Zum Inhalt springen

VfL 320i Platanengrün


Chrizzo1989
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hier geht's voran, sehr schön!

Willkommen im grün-grünen-E30-Lager. :-) Pinie ist auf jeden Fall erhaltungswürdig und in vorangegangenen Zeiten viel zu oft als Renter-IA in den Müll gewandert. Mir steht das Satteln von Sportsitzen auch noch bevor, den Stoff habe ich mir zumindest schonmal gesichert.

 

Ohne dich zum "Verbasteln" verleiten zu wollen: Emotional könnte vielleicht die Umrüstung auf eine zweiflutige Abgasanlage interessant für dich sein. Die einflutige Katlosanlage schluckt schon sehr viel Klang, was ich beim eta noch ok finde aber beim B20 wahrscheinlich als zu schmälernd erachten würde.

>> So ein Auto fühlt man noch, egal ob beim Lenken, Bremsen oder Beschleunigen, merkt den Straßenzustand, ist als Fahrer noch gefordert. Heutige Modelle sind vielleicht sicherer, bequemer und leichter zu fahren, aber die wirkliche Fahrerei beschränkt sich oftmals nur noch auf das Beherrschen der unzähligen Knöpfe und Schalter. <<

 

Ohne Doppelscheinwerfer? Ohne Mich!

 

Suche: Sport-Fahrer- und Beifahrersitz in Piniengrün (0215)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen


vor 4 Minuten schrieb Keeg:

Hier geht's voran, sehr schön!

Willkommen im grün-grünen-E30-Lager. :-) Pinie ist auf jeden Fall erhaltungswürdig und in vorangegangenen Zeiten viel zu oft als Renter-IA in den Müll gewandert. Mir steht das Satteln von Sportsitzen auch noch bevor, den Stoff habe ich mir zumindest schonmal gesichert.

 

Ohne dich zum "Verbasteln" verleiten zu wollen: Emotional könnte vielleicht die Umrüstung auf eine zweiflutige Abgasanlage interessant für dich sein. Die einflutige Katlosanlage schluckt schon sehr viel Klang, was ich beim eta noch ok finde aber beim B20 wahrscheinlich als zu schmälernd erachten würde.

Die Anlage wird demnächst oder spätestens nach dem TÜV kommen😅

Gehe vermutlich erstmal den Weg mir den 323i MSD und den originalen Nachbau ESD mit den 60er Rohren zuzulegen.

Die liegen auch schon im Warenkorb muss nur gucken ob die aktuellen Hosenrohre weiterhin passen.

 

Wo gibt's denn den Stoff?haste da eine Adresse oder kamst du da durch Glück dran?

 

Grüße 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, dann steht der Plan ja bereits, hehe.

Je nachdem wie sich das mit den B23-Komponenten preislich gestaltet kannst du auch ab Krümmer umrüsten, sodass du ohne die speziellen Hosenrohre freier bist.

 

Den Stoff habe ich schon vor Jahren bei der "Autosattlerei Artur" in Freilassing bezogen. Die Firma scheint aber leider aufgelöst und auf Anhieb habe ich keine Alternative parat. Der hatte sich im Sortiment auf alte BMW-Stoffe spezialisiert und durch Connections auch immer wieder noch originale Restbestände rangebracht.

 

>> So ein Auto fühlt man noch, egal ob beim Lenken, Bremsen oder Beschleunigen, merkt den Straßenzustand, ist als Fahrer noch gefordert. Heutige Modelle sind vielleicht sicherer, bequemer und leichter zu fahren, aber die wirkliche Fahrerei beschränkt sich oftmals nur noch auf das Beherrschen der unzähligen Knöpfe und Schalter. <<

 

Ohne Doppelscheinwerfer? Ohne Mich!

 

Suche: Sport-Fahrer- und Beifahrersitz in Piniengrün (0215)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SToff könnte es hier geben

 

 

https://www.oldtimer-textiles.de/oldtimer-autostoffe/bmw/

 

als Alternative für den Auspuff würde ich folgendes nehmen, da ist dann ab Krümmer alles neu für eine vernünftige Preis, dazu gibt es auch etliche Beiträge

 

https://e30-talk.com/auktion/auktion.php?url=https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2334524.m570.l1313&_nkw=imasaf+325i+komplett&_sacat=0&LH_TitleDesc=0&_osacat=0&_odkw=imasaf+325i

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb helheb:

SToff könnte es hier geben

 

 

https://www.oldtimer-textiles.de/oldtimer-autostoffe/bmw/

 

als Alternative für den Auspuff würde ich folgendes nehmen, da ist dann ab Krümmer alles neu für eine vernünftige Preis, dazu gibt es auch etliche Beiträge

 

https://e30-talk.com/auktion/auktion.php?url=https://e30-talk.com/auktion/auktion.php?url=https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2334524.m570.l1313&_nkw=imasaf+325i+komplett&_sacat=0&LH_TitleDesc=0&_osacat=0&_odkw=imasaf+325i

Ah super danke für den Link 

 

Werde da Mal anfragen !👌🏻👌🏻

 

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin aktuell mit den lenso bsx 7,5x16 vorne und hinten oder 7,5j & 9j am hadern.

