Zum Inhalt springen

Lenso BSX 7,5x16 ET25 --- Reifenwahl gemäß Gutachten


Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

erstmal sorry für ein neues Lenso -Thema, aber ich konnte meine Thematik nicht in einem bestehenden Faden finden.

 

Ich möchte rundum 7,5x16 fahren auf einem E30 325 Cabrio.

 

Folgende Reifen Sind für das E30 Cabrio 325 freigegeben laut Gutachten:

 

205/45 R16

215/40 R16  --> Herstellerfreigabe Reifen benötigt, sonst nicht nutzbar bei ABS

225/40 R16  -->fällt raus, da nicht freigegeben bei ABS

225/45 R16

 

Im Anhang 2 findet ihr die zulässigen Kombination  bei Mischbereifung.

 

Fazit:

Da die Größe 225/40 R16 aufgrund der ABS-Thematik rausfällt, ist aus meiner Sicht keine (optisch) sinnvolle Misch-Kombination möglich auf Basis des Gutachtens.

 

Also bleibt nur einheitliche Bereifung rundum?

 

205/45 R16

215/40 R16  --> Herstellerfreigabe Reifen benötigt, sonst nicht nutzbar bei ABS

225/45 R16

 

Oder verstehe ich da was falsch?

Danke für euer Feedback.

 

Grüße

Christian 

Lenso_BSX Gutachten1.JPG

Lenso Gutachten2.JPG

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da die Größe 225/40 R16 aufgrund der ABS-Thematik rausfällt, ist aus meiner Sicht keine (optisch) sinnvolle Misch-Kombination möglich auf Basis des Gutachtens.

 

Also bleibt nur einheitliche Bereifung rundum?

 

205/45 R16

215/40 R16  --> Herstellerfreigabe Reifen benötigt, sonst nicht nutzbar bei ABS

225/45 R16

 

Oder verstehe ich da was falsch?

Danke für euer Feedback.

 

Grüße

Christian 

225/45 R16 fällt mEn auf der VA aus, wegen R03

Gruß G.W.

 

Der Deutsche ist der stärkste Mensch der Welt. Kein anderer bekommt so viele Bären aufgebunden und läuft noch aufrecht.

 

Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz ich´s mit dem Auspuff frei.

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab zB rundum 215/45 r16 auf 7,5x16 et25 genommen. War im Gutachten aufgelistet aber vom Abrollumfang her passt, und die Reifen sind auch nicht teuer und der Auswahl ist ziemlich gross

Hi,

 

Laut meinem Gutachten (vielleicht gibt es ein Neueres) ist diese Größe für den E30 nicht aufgeführt. Siehe Screenshots oben. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal als Hinweis:

 

Vom Abrollumfang ist der E30 "Originalbereifung" eigentlich 225/45R16 am ähnlichsten. Die gab es statt der 205/55R15 auch beim M3 als SA und ist beim Z1 die Serienbereifung (Winter ebenfalls 205/55R15).

Dazu gehört auf der Vorderachse 205/50R16.

Das gibt weder Probleme mit dem ABS noch mit dem Tacho oder sonst was.

Auch bei Alpina war das die Mischbereifung für den E30

 

Daher wäre diese Kombination eigentlich erste Wahl für mich.

 

Die Reifen

205/45 R16 sind im Abrollumfang kleiner wie Serie

215/40 R16 sind noch kleiner

225/40 R16 liegen von der Größe her zwischen den beiden oben

 

Warum in dem Gutachten die 205/50R16 nur für die Mischbereifung erwähnt sind erschließt sich mir nicht - die sind nahezu gleich groß wie die Serienreifen.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal als Hinweis:

 

Vom Abrollumfang ist der E30 "Originalbereifung" eigentlich 225/45R16 am ähnlichsten. Die gab es statt der 205/55R15 auch beim M3 als SA und ist beim Z1 die Serienbereifung (Winter ebenfalls 205/55R15).

Dazu gehört auf der Vorderachse 205/50R16.

Das gibt weder Probleme mit dem ABS noch mit dem Tacho oder sonst was.

