Zum Inhalt wechseln

Foto

Motor ruckelt und nimmt kein Gas an

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
33 Antworten in diesem Thema

#21
OFFLINE   Monster

Monster

    fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt Geschlecht

  • Mitglied
  • 361 Beiträge
    Herkunft: Great Britain Bundesland
  • Mein BMW: 325

Kann ich verstehen. Rep-Bücher die eine Vielzahl von Modellen und Motoren behandeln sind scheisse. Denn Themen und Probleme werden nur angeschnitten.

 

Aber eine Quelle um an BMW Werksliteratur zu kommen kenne ich auch nicht.

 

Aber was Einspritzung und Elektrik für Deinen Wagen betrifft gibts ne Menge im WWW.(manchmal doch ein Segen)

 

Viel Erfolg weiterhin.



#22
OFFLINE   trabuc

trabuc

    Neu hier Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 31 Beiträge
  • Mein BMW: 316i

Ich glaube, dass ich das Problem gefunden habe!

Habe heute die Zündkabel durchgemessen (nicht nur Sichtprüfung) und habe folgende Werte:

Kerze 1: 6,14 kOhm

Kerze 2: 5,9 kOhm

Kerze 3 5,8 kOhm

Kerze 4 5,8 kOhm

Zur Zündspule: 2,09 kOhm (!!!)

 

Das müsste es doch sein, oder? Bitte sagt mir nicht, dass das einen geringeren Widerstand haben muss ;-)



#23
OFFLINE   SpecTec

SpecTec

    Non omnia possumus omnes Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 4.474 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Münster-Sarmsheim Bundesland
  • Mein BMW: 325iC 89er, 335i 88er, E39 535i
  • eBay: SpecTec

..war bei meiner Tochter ihrem E30 auch. Es war ein defekter Schlauch, der hatte Falschluft gezogen. Neuer Schlauch (Faltenbalg Nr. 3) - alles gut!!!

 

15u.png



335_5kasce.jpg

 

"Miss Januar 2016"


#24
OFFLINE   trabuc

trabuc

    Neu hier Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 31 Beiträge
  • Mein BMW: 316i

Waren bei deiner Tochter die Aussetzer durchgehend oder nur ab und zu, wie bei mir?



#25
OFFLINE   SpecTec

SpecTec

    Non omnia possumus omnes Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 4.474 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Münster-Sarmsheim Bundesland
  • Mein BMW: 325iC 89er, 335i 88er, E39 535i
  • eBay: SpecTec

Ja, war ab und zu, wie halt der Schlauch (Faltenbalg) noch abgedichtet hat. Hat aufs Gas getreten und keine Leistung mehr, als würde er keinen Sprit mehr bekommen. Überprüfe mal deinen Faltenbalg!



335_5kasce.jpg

 

"Miss Januar 2016"


#26
OFFLINE   trabuc

trabuc

    Neu hier Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 31 Beiträge
  • Mein BMW: 316i

Hab mir den schon angesehen und nichts erkennen können.

Werde heute Abend mal den Schlauch bewegen, wenn das Auto läuft.

Sollte ja dann in die Knie gehen. Über die Widerstände kannst du zufälligerweise nichts sagen?



#27
OFFLINE   SpecTec

SpecTec

    Non omnia possumus omnes Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 4.474 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Münster-Sarmsheim Bundesland
  • Mein BMW: 325iC 89er, 335i 88er, E39 535i
  • eBay: SpecTec

Nein, leider nicht!



335_5kasce.jpg

 

"Miss Januar 2016"


#28
OFFLINE   trabuc

trabuc

    Neu hier Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 31 Beiträge
  • Mein BMW: 316i

Schade. Trotzdem schonmal danke für deinen Tipp. :daumen:


  • SpecTec gefällt das

#29
OFFLINE   Lada Geri

Lada Geri

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 477 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Wörgl Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio 1990er

Ich vermute mal das deine Wiederstandsmessung nicht viel bringt. Würde sagen das die Kabel in Ordnung sind. Schau mal im Dunkeln ob nicht irgendwo funken beim laufenden Motor überschlagen. Dann wäre das Teil defekt wo es funkt. 

 

Tippe eher ob er noch genügend Sprit bekommt. Benzinfilter wurde schon getauscht? 

Sonst noch alle Steckverbindungen im Motorraum kontrollieren, ob nicht irgendwo die Kontakte Oxydiert sind. 


Bearbeitet von Lada Geri, 11. Dezember 2018 - 18:53.


