Zum Inhalt springen

Luxorbeiger Treffer!


Empfohlene Beiträge


Ich dachte erst ich muss mir jetzt Bilder von einem auf dem Kopf liegenden E30 ansehen, zum Glück ja doch nicht.

Freu mich drauf was Du berichtest und hoffe das bei mir die Krankheit nicht ausbricht mehr haben zu wollen wenn ich mit meinem mal fertig bin.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Luxorbeiger Nfl... :daumen:

Ziemlich "krasse" Variante, aber auch irgendwie sehr cool.

 

Aber was würde ich damit machen, so ganz ohne Motor? Auf Orischinol, sprich M10, zurückbauen? Hm... 8-/

Gefühlt waren die 316er Nfl mit dem M10 ja irgenwie "Bastarde", die es wohl nur gab um die (Rest-) Bestände des M10 zu verwenden bis der M40 in der 1,6l Variante vom Band lief. Ob so etwas erhaltenswert ist? Gegenüber den Varianten wie Cabrio, 6-Ender 2-Türer, iX und iS sicherlich nicht. :-(

 

Einen E30 mit richtig "Drüück" haste ja schon. Diesel? Nicht mein Ding! Hat nix von wegen "Stinker" zu tun, aber wenn ich mit den Turbodiesel meiner Frau unterwegs binn, dann dreh' ich den ständig in den Begrenzer. Wenn mein E30 oder der Saab erst loslegen, wirft der Diesel schon den Anker :motz:. Nervt.

 

Cool fände ich, so als Kontrast zum "Vauacht" den mit 'nem netten 4-Ender zum Kurvenräubern auszustatten. Also in Richtung M42 oder M44. Farbe und dezentes Äußeres (Kreuzis o.Ä.) würde ich beibehalten. Vielleicht ein klein wenig was mit dem Fahrwerk, aber nicht zu extrem, sonst ist man auf welligen Bahnen angeschmiert...

 

Alternativ wäre noch der M52 mein Ding, weil Alublock weniger Gewicht verspricht und Optik im Nfl gut passt. Mir persöhnlich wär's sogar egal ob B28 oder B25.

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Kampmann,

 

Sag niemals Nie ;-) möglicherweise packt dich das Fieber schneller als dir lieb ist. Wobei du ja schon in einem vernünftigeren Alter bist, als ich. Da kanns gut sein, dass die Vernunft über das Kind im Manne siegt :D

 

Servus Mahatma,

 

Danke für deinen Input. Zu dem M10 teile ich auf jeden Fall deine Meinung. Ist zwar selten, aber ob ihn das erhaltenswert macht? Ich bin mir da nicht sicher. M52 kann ich wohl gleich von Anfang an ausschließen. Ebenso wie dessen Vater und seinen Sohn (M50 & M54). Die Umbauten sind zwar schnell erledigt und Kosten zu Nutzen kann sich wirklich sehen lassen, aber an sich gefällt mir der Umbau nicht soooo gut. Beim M42 ist der Kostenfaktor wohl das KO. M44 klingt auch noch interessant. Quasi ein IS Facelift :freak: Der Motor wird wohl noch einige Nächte in meinen Gedanken wüten, bis da mal etwas feststeht.

 

Zum Fahrwerk will ich diesmal mehr in Richtung underdog gehen. Ein vernünftiges 60/40 6Zylinder Fahrwerk ist hier angedacht. Felgen entweder die originalen Stahlfelgen oder etwas zeitgenössisches. Hartge gefallen mir zum Beispiel auch sehr gut.

 

Auf jeden Fall brauche ich noch eine Innenausstattung in 0274 und am liebsten mit Sportstühlen. Gleich mal ein Upgrade, das meiner Meinung nach unabdingbar ist. Eine Klimaanlage hätte ich in diesem E30 auch gerne. Machts im Sommer vor allem für meine allergiegeplagte bessere Hälfte leichter. Die offenen Fenster tun ihr eher nicht so gut.