 

Müsste die Tage das mal mit dem Prüfer absprechen zwecks H-kenzeichen.

 

Hat die hier zufällig jemand mit H Kennzeichen montiert, oder ähnliche Zubehör Felgen drauf?

Vielleicht würde eine kfz Brief Kopie das ganze beschleunigen.

 

Grundsätzlich hätte ich gerne 16 zoll Kreuzspeiche Felgen.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute Mal vom Golf 1 vom Kollegen 15 Zoll BBS mit 185er Reifen probeweise montiert.

 

Hinten zu hoch 

Optisch zu klein 

Nicht wirklich überzeugend.

 

Hoffe mit nem vollen Tank (Gewicht) und etwas Zeit setzen sich die h&r 35er federn etwas und 16zoll lenso bsx in silber kommen besser 

IMG_20210320_171917.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achja die Höhe hinten .....

 

Liegt es an den 15 Zoll mit 185er reifen vom Golf 1 oder ist es einfach weiterhin viel zu hoch ?

Die 35mm h&r Federn bringen mit der Rad reifen Kombi optisch keine Besserung meiner Meinung nach.

 

Oder sollte das ganze mit 16zoll und 215er Bereifung optisch hinhauen ?

 

Naja trotzdem heute den kleinen mal an die Luft gelassen 😀

 

IMG_20210323_170507.jpg

IMG_20210323_170416.jpg

IMG_20210323_170211.jpg

IMG_20210323_170250.jpg


Bearbeitet: von Chrizzo1989
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Farbe kickt mich einfach immer wieder ❤️

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

VFL Limo braucht hinten schon 60mm Tieferlegung damit es nach was aussieht, hast du schon die dünnsten Gummis drin? Sonst kann man da vlt noch etwas rausholen, wären die 33531136385 haben 5mm.


Bearbeitet: von Sebastian_H
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb Sebastian_H:

VFL Limo braucht hinten schon 60mm Tieferlegung damit es nach was aussieht, hast du schon die dünnsten Gummis drin? Sonst kann man da vlt noch etwas rausholen, wären die 33531136385 haben 5mm.

Ich glaube das sind die dünnen 5mm, optisch jetzt auf dem Foto betrachtet.

 

Screenshot_20210324_091208_com.android.gallery3d.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum einen liegt die Optik mit an den Spielzeugrädern, bei Rädern mit passenden Abrollumfang schaut das schon was anders aus und zum anderen hat der VFL hinten einen höheren Radhausausschnitt wie der NFL. Das was beim NFL mit 30er Federn völlig ausreicht, sieht beim VFL einfach bescheiden aus.

 

 


Bearbeitet: von RS-Tuner

img_1331.12eknp.jpg


 


Die 3er-Reihe mit der Mett-Garage :smbmw:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo aufatmen ist angesagt.

Der Wagen läuft nach dem ganzen Zahnriemen Chaos.

Das Problem ist mir sehr unangenehm werde es aber dennoch erläutern😃

 

Nach dem ganzen Wechsel ist mir die Zündverteilerkappe in zwei Hälften gebrochen, neue bestellt und neue Kappe angebaut.

Die alte wieder "zusammengepuzzelt" und Kabel abgesteckt und auf der neuen Kappe in gleicher Reihenfolge aufgesteckt.... Das Problem war aber das ich vergaß das die "zerbrochene" Kappe bei Montage auf dem Verteiler nochmal um ca. 45grad  verdreht wird und somit die ganze Reihenfolge der Kabel falsch war!

Naja was soll's, manchmal ist man blind und zu fixiert auf andere Dinge...so einfach kann das manchmal sein✌🏻🙂

 

Desweiteren wurden nun alle Bremsleitungen verlegt, die ca. 3m lange Leitung war echt ein Akt.

 

Alles entlüftet!

 

Alle Hitzeschutzbleche vom Unterboden nur grob gesandstrahlt und mit Hitzeschutz lackiert, wunderlicher Weise wirklich keine Durchrostung.

