Zum Inhalt springen

Bremen SQR 46 DAB im Retro Design


Derrick
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen
ich habe seit ca 2 Monaten einen Blaupunkt Bremen SQR 46 DAB radio in meinem E30 drinnen. Der läuft einwandfrei. ist auch angeschlossen an einem Blaupunkt Verstärker der für den Kofferraum Subwoofer zuständig ist. Alles sauber verkabelt, gesichert und abgeschirmt und vibrationsgeschützt.
Seit 3 Tagen schaltet mir das Radio andauernd nach ca 4-5 Spielzeit ab. Danach startet er neu. Jetzt, noch paar Fakten:
Nein ich höre nicht mit Volume 100% ich bin immre auf lockeren 40% der verfügbaren Lautstärke
- Am Radio wurden keine Bass / Treble / Ecq. änderungen vorgenommen alles werkseinstellung
- Das Radio lief E i n w a n d f re i die letzten Zwei Monate, vor den zwei monaten hatte ich ein Kenwood Radio und das lief ebenfalls einwandfrei. Sogar bei einer Sommertour nach kroatien mit Temperaturen im 4 stelligen bereich.
Einen Kurzschluss kann ich vollständig ausschliessen.
Der Kofferraum Subwoofer hat gemessene 13.5V keine Stromabfälle unterbrüche.
---
Könnte es wirklich sein dass das Radio defekt ist? Habe Anfangsjahr über 400 Kröten dafür bezahlt was mich eben Wundert.. Extra alles nochmals abmontiert und nach Fehlersuche gegangen und nichts entdeckt. Hat jemand eine erfahrung damit?
Danke euch!
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen


vor 21 Stunden schrieb Scheineiliger:

2 Monate alt?

Gewährleistung, zurück an den Anbieter.

Moinsen. Danke für deine Antwort. Habe heute auch den Garantiefall eröffnet. Mal schauen. Übers Wochenende habe ich extra nochmal das Radio ausgebaut und überprüft, jedes Kabel ist Sauber angeschlossen.

 

Grüsse und noch einen schöne nTag wünsche ich dir

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab's jetzt auch getan - vom Becker Traffic Pro Highspeed auf das Blaupunkt Bremen SQR46 DAB

Erster Eindruck positiv. Ich berichte nach intensiver Nutzung wieder

Das Becker steht übrigens mit dem Yatour Bluetooth Modul (Streaming, Freisprech, USB, AUX in) 5-Chinch Vorverstärker-Ausgang (vo, hi, Subwoofer) und nagelneuer GPS-Antenne ggf. zum Verkauf. Bei Interesse gerne PN an mich

1820b4f25ab26654c84e3fbde9857ca6.jpg

für den Papa: AMG C43 T
für die Mama und die 2 Jungs: A3 etron
für den Spaß: BMW 320i Cabrio E30

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb emmac:

Hab's jetzt auch getan - vom Becker Traffic Pro Highspeed auf das Blaupunkt Bremen SQR46 DAB

Erster Eindruck positiv. Ich berichte nach intensiver Nutzung wieder

Das Becker steht übrigens mit dem Yatour Bluetooth Modul (Streaming, Freisprech, USB, AUX in) 5-Chinch Vorverstärker-Ausgang (vo, hi, Subwoofer) und nagelneuer GPS-Antenne ggf. zum Verkauf. Bei Interesse gerne PN an mich

1820b4f25ab26654c84e3fbde9857ca6.jpg

Ich hab meins in Garantie geschickt. Sieht toll aus bei dir mit dem Grossen BC.


Ist die Digitale Anzeige links vom Pannenblinker, die Voltanzeige oder Temperatur? Gibts dafür einen Link oder ist das Zubehör?

Weiterhin Viel Freude und hoffe keine ausfälle :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab meins in Garantie geschickt. Sieht toll aus bei dir mit dem Grossen BC.

Ist die Digitale Anzeige links vom Pannenblinker, die Voltanzeige oder Temperatur? Gibts dafür einen Link oder ist das Zubehör?

Weiterhin Viel Freude und hoffe keine ausfälle :-)
Danke Dir, ich finde es auch schick. Wenngleich ich sagen muss: das Becker sieht irgendwie deutlich hochwertiger und 'edler' aus!

Die digitale Anzeige ist ein Voltmeter. Habe ich mir selbst aus einem Heckscheibenheizungsschalter und einem kleinen Voltmeter (2€ bei eBay) gebastelt. Fügt sich perfekt ins Cockpit ein.

