Zum Inhalt springen
BMW 325i (M20B25)
Von EtaTom, 01.02.2021
  • 155 Aufrufe
  • 0
  • Farbe malachitgrün
  • Jahr 1986
  • Baureihe E30
  • Karosserieform 2-Türer
  • Karosserievariante Vorfacelift
  • Schaltung Handschaltung
  • Vorbesitzer 1
  • Laufleistung 60.000 - 90.000 km
  • Beschreibung Kauf im Oktober 2019 aus erster Hand bei sehr guter Substanz mit 72.000 km. Seither in gründlicher Renovierung.

    Fahrzeugangaben

    Typ-Code 1111
    Typ 325i (EUR)
    E-Baureihe E30
    Baureihe 3
    Bauart LIM
    Lenkung LL
    Türen 2
    Motor M20
    Hubraum 2.50
    Leistung 125 kW / 170 PS
    Antrieb Heck
    Getriebe Manuell
    Farbe luxorbeige metallic (219)
    Polsterung Leder Perlbeige (0206)
    Prod.-Datum 1986-12-01 (01.12.1986)

    Sonderausstattung
    S215A Servolenkung, drehzahlabhängig
    S311A Außenspiegel rechts, elektrisch verstellbar
    S350A Wärmeschutzverglasung grün, rundum
    S400A Schiebe-Hebedach, mechanisch
    S410A Fensterheber elektrisch vorn

    Bei Kauf wurden direkt ab Vertragshändler Höffken-Tieferlegungsfedern (rot) und Melber 15"-Alus montiert. Sämtliche Fahrzeugunterlagen im Ordner inkl. Kaufvertrag sind vorhanden.
  • Veränderungen Laufende Restaurierung:

    Karosserie von diversen Remplern und unfachmännisch erfolgten "Ausbesserungen" befreit, hierbei komplette Neulackierung in zum Interieur und zur Grüncolorverglasung wesentlich besser passendem baujahrkonformen malachitgrün-metallic.
  • Geplante Umbauten Das Fahrzeug bekommt "full house" und nur BMW-originale Sonderausstattung nachgerüstet:

    ZV, orig. BAVARIA-Radio, Soundsystem-LS, Cassettenhalterung, el. Antenne, MT II-Lederlenkrad und -Lederschaltknauf-/Manschette, Ablagefach ("NR-Paket"), Tempomat, Bordcomputer II, Klimaanlage mit ATR, elektr. Betätigung des Schiebedachs, Ausstellfenster hinten, Sportsitze m. Sitzheizung in orig. Leder perlbeige, Velours-Fußmattensatz perlbeige, Sperrdifferential 25%. Über die Fahrwerksfedern wird nach einiger Erprobung der seit Beginn eingebauten Höffken-Federn entschieden. Die ebenfalls von Beginn an verbauten Melber-Alus sind aufpoliert und bleiben.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

×
  • Neu erstellen...