Zum Inhalt springen

hinneLinks

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    367
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Spenden

    0,00 € 

Reputation in der Community

100 Ausgezeichnet

Über hinneLinks

  • Rang
    Der mit dem Rolf pflanzt

Persönliche Angaben

  • Herkunft
    Dalheim
  • Bundesland
    Rheinland-Pfalz
  • Geschlecht
    Mann
  • Mein BMW
    318i Cabrio
  • Pannenhilfe
    ja
  1. Ah, das wusste ich nicht, hab ich wohl überlesen. Zusammen mit Georgs Hinweis war ich wohl all die Jahre von neuen Spanngummis verwöhnt, jetzt weiß ich auch warum es den Motor gehimmelt hat... Danke!
  2. Vorgeschichte: Ca. 2009 gabs ein neues Verdeck inkl. neuer Gummis. Bis ca. 2017 funktionierte das E-Verdeck einwandfrei, dann ist der Motor gerissen. Jetzt habe ich ein Reperaturblech eingebaut, das funktioniert alles soweit, aber der der Spriegel kommt nur dann hoch, wenn ich das vordere Verdeckteil anhebe. Hilf es, die Stange die das ganze steuert, einzustellen (die hat ja ne Schraube)? Was könnte man sonst noch einstellen? Kann man irgendwie die Gummis erneuern, ohne das Verdeck abzumachen?
  3. Hab die Stoßstange mal abgenommen, unten drunter ist alles OK. Die Pralldämpfer sehen gut aus, also sind nicht stecken geblieben oder verbogen. Die Spaltemaße bzw. Abstände der Stoßstange jeweils zu den Kotflügeln sehen auch gut aus. Hab noch folgende Kommentare gefunden, die beide meinen, dass der Dämpfer eine gewisse Energie aufnehmen kann, und dann trotzdem noch OK ist: https://e30-talk.com/topic/73207-wie-sieht-ein-ausgelöster-pralldämpfer-aus/#entry956649 https://e30-talk.com/topic/73207-wie-sieht-ein-ausgelöster-pralldämpfer-aus/#entry956067
  4. Mein E30 war geparkt, in die Parklücke vor mir versuchte jemand einzuparken und ist frontal (also sein Heck gegen meine Front) gegen die Stoßstange geknallt, vielleicht 5-10 kmh. Abgesehen von einer kleinen Delle am Kennzeichen war keine Beschädigung feststellbar (ich hab mich aber noch nicht unters auto gelegt). Nehmen die Pralldämpfer den Stoß komplett auf? Muss ich die jetzt tauschen, sind die also so kaputt, dass die Energie beim nächsten Aufprall gehts direkt auf den Rahmen geht? Kann ich sonst noch etwas nachschauen/testet um sicherzugehen, dass nichts kaputt gegangen ist?
  5. Vielleicht hab ich mich missverständlich ausgedrückt, mir gehts nicht darum, Herrn Hausmeister privat per Email/Facebook/Twitter zu stalken, die privaten Kontaktdaten interessieren mich nicht. Er sagte ja Vielleicht gibts ja eine offizille e30-talk Facebook Seite über dem man mitteilen kann, das was kaputt ist.
  6. Dieses Jahr ist mir aufgefallen, dass der M40 (1.8) in den oberen Gängen nicht mehr zieht: Leerlauf, 1+2 Gang geht bis in den Begrenzer 3/4. Gang geht bis ca. 6000 rpm, dann gehts immer ein Stück hoch und wieder ein Stück runter (2 Schritte vor, eine zurück) 5. Gang geht bis ca. 5500 (180 KMH), ich meine mich zu entsinnen dass ich 200 schaffe (wg. den 205/50er Reifen zeigt der Tacho mehr als in Wirklichkeit an) Bei Bergauffahrt gestern war es so, dass er im 3. Gang bis 6000 gedreht hat, dann (trotz vollgas) auf 5000 gefallen ist und dann wieder hoch ist. Oktober 17 bzw. vor 5000 KM hab ich z