#30
OFFLINE   trabuc

trabuc

    Neu hier Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 31 Beiträge
  • Mein BMW: 316i
Also. Habe eben beim Faltenbalg geschaut und den beim laufenden Motor bewegt. Hat sich nichts getan. Der sollte also dicht sein.
Habe gleich auch im Dunkeln geschaut, ob irgendwo Funken schlagen. Tun sie nicht.
Öldeckel abgeschraubt und der Motor lief unrund, wieder draufgeschraubt und alles war wieder Ok. Die Lambdasonde scheints also auch nicht zu sein (hat in einem anderen Forum jemand geschrieben). Benzinfilter ist noch nicht gewechselt, da ich erstmal nach Fehlern im Zündsystem gesucht habe.
Seit ich die Verteilerkappe und den Finger gewechselt habe, gab es auch kein Stottern und ruckeln mehr. Scheint daran gelegen zu haben, aber ganz traue ich dem Frieden noch nicht. Der hatte zwischendurch schonmal paar Tage, an denen alles gut war.
Das Problem mit dem Kaltstart (Drehzahl fällt und Motor geht aus) existiert immer noch. Eventuell hängen die zwei Probleme nicht miteinander zusammen.
Wenn ihr sagt, dass die Werte von Zündverteiler und Kabel so ok sind, werde ich mich beim nächsten Auftreten des Problems mal an die Benzinzufuhr machen. Ich halte euch auf dem Laufenden. Falls noch jemand eine andere Idee hat, kann er die natürlich gerne schreiben ;-)

Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk

#31
OFFLINE   trabuc

trabuc

    Neu hier Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 31 Beiträge
  • Mein BMW: 316i
Wollte nur kurz Rückmeldung geben, dass es die Verteilerkappe und Finger war. Seit dem Wechsel keine Probleme mehr. Nochmal vielen Dank an alle für die Hilfe!

Gesendet von meinem Mi A1 mit Tapatalk
  • bmw_e30_fan und Janosch1 gefällt das

#32
OFFLINE   Spanac

Spanac

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2 Beiträge
    Herkunft: Bochum Bundesland
  • Mein BMW: x6

Danke für die Infos...ist auf jeden Fall gut zu wissen...

 

LG



#33
OFFLINE   Belity

Belity

    Neues Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 5 Beiträge
    Herkunft: qw Bundesland
  • Mein BMW: bmw
der Fehlerteufel blieb überall stecken. 


#34
OFFLINE   Rooooobert

Rooooobert

    Arschtröte Geschlecht

  • Mitglied
  • 941 Beiträge
    Herkunft: Bayreuth Bundesland
  • Mein BMW: 87er Rost

Okay, Fehler gefunden  :daumen:

 

Trotzdem würde ich hier gerne meinen Senf zugeben  :D

 

Bei so einem Fehler kontrolliere ich alles systematisch durch.

 

Ich schaue mir die Kerzen genau an, dort verrät das Kerzenbild zuerst, ob alles gleich schlecht/gut oder ob sich einzelne Zylinder von den restlichen unterscheiden.

Dann schaue ich mir das Luftsystem genau an - gerne auch mit Bremsenreiniger.

 

Als Nächstes ist die Zündanlage dran. Ich bin der Meinung, eine Widerstandsmessung mit einem 0815 Messgerät bringt nur bedingt was. 

Die Geräte sind oft zu ungenau und messen mit einer viel geringeren Spannung, als die, die tatsächlich dort werkelt. Je höher die Spannung, desto höher ist die Gefahr, dass was durchschlägt.

Hierfür nutze ich gerne ein Isolationsmessgerät von der Arbeit. 

Ich hatte ein 2 Monate altes originales BMW Zündkabel, dass sich mit dem Ohmmeter einwandfrei messen ließ und optisch im tadellosen Zustand war. Per Zufall bin ich dann auf den Fehler gekommen.

Durchs ständige Auf- und Abstecken vom Kabel hatte ich mal nur noch das Kabel in der Hand und der Stecker steckte noch auf dem Verteiler. Und zwar war das Kabel direkt im Stecker zwischen Stecker und Kabel abgefault.

Nochmal, Kabel war 2 Monate alt und original, äußerlich und per Ohmmeter alles "rodscheer". Dass es abgefault war, hat mir der Grünspan verraten.

Es war das Verbindungskabel zwischen Spule und Verteiler und der Fehler trat sporadisch bei feuchten Bedingungen auf. 

 

Ja und je nachdem, was die Kerzen verraten haben, ist die Spritzufuhr dran. Man kann gucken, ob Sprit ankommt und zuletzt auch das Sprühbild der ESV kontrollieren. 

Die ESV kann man in der Leiste (VORSICHT SPRIT !!!) oder einzeln kontrollieren. Für die Kontrolle ausserhalb habe ich mir mal ein Taktgerät gebaut. Relativ primitiv, aber es geht. 

 

Sämtliche Stecker und Verbindungen der Spannungsversorgungen sollten natürlich frei vom Oxid und an ihrem Platz sein, wo sie hingehören.

Im Idealfall sind sämtliche Leitungen jungfräulich und frei von irgendwelchen rudimentären Tesa-Iso-Band-Lösungen.

 

Irgendwas habe ich sicher noch vergessen  :D