Zum Inhalt springen

Insi

Neues Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

9 Neutral

Über Insi

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Karlsruhe
  • Bundesland
    Baden-Württemberg
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    325 eta
  • Pannenhilfe
    nein

Letzte Besucher des Profils

51 Profilaufrufe
  1. Insi

    Was würdet ihr tun?

    Hi, ich war gestern in der Werkstatt zum Anschauen und der Radlauf ist wirklich das größte Problem, zusammen mit den anderen Stellen werden wir bei ca 2k landen, das ist mir das Auto aber definitiv wert :) somit ist die Entscheidung für Option 1 gefallen. Schönen Sonntag euch und danke für eure Meinungen.
  2. Insi

    Was würdet ihr tun?

    Ja war ich, dort wurde unter anderem bemängelt: - Schweller links korrosionsgeschwächt - Schweller rechts hinten durchgerostet (kann ich gerade schlecht fotografieren) - links Radlauf korrosionsgeschwächt Was ich gesehen habe und was noch kommen wird sind die Türen.. Das wieder machen ist bei mir leider eben das Problem, da ich so gar keine Ahnung habe, ich bräuchte bei so ziemlich allem Hilfestellungen :/
  3. Insi

    Was würdet ihr tun?

    Erstmal vielen Dank für eure Rückmeldungen, was mir die Entscheidung leider nicht einfacher macht :) Ich hänge euch ein paar Bilder an von der Fahrerseite, vielleicht helfen sie euch weiter (an die schlimmeren Stellen komme ich gerade nicht ran). Bestandsaufnahme mit jemandem der sich auskennt wäre top, falls sich wer aus dem Nordbadischen Raum angesprochen fühlt gerne! Ob ich den Fachmann am Ende beauftragen würde weiß ich noch nicht, aber zumindest interessiert mich die Meinung inklusive Kostenschätzung. Zumindest das Rostproblem muss für Option 1 zeitnah gemacht werden, habe ja leider nur 4 Wochen, sonst ist es quasi Option3... Verkaufen würde mir das Herz brechen, aber aktuell tappe ich im Dunkeln womit ich noch rechnen muss/sollte, habe etwas Angst es könnte ein Fass ohne Boden werden.
  4. Insi

    Was würdet ihr tun?

    Hallo e30 Freunde. Erstmal entschuldigt falls dies der falsche Bereich ist, aber ich kann das Thema irgendwie keinem Unterforum zuordnen. Ich besitze einen 325eta Baujahr 1986, an dem ich sehr hänge, da er mein erstes Auto war und immer im Familienbesitz war, der erste Halter war mein Großvater :) - ich habe leider zwei linke Hände und generell wenig Ahnung von Autos, daher wende ich mich an euch Experten. Der e30 hat ein H Kennzeichen und wird auch nur bei schönem Wetter gefahren, schon seit Jahren kein Alltagsauto mehr. Er hat ca. 235000 Kilometer runter, was für 35 Jahre nicht viel ist und fährt sich auch immer noch super. Das Problem war die letzte Hauptuntersuchung neben kleineren Wehwehchen, die aber leicht behoben werden können wurden mehrere Roststellen festgestellt: Schweller links und rechts, sowie Radlauf. Ich habe am Samstag einen Termin bei einer Werkstatt die viel mit Oldtimern und Karosseriebau machen, um sich das ganze anzuschauen, ich rechne aber mit einigen Tausend Euro, die das kosten würde. Für das weitere Vorgehen sehe ich aktuell 3 Optionen: - Das Geld investieren, auch mit dem Risiko, dass es in 2 Jahren wieder teuer wird. - Mich vom e30 trennen, auch wenn ich vermutlich nicht mehr viel dafür bekomme - Den e30 abmelden und in die Garage stellen, den Platz hätte ich. Evtl könnte ich in ein paar Jahren eine komplette Restauration angehen, oder ich trenne mich eben erst später von ihm. Ich bin aktuell hin und hergerissen, daher die Frage, worfür würdet ihr euch entscheiden, bzw. seht ihr weitere Optionen? Bin um jeden Input dankbar. Viele Grüße Thomas
  5. Hi, vielen Dank für den Tipp. Ist der Wechsel kompliziert wenn man es mit wenig Erfahrung selbst machen möchte, oder sollte da besser die Werkstatt ran? Viele Grüße Thomas
  6. Hi Erik, ich habe mal die Heizung aufgedreht, es kommt allerdings nur kalte Luft. Das macht mir jetzt doch ein wenig Sorge..
  7. Hi Forum, ich habe einen 325 eta Baujahr 86, der nach etwas Stillstand vor kurzem wieder zugelassen wurde. Er läuft super, allerdings funktioniert die Temperaturanzeige nicht, bzw nicht richtig. Wenn das Auto kalt ist, ist die Nadel ganz links nach unterhalb des blauen Bereiches. Nach etwas Fahren bewegt sie sich dann ein Stück und ist ca. am Anfang des blauen Bereiches. Als Tipp wurde mir bereits gegeben, dass es am Fernthermometer Geber liegen könnte. Da ich aber recht wenig Ahnung habe wollte ich nun noch euch um Rat fragen bevor ich an etwas rumbastel was noch funktioniert :)
×
  • Neu erstellen...