 

 

Ein langes Gespräch mit meinem TÜV Prüfer des Vertrauens gesprochen und die lenso bsx in 16 zoll kann ich bei ihm nicht eintragen.

Marke zu jung, gab's nicht in den 80/90ern etc etc. ...

 

Werde den Wagen wohl auf Stahlfelgen vorführen, die Felgen danach organisieren und bei einem anderen TÜV eintragen lassen und dem was in die Kaffeekasse legen, so die Theorie.

 

- Neue Frontscheibe mit Keil + Chromkeder montieren 

- Ölspülung und Wechsel 

- Hitzeschutz montieren, neue Hosenrohre , Krümmer Dichtung etc.

- Angebote für leicht verbeulte Motorhaube einholen (ausbeulen und lackieren)

- kassettendeck bestellt 😃 

- Radio Code Eingabe nicht möglich (evt. Gibt das Radio die Code Eingabe nach einiger Zeit wieder frei weiß dazu jemand was ? Aktuell nur 3 Striche beim Bavaria C III)

 

Hab aktuell leider keine brauchbaren Fotos 

IMG_20210325_150242.jpg

IMG_20210325_132336.jpg

IMG_20210325_105712.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So Auto Mal mit Rauch auf Dichtigkeit geprüft, alles okay.

 

DKS klickt auch am Anfang.

 

Drehzahl ca bei 450-500 im stand.

Noch etwas träge wenn man beschleunigen möchte (händisch im stand )

Hat jemand Plan von den grundeinstellungen der co schraube am LMM und der schraube an der ansaugspinne?

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

wegen der Grundeinstellung gibt es nicht soo viel zu erzählen:

Leerlauf zwischen 800 und 850 UPM und CO max. 1,5 %

Du musst die beiden Schrauben so lange verdrehen bis beides stimmt. Ist halt ein Ausprobier-Prozess. Leerlauf könnte ein bisschen höher sein, Schraube in der Ansaugbrücke ein bisschen rausdrehen. Und wie schon mal gesagt, der Bypass im LLM ist eigentlich nicht verstellt, da sollte keiner dran drehen. Hast du die Möglichkeit CO zu messen? Wenn das auch im Rahmen liegt ist alles ok. Zur trägen Gasannahme: Das ist ein über 30 Jahre alter Motor. Ich glaube nicht, dass das viel besser wird.

Aber überprüf mal den Faltenbalg zwischen Drosselklappe und LLM. Das ist meiner Meinung nach der Falsche. Der den du hast, ist von der Motronic Variante mit Leerlaufregler. Es gibt den auch in der alten Version für Jetronic (den hier: 13711285479). Der hat dann nur einen Abgang. Die Frage ist, was hast du an dem linken Abgang angeschlossen? Und warum läuft der trotzdem so gut ;-)

Und noch ne Frage: Wir hatten ja schon das Thema Zusatzluftschieber. Funktioniert deiner echt noch? Oder hast du eine andere Lösung dafür gefunden? Würde mich echt interessieren.

Viele Grüße

Christian


Bearbeitet: von Kriese
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Kriese:

Moin,

wegen der Grundeinstellung gibt es nicht soo viel zu erzählen:

Leerlauf zwischen 800 und 850 UPM und CO max. 1,5 %

Du musst die beiden Schrauben so lange verdrehen bis beides stimmt. Ist halt ein Ausprobier-Prozess. Leerlauf könnte ein bisschen höher sein, Schraube in der Ansaugbrücke ein bisschen rausdrehen. Und wie schon mal gesagt, der Bypass im LLM ist eigentlich nicht verstellt, da sollte keiner dran drehen. Hast du die Möglichkeit CO zu messen? Wenn das auch im Rahmen liegt ist alles ok. Zur trägen Gasannahme: Das ist ein über 30 Jahre alter Motor. Ich glaube nicht, dass das viel besser wird.

Aber überprüf mal den Faltenbalg zwischen Drosselklappe und LLM. Das ist meiner Meinung nach der Falsche. Der den du hast, ist von der Motronic Variante mit Leerlaufregler. Es gibt den auch in der alten Version für Jetronic (den hier: 13711285479). Der hat dann nur einen Abgang. Die Frage ist, was hast du an dem linken Abgang angeschlossen? Und warum läuft der trotzdem so gut ;-)

Und noch ne Frage: Wir hatten ja schon das Thema Zusatzluftschieber. Funktioniert deiner echt noch? Oder hast du eine andere Lösung dafür gefunden? Würde mich echt interessieren.