Gibt es aber auch schon fertig zu kaufen. Hier ein Beispiel: https://e30-talk.com/auktion/auktion.php?url=https://www.ebay.de/itm/VOLTMETRE-DIGITAL-E30-E24-E28-VOLTMETER-RED-/153317546019?mkcid=16&mkevt=1&_trksid=p2349624.m46890.l49286&mkrid=709-127639-2357-0

Google mal nach "Voltmeter E30" , die gibt es auch günstiger

für den Papa: AMG C43 T
für die Mama und die 2 Jungs: A3 etron
für den Spaß: BMW 320i Cabrio E30

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Stunden schrieb boki:

Ist die Digitale Anzeige links vom Pannenblinker, die Voltanzeige oder Temperatur? Gibts dafür einen Link oder ist das Zubehör?

Gibt es auch als 4 in 1 https://www.timsclassicparts.nl/de_DE/a-63171183/meter-volt-druck-temp/intelligentes-multimeter-4in1/

 

oder in anderen Varianten https://www.timsclassicparts.nl/de_DE/c-5605463/meter-volt-druck-temp/

 

Gruß

Jan

 

Das Leben ist wie ein Spiel,

mal verliert man

und mal gewinnen die anderen!

 

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Moinsen , 

habe das Blaupunkt Bremen DAB + heute endlich mal in den E32 eingebaut.

Funzt alles , ist auch quasi selbst erklärend , wenn man etwas im Menu rumstöbert.

Farbe passt auch so im e32 , Rot voll und Gelb +1  :good:

Habe einen Dab Antennensplitter ( ATBB 4726.01 Weiche) dazwischen geklemmt und lofft top damit.

Klang geht soweit in Ordnung . (neue Lautsprecher mit komplett neuen Kabeln),

werde jetzt noch meinen Subwoofer mit Endstufe anschliessen. 

Dann noch alles ordenlich einstellen , und dann soll es wohl laufen .

Blaupunkt Bremen DAB e32.jpg


Bearbeitet: von Stauber
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe jetzt auch das Radio eingebaut mit der Antennenweiche etc. und alles funktioniert sehr gut.

 

ABER: nur(!) wenn der Wagen steht. Egel ob der Motor läuft oder nicht. Sobald ich aber schneller als 10kmh fahre, fängt das Display an zu flackern, hat Aussetzer und je höher die Geschwindigkeit, umso intensiver wird das. Teilweise meldet das Display "Telefon"  dazwischen, obwohl da niemand anruft.

 

Letztes Wochenende hab ich es dann aus dem Schacht geholt und die Kabelverbindungen überprüft; nichts ist irgendwie locker. Das Radio eingeschaltet und an allem im Stehen einen Wackeltest gemacht. Am Radio und an allen Kabeln. Alles bestens; aber wenn ich dann losfahre, beginnt wieder das Flackern mit Aussetzern.

Somit bin ich mit meinem Latein am Ende und weiß nicht, wo und was ich noch überprüfen könnte.

Hat jemand einen Rat für mich oder liegt ein Defekt am Radio selbst vor?

 

Noch etwas kam mir befremdlich vor:

Das Massekabel vom ISO-Adapter hatte ich mal aufgetrennt, um damit auch den damals/vorher verbauten CD-Wechsler zu versorgen. Die Steckverbindung gelöst und das Radio hat munter weiter gespielt.

Gemessen habe ich dann am Stecker zum Radio 12 V gegen Zündungsplus und auch am vom Radio kommenden Stecker lagen 12 V an, obwohl die Leitung getrennt war.

Holt sich das Radio dann Masse über die Antenne?

 

Ein etwas ratloser

Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hast du was auf den Anschluss der Hintergrundbeleuchtung oder Stummschaltung angeschlossen. Z.B. Instrumentenbeleuchtung.

 

Ansonsten musst du die Spannungsversorgen mit Multimeter messen bei Fahrt.

 

grafik.png

Habe di EHRE        :-UU

 

Machine Head

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um hier einen Fehler zu finden oder einen Defekt am Radio auszuschliessen würde ich den ISO A Stecker mal minimalst bestücken, also + auf Pin 4 und 7 sowie Masse auf Pin 8

 

Und noch eins: Bitte falls verwendet, klemme unbedingt die Hintergrundbeleuchtung ab. Die funktioniert beim E30 ganz anders wie bei späteren Radios und kann zu Kurzschlüssen führen. Und da Du Probleme ab ner bestimmten Geschwindigkeit hast: Hast Du evtl. das Tacho-A Signal irgendwo angeschlossen?

 

Schau mal ins Wiki in den Thread hier: Klick

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, muss ich mal testen.

Ich habe original den 17-poligen Radiostecker von BMW im Auto und daran den Adapter BMW-ISO angeschlossen. Der steckt so im Radio. Mit dem Vorgänger Radio (auch ein Blaupunkt) hatte ich da keine Probleme.

Vielleicht habe ich auch beim Anklemmen der Hama DAB+ / FM -Weiche einen Fehler gemacht?

 

Gruß Jochen

Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)

E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

 

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich tippe auf die Beleuchtung wenn die angeschlossen ist oder ein falsch verdrahtetes Tacho A Signal

Prüf doch mal wirklich die Belegung des Adapters.

