. Außerdem schiebt er während der Fahrt wenn man vom gas geht und ihn ausrollen lassen will.
  8. Hallo, habe das Relais und das Stück Schlauch eingebaut. Danach lief er , habe eine Probefahrt gemacht und es war alles gut. Hab ihn dann kurz abgestellt und danach wollte er nicht mehr starten. Einmal kam er und hat die drehzahl auf ca 450 gehalten. Habe dann kurz mal Gas gegeben und gleich danach ist er mir abgestorben. Wenn ich gas gebe startet er auch aber ich muss die ganze Zeit gasgeben damit er an bleibt. Hat jemand noch einen Tipp was es noch sein könnte? Grüße
  9. Moin. Haben das Auto gestern abgeschleppt (ca. 3-4km gezogen). Danach sprang er wieder an und lief wie vorher auch ganz normal , keine macken gemacht was ich äußerst seltsam fand. Habe jetzt den LLR ausgebaut gesäubert und die Schläuche kontrolliert. Der Kurze Schlach nach dem LLR hat einen Riss. Heute das Teil bestellt und morgen einbauen. Hoffe das der Fehler nicht nochmal kommt.
  10. Moin zusammen. Heute beim Beschleunigen hat der Motor einmal kräftig geruckelt. Kurz danach als ich den Wagen ausrollen lassen wollte ist er einfach ausgegangen. Der Wagen springt dann normal an , hält aber seine Drehzahl im Leerlauf nicht und geht einfach aus. Mit Gasgeben läuft der Motor normal , geht aber sofort wieder aus wenn ich kein Gas mehr gebe. Fahre einen 320i von bj 90 m20 motor. Habe hier im Forum gelesen das es das DME-Relais sein kann. Kann man speziell noch was testen um genau zu wissen was das Problem ist oder hilft da nur ausbau von teilen? Grüße André
×
  • Neu erstellen...