 

Von außen soll die Farbe auf jeden Fall erhalten bleiben. Viele gibts ja nicht davon und irgendwie hat das was. Wird wohl nur eine frische Lackierung am Ende bekommen, dass das auch wieder einheitlich aussieht. Dann ist da noch die Frage mit Chrom oder Shadow. Da tu ich mir richtig schwer. Ich find die NFL Chromausführung nämlich wirklich nicht schön. Aber auf Shadowline umbauen geht mittlerweile auch ins Geld und wird langsam schwierig. Oder hat mal jemand Erfahrungen gemacht mit "Chrom lackieren"? Der Vater eines Freundes meinte mal "mattschwarz isser glei :D", aber das soll ja auch halten!

greets Alex.

 

Dieser Beitrag kann Spuren von Erdnüssen, Sarkasmus und oder Ironie enthalten.   :rauchen:

 

:rauchen: M62 Umbauthema

 

:rauchen: Luxorbeige Rettungsmission

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was die Leisten, bzw. Shadowline anbelangt, so würde ich mir mal eine Rolle schwarzes Klebeband nehmen. Dann nur auf einer Seite des Autos die mal grob abkleben. Wenn du dann ums Auto gehst bekommt man sicherlich einen guten Eindruck wie was wirkt...

 

Weil irgendwie kann ich mir die Wirkung mit dieser Farbe schlecht vortstellen. Normalerweise finde ich die hellen Uni-Lacke wie Alpinweiß, Brillanhtrot mit Shodowline :sabber:. Mein Cabrio hatte damals jemand auf Shadowline "umgeferkelt", also mies gemacht. Zudem gefiel mir das zum Mauritiusblau nicht. Auch bei Calypso oder Lagunengrün sehe ich das so. Ich hab's rückgängig gemacht...

Bei Luxorbeige? 8-/

Deine Variante mit den Leisten auf dem Touring ist natürlich was ganz anderes, aber ich finde das farblich absolut stimmig und sehr schön. Von daher glaube ich fest daran, dass du wieder ein schönes Auto "baust" ;-)

 

Und die Hartge mit einer solchen Tieferlegung kann ich mir auch gut auf dem Auto vorstellen.

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Mahathma Das mit dem Klebeband ist gar keine so schlechte Idee! Könnte ich tatsächlich mal machen. Luxorbeige ist halt wirklich nicht so weit verbreitet. Und alle Bilder, die ich bisher so gesehen habe von E30 in dieser Farbe, waren mit Chrom. Da gefallen mir aber die Stoßstangen nicht. Die schwarzen Plastikklötze machen die schöne Form einfach kaputt. Daher eben die Überlegung mit der Shadowline. Dann wäre es zumindest mal auf den ersten Blick "orischinaaal" ;-)

 

@Kampmann Da bin ich gespannt auf deine Rückmeldung!

 

Heute gings auch gleich direkt mit Vollgas los. Schlossträger raus, Ablage und Stehblech vorne rechts richten und schauen was vom Längsträger noch übrig ist.

202892B0-84E8-47F1-BC04-97268712F1F5 2.JPG

 

IMG_5634.jpg

 

303A0388-4B04-439B-B72D-E3F2F4B16A96.JPG

 

Stehblech und die Ablage sind eigentlich ganz schön geworden. Da bedarf es mal noch etwas wärme und feinere Hammerschläge, dann sieht das wieder spitze aus! Der Längsträger ist leider derart gestaucht, dass sogar das hintere Pralldämpferführungsblech im Träger verbogen ist. Das sitzt gut 15cm hinter dem Pralldämpfer. Also werd ich da wohl alles abschneiden und einen Ersatz einschweißen.

 

Nachdem ich das Fahrzeug heute zum ersten mal genauer anschauen konnte, weiß ich jetzt:

- Der Unterboden schaut eigentlich echt brauchbar aus

- Es gibt umfangreiche Dokumente zum Fahrzeug im Handschuhfach :rauchen:

- Der Batteriekasten muss ersetzt werden, weil verschnitten :klatsch:

- Die Hutablage wurde untenrum ausgeschnitten für tiefere Boxen :klatsch:

- Audiokabelbaum verschnitten :klatsch:

- Fahrzeug hat bereits ein Sportfahrwerk eingetragen

greets Alex.

 

Dieser Beitrag kann Spuren von Erdnüssen, Sarkasmus und oder Ironie enthalten.   :rauchen:

 

:rauchen: M62 Umbauthema

 

:rauchen: Luxorbeige Rettungsmission

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb GearX:

Die schwarzen Plastikklötze machen die schöne Form einfach kaputt.

