Zum Inhalt springen

Marlon

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    127
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

104 Ausgezeichnet

Über Marlon

  • Geburtstag 18.12.1973

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Ubstadt-Weiher
  • Bundesland
    Baden-Württemberg
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    318iT
  • eBay
    bmwfrickbert
  • Ich verleihe
    Hebebühne
  • Pannenhilfe
    ja
  • Beruf
    Laborant
  1. Hallo. Ich selbst habe hier vor Jahren eine Tüv- Empfehlung zum Thema Eintragungen abgegeben. Leider ist der Mann in Rente und ich bin wieder auf der Suche nach einem Ingenieur mit Eiern. Es ist nicht zu fassen. Da werden 1000sende von Adaptern für XXL- Bremsanlagen verkauft- irgendeiner muss die doch auch eintragen! Seit Anfang diesen Jahres machen alle Tüv- Prüfer ein riesen Trara wegen dieser Adapter. Einer hat mal zu mir gesagt das die Firma Epytec seit langem ihre Adapter illegal verkauft und man die nun zwingen wolle ein Gutachten für jeden Adapter erstellen zu lassen..... Deswegen wird nix mehr eingetragen. Wer kann also Tipps für Tüv- Stationen mit Eintragungswilligen Ingenieuren geben oder direkt einen Kontakt weiter geben. Damals wie heute möchte ich darauf hinweisen das es um nichts illegales geht- ganz im Gegenteil! Deshalb möchte ich eintragen lassen.
  2. Danke! Das sieht natürlich nach Motorsport "Pur" aus. Ich werde es unserem Mitglied in jedem Fall vorschlagen! Letztendlich entscheidet er was verbaut werden soll.
  3. Also ursprünglich wurde nach Informationen über Bekannte zu diesem Auto gefragt. Dazu kann ich auch nicht beitragen. Zu den persönlichen Geschmack-Antworten möchte ich mich mal einreihen. Mir gefällt die Farbe extrem gut! Auch die Felgen- nur nicht auf diesem Auto! Das gecleante bräucht ich auch nicht. Er hats aber. OK. Abzug in der B-Note. Genau so wie all die anderen Mängel. Das drückt den Preis. Und der ist 10000 zu hoch- wie hier schon geschrieben! Wenn die Kiste anständig läuft und sonst nichts zu bemängeln ist.
  4. Also das System ohne Einbau liegt bei ca. 1400€. Ich finde das geht in Ordnung! Danke!!!!!
  5. Ich hab das mal im Netz gesucht: Automatische Kupplung Typ "EM" (Elektro - Motor) - Fahren ohne Kuppeln - Wenn auf Grund einer Behinderung das Kuppeln eines Schaltwagens nicht mehr oder nur bedingt möglich ist, übernimmt dann für Sie diese automatische Kupplung "EM" das Kuppeln. Ein Fz. das mit dieser automatischen Kupplung "EM" ausgerüstet wurde lässt sich beinahe so fahren wie ein Fz. mit einem Automatikgetriebe. Beim Entwurf der autom. Kupplung "EM" waren eine universelle Anwendbarkeit und die unversehrte Integrität des Fz. Ausgangspunkt. Durch den Einbau der autom. Kupplung "EM" wird keine wesentliche Änderung der im Fz. anwesende Systeme vorgenommen. Es fügt nämlich nur "Schalten ohne Kuppeln" hinzu. Wie funktioniert die autom. Kupplung "EM"? Die autom. Kupplung "EM" besteht aus zwei Hauptkomponenten: 1.) Ein Elektromotor, der im Motorraum installiert ist, wird über einen Seilzug mit dem Kupplungspedal verbunden. 2.) Eine Steuerelektronik, die unter dem Armaturenbrett installiert ist, steuert diese Anlage. Die autom. Kupplung "EM" kann über einen Schalter ein- und ausgeschaltet werden. Sie wird durch einmaliges Betätigen der Bremse aktiviert. Während der Fahrt, wird durch die Benutzung der Bremse oder eines Tastschalters, der sich auf dem Schalthebel befindet die autom. Kupplung "EM" bedient. Für welche Fz. ist die autom. Kupplung "EM" geeignet? Durch die vielen Einstellmöglichkeiten dieses Systems kann es an verschiedene Motorcharakteristiken und Fahrstilen angepasst werden. Dadurch eignet sich diese autom. Kupplung "EM" für fast alle handgeschaltete Personen,- Geschäfts- und Lastkraftfahrzeuge die mit einer 12 Volt Anlage ausgestattet sind. Wenn das bezahlbar ist, wäre es doch eine echte Alternative!!!
  6. @Franko- Nein! Erklär mal! Was ist das? Gibt es eine Universallösung? Nochmal wir suchen eine schnelle Lösung! Wir haben keine Zeit zum experimentieren. Dann könnte man auch einen EXX- Fahrgestell unter die E30 Karosse klemmen...Nee, nee! Automat dran schrauben und Elektrik/ Software ändern sollte schneller realisierbar sein!
  7. @Wuschli1- also kann ich nicht bestätigen. Meiner war sehr sportlich! Kein schleifen. Vielleicht hilft dir ja ein "Upgrade" ? @cabrio//Ostfriese- Interessant! Kannst du Kontakt herstellen? Danke!
