Zum Inhalt springen

Lage der Nation...Thread?


Empfohlene Beiträge

 

vor 55 Minuten schrieb albert_10v:

PS:

 

Nietzsches Morgenröte wäre ein gutes Buch für manche hier :D...

nicht nur das - eigentlich ist alles eine Leseempfehlung:

 

http://www.deutschestextarchiv.de/book/view/nietzsche_zarathustra01_1883?p=71

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am 12.1.2021 um 12:59 schrieb Steff:

Auch nett... schön langsam frag ich mich ob ich nicht auch das arbeiten bald einstellen werde...

 

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/lockdown-merkel-fordert-wir-brauchen-noch-8-bis-10-wochen-harte-massnahmen-74850654.bild.html

Das Frage ich mich schon einige Zeit.  Wir haben Arbeit  mehr als Normal zu dieser Jahreszeit und die anderen sind zu Hause und Kratzen sich am Sack. Ich zahl Steuern und Verdiene nicht viel mehr als die Sack Kratzer die zu Hause sind und nix tun. 

 

Mfg. Geri


Bearbeitet: von Lada Geri
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Auf den Alkohol - der Ursprung und die Lösung aller Probleme!"

 

Homer J. Simpson in "Der Bierbaron"

 

 

:-UU Nunc est bibendum! :-UU

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BILD Dir Deine Meinung:

 

https://www.otto-brenner-stiftung.de/sie-moechten/presseinfos-abrufen/detail/news/drucksache-bild-fehlanzeige-journalismus/news-a/show/news-c/NewsItem/news-from/112/

 

Vielleicht noch schnell dazu gesagt: Artikel nicht gelesen. Für das Schundblatt deaktiviere ich nicht meinen AdBlocker.

 


Bearbeitet: von VD

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

...aber ob man dafür denen alles glauben kann... ?  :-D :-D :-D

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Otto-Brenner-Stiftung

 

 

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mhhhh.... und? Wo ist das Problem?

Geht die Kritik an den öffentlich-rechtlichen nicht weit genug?

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gewerkschaftsnah, also ist die grundsätzliche politische Richtung klar.

Ansonsten diskutiere ich nicht mit dir.

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist denn an "gewerkschaftsnah" falsch?

 

Tante Edith sagt:

Ahh, neee... lassen wir das abweichen vom Thema.

Fragen wir konkreter:

Was ist denn an deren Studie zur Bild falsch? Darum sollte es ja gehen...


Bearbeitet: von VD
Rechtschreibung

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Pit-der Mohr:

.................................

Ansonsten diskutiere ich nicht mit dir.

Gerne nochmal, falls du es überlesen hast.

 

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...
Am 5.1.2021 um 12:46 schrieb iS_Simon:

Ich fragem ich ja ernsthaft wie lange es diesen unnötigen Thread hier noch geben muss....

bin ja in letzter Zeit eher stiller Mitleser. Was ich aber in letzter Zeit feststellen konnte, ist das solche Themen ihre Berechtigung haben. In Schriftform aber oft sehr schwierig, da jeder der etwas falsch verstehen will es dann auch tut.

 

Das eigentliche Problem ist allerdings, dass die Fronten zu verhärtet sind um eine ordentliche Diskussion zu ermöglichen.

mfg
Dominik

Biete: - Touring Bremsanlage (35mm Kolben hinten)

           - Petec (AP) Federn (40/00) für M40 Limo

           - G&M Federn (60/40) für M40 Touring

          

           

           - Schlachte E39 528iA Touring

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau so isses... das Geschriebene wird sehr oft "falsch / miss-" verstanden... meistens wird die Suppe heißer gegessen als sie gekocht wird...

 

Und ich finds auch schade, dass wenn man die ganze Schose etwas kritischer sieht, bzw. auch hinterfragt... dass man dann gleich ins Na.i-Aluhut-Coronaleugner-Covidiot-Lager gesteckt wird...

 

Aber das kommt dabei raus, wenn die Meinung unserer Kanzlerin / Regierung alternativlos ist...

"Auf den Alkohol - der Ursprung und die Lösung aller Probleme!"

 

Homer J. Simpson in "Der Bierbaron"

 

 

:-UU Nunc est bibendum! :-UU

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das wird so gesehen und ist schon sehr lange bekannt, ohne kritik äußern zu wollen. m.m.n. ist es aber sehr viel individueller zu sehen.

meiner unmaßgeblichen meinung nach denken viele menschen auch bei der kommunikation zuerst nur an sich !

ich versuche zumindest, mich nie über andere zu stellen oder von anderen nie mehr zu verlangen, als von mir selbst.

leider geht das so manchem ab.

im übrigen sollte jeder mensch mindestens einmal im leben Marcus Aurelius gelesen haben !

gruß harry

ES GAB ZEITEN,DA BIN ICH LIEBER GEKOMMEN; ALS  GEGANGEN

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schönes Beispiel zur Debattenkultur in diesem Land, wenn eine These gewissen Kreisen nicht gefällt:

 

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/nach-china-labor-studie-wut-welle-gegen-hamburger-professor-75460200.bild.html

 

Und ja, es ist die Blöd-Zeitung ...