  7. Erstmal freue ich mich, dass der Talk wieder geht (siehe https://e30-talk.com/topic/202653-serverausfälle-in-den-letzten-tagen/?p=1663092 Das Problem war ja wohl, das er im wohlverdienten Urlaub war und den Ausfall gar nicht mitbekommen hat. Meine Frage: Wie kann man Hausmeister erreichen, wenn der Talk down ist (info@e30.de dürfte dann ja auch nicht gehen, hab ich aber nicht probiert )? Ich habs am Sonntag, 6.5 über "foren@palar.de" probiert, aber das kommt dann wohl auch nicht an bzw. versinkt im Spam. Twitter? Facebook?
  8. Bei mir war das ding so dermaßen festgegammelt, das es auch mit Lichtmaschine blockieren, Keilriemen zusammendrücken und Hammer nicht auf ging, auch nach einem Tag einweichen in WD40. Ich hab dann eine bessere Möglichkeit zum gegenhalten gefunden: Einem langen flachen Schraubenzieher zwischen die Schrauben der WaPu-Scheibe stecken, die Griffseite dann unten auf die andere Scheibe positionieren, so kann man wunderbar kraft auf die Schraube bringen, siehe Bild. Bei mir war das Gewinde voll mit weißem Zeug, entweder ein Vollhonk hat da Schraubensicherung drauf gemacht oder es sind überreste v
  9. Danke für die Infos. Bei mir würde es tatsächlich ums neu befüllen meiner (noch gar nicht eingebauten) Klimaanlage gehen. Dass da erst mal ein Vakuum gezogen werden muss, damit die Luft raus geht ist mir gar nicht in den Sinn gekommen, aber klar, es soll ja das Kältemittel in die Anlage, nicht die Luft.
  10. Hab grad ne Werbung für einen Anbieter gesehen, der Gaskartuschen & Adapter für die Selbstbefüllung von Klimaanlagen verkauft, https://www.easyklima.at/(die /de-Seite geht nicht, vermutlich weil man da auch R12 kaufen kann). Kann das klappen, die Klima selbst zu befüllen, nutzen die Werkstätten am ende das gleiche System (kleine Gaskartuschen mit Adaptern)? Hat bei dem Anbieter schonmal jemand was gekauft?
  11. Ich hab nen M40 mit Tempomat. Nach dem Winterschlaf im März funktionierte er noch, letzte Woche plötzlich nicht mehr. Gestern stand ich neben dem gerade abgeschalteten Auto (Schlüssel war auch abgezogen) und hörte ein surren aus dem Motorraum. Wie sich herausstellte war es der Tempomat-Motor der da surrte. 1. Warum surrt der - was könnte daran kaputt gehen? 2. Warum zum hat der Strom wenn die Zündung aus ist? Als ich Sicherung 21 raus gemacht habe war das Surren weg. Das erklärt auch, warum meine Batterie nach ein paar tagen Standzeit platt ist . Nachdem ich an allen Kabel gerüttelt h
  12. Ich wäre ja dafür diesen Button und die Funktion dahinter rauszunehmen - er macht nur Arbeit und keinen nutzen. Neben dem Problem, dass es zu Missverständnissen kommen kann, muss ich dann den Leuten hinterherrennen und ggf. die Anzeige reaktivieren, wenn die nicht reagieren.
  13. Danke für die Klarstellung. Und wie es der Teufel so will, hat mir einer derjenigen die auf meine Anzeigen geklickt haben auch schon mit Strafanzeige gedroht, falls ich den Vertrag der ja gar keiner ist nicht erfüllen würde.
  14. Hallo, ich hab jetzt zum ersten Mal das Anzeigensystem zum Verkaufen von Sachen genutzt, dazu habe ich ein paar Fragen: Wenn jemand auf "kaufen" klickt, bekomme ich eine PN von dieser Person, in der direkt am Anfang steht: "Achtung: Der Absender dieser PN ist nicht der (Ver-)Käufer! Bitte daher nicht die Antwort-Funktion benutzen." Der Absender war aber jeweils auch der Käufer, wofür ist dann die Warnung? Weiterhin wird die Anzeige wohl automatisch gesperrt, wenn jemand auf den Button klickt. Welcher sinn ist denn dahinter? Ich würde gerne die Anzeige offen halten, bis ich auch wirklich
×
  • Neu erstellen...