Auch bei Alpina war das die Mischbereifung für den E30

 

Daher wäre diese Kombination eigentlich erste Wahl für mich.

 

Die Reifen

205/45 R16 sind im Abrollumfang kleiner wie Serie

215/40 R16 sind noch kleiner

225/40 R16 liegen von der Größe her zwischen den beiden oben

 

Warum in dem Gutachten die 205/50R16 nur für die Mischbereifung erwähnt sind erschließt sich mir nicht - die sind nahezu gleich groß wie die Serienreifen.

 

Georg

205/50R16 finde ich garnicht in dem Gutachten im Zusammenhang mit dem E30.

Warum ABS bei einigen Dimension generell ausgeschlossen wird erschließt sich

mir ebenfalls nicht (wenn ich keine Mischbereifung fahren möchte).


Bearbeitet: von mruncover

Gruß G.W.

 

Der Deutsche ist der stärkste Mensch der Welt. Kein anderer bekommt so viele Bären aufgebunden und läuft noch aufrecht.

 

Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz ich´s mit dem Auspuff frei.

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

Ich war beim Tüv. Zu Beginn hat er auch auf die laut Gutachten nur nutzbaren 205/45R16 verwiesen.

Ich habe ihm gesagt, dass ich gerne BMW typisch Mischbereifung fahren würde und er bitte nochmal prüfen solle, was möglich wäre.

 

Denn: Er hat mir auf meine AC Schnitzer Felgen (genau die identischen Werte wie die Lenso!, 7,5x16 ET25) 205/50 vorn und 225/45 hinten eingetragen.

 

Heute kam die Mail das ich diese Kombi auch auf den Lensos fahren kann und er diese eintragen wird.

Ich zeihe meine Reifen somit auf die neue Felge um.

 

Danke für Rückmeldungen..

 

mfg

Christian

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

205/50R16 finde ich garnicht in dem Gutachten im Zusammenhang mit dem E30.

 

Zweites Bild Zeile 6 aber eben nur in Verbindung mit Mischbereifung hinten 225/45

 

Das mit dem ABS ohne Mischbereifung verstehe ich auch nicht, aber ohne dass ich das Gutachten selbst in Händen habe und die Auflagen verglichen habe kann ich dazu nix sagen - möglicherweise ist die Aussage auch nur ein Zeilenverrutscher und gilt nur bei bestimmten Mischbereifungen.

 

Und wie man sieht hat der TÜVler vernünftig nachgerechnet und Chris genau die Bereifung freigegeben die ich auch wählen würde bzw. auch schon auf BBS RS gefahren habe.

 

Georg

Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zweites Bild Zeile 6 aber eben nur in Verbindung mit Mischbereifung hinten 225/45

 

Das mit dem ABS ohne Mischbereifung verstehe ich auch nicht, aber ohne dass ich das Gutachten selbst in Händen habe und die Auflagen verglichen habe kann ich dazu nix sagen - möglicherweise ist die Aussage auch nur ein Zeilenverrutscher und gilt nur bei bestimmten Mischbereifungen.

 

Und wie man sieht hat der TÜVler vernünftig nachgerechnet und Chris genau die Bereifung freigegeben die ich auch wählen würde bzw. auch schon auf BBS RS gefahren habe.

 

Georg

Ich habe das so verstanden, dass das generell möglich Mischkombinationen sind,

aber lt. Bild 1 bzw. der Seite 2 des Gutachtens diese nicht auf dem E30 gefahren

werden dürfen (205/50R16). Für mich alles unlogisch, aber der TÜVer hat dem

Themenersteller ja auch eine andere Reifenkombination eingetragen, dabei handelt

es sich mEn um die gleiche Kombination wie bei der Alpina Mischbereifung.


Bearbeitet: von mruncover

Gruß G.W.

 

Der Deutsche ist der stärkste Mensch der Welt. Kein anderer bekommt so viele Bären aufgebunden und läuft noch aufrecht.

 

Mein Freund der Baum braucht CO2, drum setz ich´s mit dem Auspuff frei.

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
  • Neu erstellen...