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb MartinE30:

Schönes Beispiel zur Debattenkultur in diesem Land, wenn eine These gewissen Kreisen nicht gefällt:

Wie man so hört schlagen Herrn Drosten, Herrn Lauterbach, ... ebensoviel Hass entgegen. Da haben wir leider das gleiche Beispiel nur mit engegengesetztem Vorzeichen. Ich finde es einfach krank jemandem der anderer Meinung ist mit körperlichem oder seelischem Schaden zu drohen. Das zeugt doch nur davon das man nicht in der Lage ist sich wirklich mit einer Situation ausseinanderzusetzen und sie zu erfassen.

 

Trotzdem ich nun wohl auch kein Fan dieser Studie werden. Was mich schonmal wundert ist eine Veröffentlichung auf deutsch. Dasio ts recht unüblich, viel Wissenschaftscommunity erreicht man da nicht.

Auch sagt die Studie: 'Da für die Beantwortung dieser bedeutungsvollen Frage bislang keine wissenschaftsbasierten
Beweise im strikten Sinne vorliegen, können derzeit nur Indizien angeführt werden, welche die
eine oder andere Theorie als wahrscheinlicher erscheinen lassen.'

Heißt, es werden nur Indizien gesammelt. Eine dieser Indizien ist ein Artikel in Nature der von einem Vorfall in einem Hochsicherheitslabor in den USA berichtet. Hat rein gar nichts mit Corona zu tun. Allerdings findet sich im Artikel folgender Satz: 'If an accident can happen at the CDC, then it can happen anywhere.' Das ist kein Indiz, das ist einfach Umgangssprache.

 

vor 8 Stunden schrieb MartinE30:

Und ja, es ist die Blöd-Zeitung ...

Dazu kann ich folgendes empfehlen, sehr aktuell:

 

:drive:
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.2.2021 um 11:08 schrieb Eton:

Wer sich mal mit Kommunikation beschäftigt, wird feststellen, dass das geschriebene bzw. gesprochene Wort nur ca. 7% des Informationsgehaltes ausmacht. 

Es ist ja ein nettes Modell, ein Modell, dass sicher hier und dort seine Berechtigung hat. Wobei ein Modell ja immer nur ein Hilfsmittel ist, wenn man es nicht besser/anders darstellen kann. Man darf das nicht überbewerten.

 

Das mag bei den Persern (dazu kann ich nichts sagen) und Amis (dazu schon) vielleicht zutreffen, beim Gender-Euro-Deutsch auch.

Allerdings hat Sprache schon viele Möglichkeiten sich auszudrücken, gerade die Deutsche.

Es benötigt eben auch den Willen präzise zu schreiben, sowie den Willen ebenso genau zu lesen. Dass dieser Wille in unserer Gonzo-Kultur nicht mehr ausgeprägt ist, ja...

 

 

Die Sprache kann ja nichts dafür, wenn sie nicht richtig verwendet wird.

 

Eine Spax ist ja auch nicht scheiße, wenn sie jemand mit dem Hammer in ein Stück Holz drischt... klassischer Anwendungsfehler. Bei der Sprache eben auch.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

...betreffend Noses Video :

spätestens als der Hater im eingelaufenem Hemd sagte, "man kann die Bildzeitung scheiße oder sehr scheiße finden..." (Sinngemäß) habe ich ihn nicht mehr Ernst genommen.

Ein auch nur noch ein ganz kleines bisschen Seriöser Sprecher hätte da wohl "....gut oder schlecht finden..." gesagt.

Scheint eher schlecht gemachtes Comedy mit von "Berlin Tag und Nacht" ausgeliehenen Laiendarstellern am Anfang zu sein.

 

 

Dafür hat mir aber das VD gefällt das gleich den ersten Lacher nach dem aufstehen beschert. :-D :-D :-D

 

 


Bearbeitet: von Pit-der Mohr

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja gut, aber gerade das ist es, wie ich finde, was das heutige *gelaber* kennzeichnet. man sagt *nicht gut*, meint aber eigentlich *scheiße*. und das ist nur ein beispiel. alles muß heute umschrieben, beschönigt oder gar synomisch ausgedrückt werden, damit ja niemand einen haken daran findet und auswalzen kann.

wo soll das nur hinführen?

meist wird dann auch noch maßlos übertrieben, grenzenlos potenziert und simple wahrheit einfach dabei ignoriert.

das finde ICH einfach scheiße.

:meinung:

gruß harry

ES GAB ZEITEN,DA BIN ICH LIEBER GEKOMMEN; ALS  GEGANGEN

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wann machen die Kneipen endlich wieder auf?..    Habe schon gehört das einige nach der Krise nicht mehr aufsperren können bzw. wollen.... Darüber ich schon sehr Traurig bin....

 

Es wird Zeit das die Krise verschwindet und das Trübsal Blasen ein Ende findet... :-UU

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

...Kneipen... :-D:-D:-D:wall: ,

PUFFS.... , die Damen brauchen endlich malwieder etwas warmes in den Bauch 8-)

 

 

Für die verbitterten Vollbartkratzer : mein Text kann Spuren von Ironie enthalten :freak:

Gruß, Pit :sonne:
 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

.

  kein      post-14170-0-01983500-1449394513_thumb.jpg

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb RS-Tuner:

Was sind denn jetzt die Konsequenzen, die wir aus Deinen beiden Links ziehen sollen?

Was möchtest Du uns damit mitteilen?

Gruß

Der Orthographieterrorist (Mitglied der bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen)

 

Die Entfernung zwischen Brett und Kopf nennt man Horizont.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
  • Neu erstellen...