Egal ob das original ist oder Peng, die gehöhren einfach lackiert! Also hab' ja auch kein Shadowline (mehr) und meine 4-Ender-Badewanne müsste demnach auch schwatte Plastikdinger haben. War damals klarer Auftrag an den Lackierer...

Und es sieht so einfach besser aus!

Deshalb könnte das mit Lackierten Stoßfängern bei Luxorbeige UND verchromten Leisten vielleicht gar nicht so übel aussehen. Ausprobieren...

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Heut mal die erste Baustelle in Angriff genommen. Der Längsträger Beifahrerseite. War alles kein großes Drama, da im Prinzip nur die erste 30cm vom Deckblech zerhauen waren. Der 1,5mm starke Längsträger selbst war in Ordnung, außer ganz vorne. Also einmal weg damit
d3274f71816b8ca31185cc45b1d9918c.jpg

Das Spenderteil einmal reingebraten:
da20c204c1efb7e0364e970810378d0c.jpg

Und anschließend gleich noch den Schloßträger verschweißt, der hier schon ca 3 Jahre in der Ecke steht:
b48062f79fcdc72ff53799bf1e689689.jpg


Also hat der auch endlich eine sinnvolle Verwendung gefunden. Jetzt wäre ein Haubenscharnier noch gut, dann ist die Frontpartie erstmal erledigt.

Der Schloßträger ist erstmal nur unten verschweißt und oben angelegt, da ich auch bei diesem Umbau überlege, das Oberteil schraubbar zu machen. Mal sehen, was die Zeit so bringt. Sollte da tatsächlich ein Vierzylinder im Motorraum Platz finden, dann wird der Schloßträger komplett verschweißt. Bei größeren Motoren wird er wohl schraubbar werden.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

greets Alex.

 

Dieser Beitrag kann Spuren von Erdnüssen, Sarkasmus und oder Ironie enthalten.   :rauchen:

 

:rauchen: M62 Umbauthema

 

:rauchen: Luxorbeige Rettungsmission

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Suchst du haubenscharnier? Falls ja, ich hätte was...

Also ich brauche auf jeden Fall eines früher oder später. Am liebsten natürlich in Luxorbeige, da das Teil nicht ganz einfach zu lackieren ist


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

greets Alex.

 

Dieser Beitrag kann Spuren von Erdnüssen, Sarkasmus und oder Ironie enthalten.   :rauchen:

 

:rauchen: M62 Umbauthema

 

:rauchen: Luxorbeige Rettungsmission

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt zum lackieren is das Scharnier schwierig. Deshalb würde ich eins suchen in ähnlicher Farbe.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

greets Alex.

 

Dieser Beitrag kann Spuren von Erdnüssen, Sarkasmus und oder Ironie enthalten.   :rauchen:

 

:rauchen: M62 Umbauthema

 

:rauchen: Luxorbeige Rettungsmission

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und erstmal meinen Glückwunsch zum Neuerwerb !

 

Jetzt die Antwort auf deine Frage.

Innenausstattung 274 ist NFL / Stoff Anthrazit / 4 Zylinder und sieht so aus :  

 

40918980gq.jpg

 

 


Bearbeitet: von Pit-der Mohr

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Hallo Alex,

 

nein und ja.

 

1.Frage :

 

der Stoff Anthrazit / NFL / 6 Zylinder hat den Code 269 und sieht so aus :

 

40922149bu.jpg

 

40922150yh.jpg

 

schaue bitte an den unschönen Stellen des Fahrersitzes vorbei,

hier dann noch als "Clubsessel" oder im Goldgräberdeutsch als "Komfortsessel", korrekt schlicht die Aufpreisfreis Standartausführung :

 

40922198zk.jpg

 

und hier auf einem Bild der Vergleich :

 

40922199ux.jpg

 

Zu beachten wäre noch das beim 6 Zyl. mit Stoffsitzen die Tür-/Seitenverkleidungen mit Stoffeinlage verbaut wurden, siehe Bilder.

 

 

2.Frage :

 

ja, es gab bei den Limousinen alle Kombinationen, egal welche als Standart und als BMW-Sportsitze im jeweiligen, zum Modell gehörigem Stoff.