 

Die Pinbelegung findest Du in meinem Link zum Wiki und die vom Blaupunkt siehe oben.

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Hallo Leute,

ich habe bei meinem Z1 ein Bremen SQR 46 DAB eingebaut. sowohl auf DAB als auch auf UKW habe ich ständig kurze Aussetzer. Ich habe keinen Splitter verbaut, sondern eine DAB-Antenne eingebaut und die originale UKW-Antenne weiterverwendet. 

Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder gar Lösungsvorschläge? Vielleicht ist auch einfach das Radio defekt.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass dachte ich ursprünglich auch. Aber mit meinem "Normalauto", das auch DAB hat, habe ich bei uns überhaupt keine Empfangsprobleme.  Außerdem treten die Aussetzer auch bei UKW auf. Die Aussetzer sind auch nur einige Sekunden, dann kommt es wieder und hört auch wieder auf.

Dagegen läuft alles einwandfrei, wenn ich über Bluetooth mein Handy verbinde und von dort Musik abspiele oder von einer SD-Karte. Es scheint also das Radioteil zu sein. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mehrmals Kontakt mit dem Support in Hameln und war positiv überrascht :daumen:

 

Das Display meines Gerätes fiel mal aud und machte nur noch kryptische Zeichen: Ruck zuck war ein Ersatzgerär bei mir...

 

Dann habe ich (leider ungelöste) Probleme mit der Klangqualität beim Streamen über Blauzahn. Die bei Blaupunkt haben sich wirklich viel Mühe gegben alles mögliche zu probieren. Auch auf dem Handy. Leider (!) liegt es nicht am Radio...

Jetzt bin ich halt zwischen den Mühlen von Google/Andriod und dem chinesischen Handyhersteller gefangen :-(

 

DENEN sollte Blaupunkt mal erklähren wie Support funktionieren sollte, denn Spotify über Bluetooth geht immer noch nicht akzeptabel :motz:

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achte beim nächsten Mal auf Google One bzw. nimm am Besten gleich ein Google Pixel. Die ganzen Hersteller mit ihren angepassten Androids und ohne Updates nach kürzester Zeit können ihren Schrott behalten.

 

Ich mag zwar kein Apple, aber deren großen Vorteil ist, dass OS und Hardware aus einer Hand kommen. Zumindest beim Pixel kann man das auch bei Android haben.


Bearbeitet: von el_horst
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, bin ja eigentlich kein Freund von Google und finde, die verdienen schon genug. Dann noch ein Handy von denen kaufen?

Aplle finde ich einfach hiflos überteuert... Das beste war ein Windows-Phone. Das hat einfach so funktioniert...

 

Aber hej, will den Thread nicht mit Handykram spammen. Jedenfalls habe ich zwei Handys von Xiaomi mit denen nur Telefonieren am Bremen SQR klappt. Audio-Streamen nicht.

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mahatma hast Du mal in den Einstellungen der Bluetooth-Verbindung geprüft, ob Streaming (in dem Bild der Haken bei Media-Audi) erlaubt ist?aa5b9a64f54845ff7a6979af37cfe792.jpg

für den Papa: AMG C43 T
für die Mama und die 2 Jungs: A3 etron
für den Spaß: BMW 320i Cabrio E30

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, auch das...

Bin mittlerweile recht tief in die diversen Möglichkeiten eingestiegen...

 

Aber irgendwie nervt mich die unausgegorenheit diverser neuer Sachen. Eigentlich sind die wirklich nett und schön, nur funktionieren tut so einges nicht. Wenn du so viele Fallstricke bei Erstellen deines Mixtapes mit dem Tapedeck in den 80ern gehabt hättest...

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal die Verbindung löschen und neu aufbauen.

Starte erst die Suche auf dem Mobilgerät und schalte das Bremen erst danach ein!

für den Papa: AMG C43 T
für die Mama und die 2 Jungs: A3 etron
für den Spaß: BMW 320i Cabrio E30

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 1.9.2021 um 00:47 schrieb Mahathma:

Aber irgendwie nervt mich die unausgegorenheit diverser neuer Sachen.

Absolut.

 

Ich habe auch 2 seltsame Probleme mit der Bluetooth Verbindung, vielleicht hatte jemand schon ähnliches.

- Wenn ich über BT Musik höre und ein Anruf erfolgt (egal ob ein- oder ausgehend) wird die Musik nach Ende des Anrufs wieder vom Smartphone abgespielt, nicht mehr über Bluetooth.

- Höre ich Radio und habe mein Smartphone verbunden und navigiere über Google Maps dann reduziert das Radio bei Navi-Ansagen die Lautstärke, allerdings dauert es 1 bis 5 Sekunden bevor auch die Ansage zu hören ist, d.h. der Beginn der Ansage wird nicht abgespielt.

:drive:
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
 Teilen

×
  • Neu erstellen...