Viele Grüße

Christian

Ah okay, gut zu wissen.

Ich kam halt noch nicht dazu E30 zu fahren desshalb meine bedenken warum der so lahm unten herum die Drehzahl anhebt😁

Den Co Gehalt kann ich aktuell nicht messen.

 

Der Schlauch...ja der ist falsch, ist mir auch schon aufgefallen 

 

Rechts ist der mit nem Blindstopfen verschlossen und links gehen Unterdruck Schläuche von ab.

Werde es später Mal detailliert fotografieren.

 

Hab hier aktuell nur ein älteres.

 

Also nochmal kurz zusammengefasst:

 

- Drehzahl etwas erhöhen (schraube in der Ansaugbrücke habe ich nicht die die du meinst.

Hab die etwas seitlicher an der Spinne, durch die Verstellung passiert aber wenn überhaupt nur ganz minimal was an der Drehzahl)

 

- etwas träge bei der Gasannahme im unteren Bereich normal 

 

- Abstimmung auch über LMM schraube da dort leider schon dran gedreht wurde ...

 

Demnächst hoffe ich auf meine erste Probefahrt, käme ggf an rote Nummern.

Denke dann wird sich einiges von selbst erklären und ich kann hier einen vernünftigen Fahrtenbericht abgeben 

Screenshot_20210330_091344_com.android.gallery3d.jpg

Screenshot_20210330_103750_com.android.gallery3d.jpg


Bearbeitet: von Chrizzo1989
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Kriese:

Moin,

wegen der Grundeinstellung gibt es nicht soo viel zu erzählen:

Leerlauf zwischen 800 und 850 UPM und CO max. 1,5 %

Du musst die beiden Schrauben so lange verdrehen bis beides stimmt. Ist halt ein Ausprobier-Prozess. Leerlauf könnte ein bisschen höher sein, Schraube in der Ansaugbrücke ein bisschen rausdrehen. Und wie schon mal gesagt, der Bypass im LLM ist eigentlich nicht verstellt, da sollte keiner dran drehen. Hast du die Möglichkeit CO zu messen? Wenn das auch im Rahmen liegt ist alles ok. Zur trägen Gasannahme: Das ist ein über 30 Jahre alter Motor. Ich glaube nicht, dass das viel besser wird.

Aber überprüf mal den Faltenbalg zwischen Drosselklappe und LLM. Das ist meiner Meinung nach der Falsche. Der den du hast, ist von der Motronic Variante mit Leerlaufregler. Es gibt den auch in der alten Version für Jetronic (den hier: 13711285479). Der hat dann nur einen Abgang. Die Frage ist, was hast du an dem linken Abgang angeschlossen? Und warum läuft der trotzdem so gut ;-)

Und noch ne Frage: Wir hatten ja schon das Thema Zusatzluftschieber. Funktioniert deiner echt noch? Oder hast du eine andere Lösung dafür gefunden? Würde mich echt interessieren.

Viele Grüße

Christian

Kann ich den auf Funktion prüfen ?

Schlauch abklemmen oder anschrauben ?

Hatte ihn bloß Mal gereinigt.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb Chrizzo1989:

Ah okay, gut zu wissen.

Ich kam halt noch nicht dazu E30 zu fahren desshalb meine bedenken warum der so lahm unten herum die Drehzahl anhebt😁

Den Co Gehalt kann ich aktuell nicht messen.

 

Der Schlauch...ja der ist falsch, ist mir auch schon aufgefallen 

 

Rechts ist der mit nem Blindstopfen verschlossen und links gehen Unterdruck Schläuche von ab.

Werde es später Mal detailliert fotografieren.

 

Hab hier aktuell nur ein älteres.

 

Also nochmal kurz zusammengefasst:

 

- Drehzahl etwas erhöhen (schraube in der Ansaugbrücke habe ich nicht die die du meinst.

Hab die etwas seitlicher an der Spinne, durch die Verstellung passiert aber wenn überhaupt nur ganz minimal was an der Drehzahl)

 

- etwas träge bei der Gasannahme im unteren Bereich normal 

 

- Abstimmung auch über LMM schraube da dort leider schon dran gedreht wurde ...

 

Demnächst hoffe ich auf meine erste Probefahrt, käme ggf an rote Nummern.

Denke dann wird sich einiges von selbst erklären und ich kann hier einen vernünftigen Fahrtenbericht abgeben 

Screenshot_20210330_091344_com.android.gallery3d.jpg

Screenshot_20210330_103750_com.android.gallery3d.jpg

 

Screenshot_20210330_104746_com.android.gallery3d.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...