Zusätzlich gab es noch für den 325i und 325iX die Recarositze in Stoff Anthrazit, die sehen dann so aus :

 

40922233xh.jpg

 

aber falls du die suchst, viel Spaß... :-D

 

 

 

 

 


Bearbeitet: von Pit-der Mohr

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow. Das war ausführlich. Vielen Dank!

Ich denk ich werd irgendwann mal nach den Sportsitzen suchen und die Türpappen werden wir sehen ob die vom 4 oder vom 6 Zylinder reinkommen. Komplett Leder find ich eigentlich schon schön.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

greets Alex.

 

Dieser Beitrag kann Spuren von Erdnüssen, Sarkasmus und oder Ironie enthalten.   :rauchen:

 

:rauchen: M62 Umbauthema

 

:rauchen: Luxorbeige Rettungsmission

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Vierender - Türverkleidungen sind aber Kunstleder und meist nicht mehr schön, weil sich die geklebten Absteppungen ganz oder tw. lösen. Eine schöne Lösung finde ich, Sechsenderverkleidungen zu nehmen und die Innenteile mit abgestepptem leder a la last Edition Cabrio zu beziehen.

Suche: Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

 

Zitat

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Auch hier mal ein Update:

Das Fahrzeug ist mittlerweile recht gut geschweißt. Beide Fußräume vorne sind erledigt, Gaspedal ist aktuell ein blankes Blech drin, da ich ja noch nicht weiß, was es am Ende werden soll mit dem Auto und ich jetzt sicher keinen Originalhalter einschweiße, wenn ich später evtl ein vollelektrisches Pedal verwenden muss.

Die größte Drecksarbeit ist nach wie vor die Schiebedachkassette. Das spare ich mir aber auf bis zum Schluss. Gleich danach auf Platz 2 landet die Spritzwand. das hat weder Spaß gemacht, noch ist es besonders schön geworden. Aber das Gemenge aus GFK und Silikon wurde durch Blech ersetzt und man siehts später eh nicht. Also idgaf :D

 

Ein Reparaturblech für den Radlauf hinten links hab ich auch schon hier liegen. Nächste Woche hab ich Urlaub, da wird das Stück Blech dann wohl ins Fahrzeug wandern. Außerdem möchte ich noch beide Radhäuser hinten schweißen. Dann bleibt nur noch der Kofferraum und das Schiebedach übrig für später. Mal sehen wie viel Zeit ich dann noch hab dieses Jahr. Ansonsten rostet er ja zum Glück nur sehr langsam weiter in meiner kleinen Schrauberhöhle.

 

Sollte ich es tatsächlich noch schaffen, den Unterboden komplett vom UBS zu bfreien und zu lackieren dieses Jahr, wäre ich wirklich superglücklich. Das scheint aktuell aber noch in weiter Ferne 8-/

greets Alex.

 

Dieser Beitrag kann Spuren von Erdnüssen, Sarkasmus und oder Ironie enthalten.   :rauchen:

 

:rauchen: M62 Umbauthema

 

:rauchen: Luxorbeige Rettungsmission

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

So, der Radlauf sitzt. Neues Blech ist einfach immer sexy
73d2330e3fde57c960d46a1e9a55262d.jpg

Außerdem hab ich das Heckblech ordentlich penetriert mit dem Winkelschleifer um dem Rost Herr zu werden
65d8fc37619307c52cb33bb0b9b8a8aa.jpg


Und das Radhaus hinten links hab ich auch schon angefangen, das wird jedoch noch etwas Zeit in Anspruch nehmen:
b21db624eba3f966fdc1745ad2d3d6ec.jpg


Dann gibt’s auch ein Update hinsichtlich der Motorisierung. Gestern zugeschlagen: M42B18 aus einem E36 für einen absolut unverschämt guten Kurs. Der war fast geklaut :-D Werde demnächst mal ein Gespräch mit den Herren vom Prüfverein führen. Da gehört meiner Meinung nach ein Turbo drauf! Wenn der Inschenööör der selben Meinung ist, wird das Mega.
0bde678caf6c16efd3eab2160f6bd22e.jpg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

greets Alex.

 

Dieser Beitrag kann Spuren von Erdnüssen, Sarkasmus und oder Ironie enthalten.   :rauchen:

 

:rauchen: M62 Umbauthema

 

:rauchen: Luxorbeige Rettungsmission

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
  • Neu erstellen...