  8. Ist wohl ein Ableger von Megasquirt!? Jaaooh, ist nicht das was suchen. Mit dem Krempel muss man sich auseinander setzen. Das will hier niemand-Zeit ist knapp! Wir suchen jemand der Job für uns erledigt. 5HP19 klingt interessant. Aber in der Geschwindigkeit kein Vergleich zum 6HP-26, und es fehlt ein Gang. Der Gangwechsel im 5HP19 ist langsam und schleifend- das ist nicht sportlich.
  9. Unsere Schraubergemeinschaft steht vor einer Herausforderung! Wir haben ein Mitglied mit Rollstuhl der sehr viel Pech hatte mit seinem geliebten E30. Der gute hat sich für viel Geld (zu viel aus meiner Sicht!) einen "heißen" 2,7er bauen lassen (bei einem bekannten Tuner im Saarland), welcher nun nach nur 4000Km eigentlich Schrott ist. Wir haben nun beschlossen diesen mit unserem bevorzugtem Motoreninstandsetzer trotzdem nochmal auf zu bauen. Da er wegen seiner Behinderung Handgas und Automatik benötigt liegt das nächste Problem bald auch auf der Straße! Die alten 4HP-22 sind mit der Leistung und der Fahrweise unseres Mitglieds stark überfordert. Unsere Überlegung: Mechanisch sind wir in der Lage ihm ein modernes 6HP-26 aus zB einem 530d ein zu bauen. Die vertragen Drehmoment und sind ausreichend schnell und direkt, und haltbar. (mein E61 hatte 400tkm) Nur wie machen wir das mit der Elektrik??? Gibt es hier jemand der auch praktisch in der Lage ist die Elektrik dafür zu machen? Da gibt es viele Fragen wie die Kommunikation zwischen M20 MSG und dem 6HP-26. Und kann man denn das Kennfeld für die Schaltpunkte mit dem M20 neu schreiben...ect.,ect. Sollte es jemand geben der dazu in der Lage ist kann sich gerne bei mir melden. Kosten werden natürlich in vollem Umfang erstattet! Das heißt wir würden auch jemand regulär für den Job bezahlen nach Kostenvoranschlag!
  10. Zum Thema ESV-Reinigen. RET-Einspritztechnik.de mach mir seit Jahren meine ESV´s und auch ich habe immer wieder welche die nach der Reinigung nicht mehr funktionieren. Und das obwohl er alle nach der Reinigung mit Kriechöl behandelt und luftdicht mit Kunststoffkappen verschließt. Ganz besonders schlimm war das aber immer! bei den Lukas ESV- solche gebe ich nicht mehr ab sondern werfe sie direkt weg. Es scheint so als ob es nur für neue eine Garantie auf Funktion gebe.....
  11. Danke Janosch1. Hast du den Woofer unter den Fahrersitz gebaut und läßt er sich noch vollständig verstellen?
  12. Hey, na das ist mal ne Adresse! Danke dafür. Wenn der gute nun noch Zeitnah und bezahlbar liefern kann wird ich hier mal ein Lobesschreiben machen!!!
  13. Oh, da scheine ich also einen "Nerv" getroffen zu haben. Sehr schön! Denn viele Antworten bringen viele Meinungen und Anregungen. An dieser Stelle möchte ich nochmal erwähnen worum es mir geht: Originalradio (welches auch immer) mit besseren Lautsprechern, ohne Basteleien und Umbauten welche die original Optik verändern. Kein Hi-End, und keine rollende Disco mit Bassgewummer sind gefragt. Das lassen weder das Radio, noch die Einbausituation zu. Also ich halte mal fest: - digital Verstärker klein und ausreichend (brauche ich den wirklich? oder packt das uralt-Radio die modernen LS?) - wenn der Verstärker keinen Hi-Eingang hat, brauchts einen "High-Low-Level Adapter". Weiter sind wir mit den bisherigen Beiträgen nicht gekommen, da keine konkreten Produktvorschläge. Die Verstärker SR4 und SR5 lass ich jetzt mal außen vor, weil es kleinere Digitalverstärker geben soll die für unsere 13er LS wohl ausreichend sind.... Line-In/Out ist interessant weil ja jeder irgendwie sein Handy (Freisprecheinrichtung) koppeln und die Musik darauf, oder von einem Stick abspielen will. Welches Mitglied möchte das gegen wieviel Geld in welcher Zeit gerne machen? Den angesprochenen "Laafer" sollte man fragen ob er den überhaupt will! Dann kann man auch hier eine Empfehlung aussprechen. Ich höre oft das jemand dies und das gut kann, oder hat. Leider oft nicht für jedermann, und auch nicht zeitnah. Für beides gibt es Gründe die ich nachvollziehen kann. Mann muß eben immer vorher fragen. Sonst wartet man sehr, sehr lange- mitunter auch nur auf eine Antwort- weil es: zu viel, keine Bock, zu wenig lukrativ, zu irgendwas ist..... Also- Welche 13er LS Kombo! (Coax ist immer nur ein Kompromiss) könnt ihr für diese Konstellation empfehlen? Digi-Amp? Oder was? Die Einbausituation lässt sich ja auf jede Karosserieform umspinnen. In meinem Fall hab ich einen Touring, ein Cabrio und ne Limo. Also brauch ich für den Touring und das Cabrio noch ein 10er System hinten.
×
  • Neu erstellen...