Zum Inhalt wechseln

Foto

Elektrische Fensterheber tip Automatik nachrüsten

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
91 Antworten in diesem Thema

#81
OFFLINE   .n0iz4!

.n0iz4!

    alphakev Geschlecht

  • Mitglied
  • 367 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: E30 325i MTech2 (M20B29)
So, ich bin den schrott leid. Das Fenster blieb mit dem Pekatronic STG immer hängen und ging nicht vernünftig rauf oder runter. Trotz "überholten" Fensterheber-gestänge-gedöns und gereinigten Dichtlippen sowie Führungen.

Was ein mist.

Stecker ausgebaut und Lötpunkte hergestellt. Stecker eingebaut und nun halte ich halt den Finger so lange drauf bis es oben/unten ist. Mir doch egal :D

Bearbeitet von .n0iz4!, 01. Juli 2018 - 23:05.


#82
OFFLINE   Talker

Talker

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 62 Beiträge

@Sebastian

Hallo Sepp

 

Da ich jetzt langsam anfange mein Cabrio wieder zusammen zubauen könnte auch dein Modul zum Einsatz kommen.

Ich bleibe bei meiner zusage das ich eins haben möchte..

 

Über das andere Modul möchte ich mich hier nicht äußern....nur das,was und wie das gelaufen ist eine Lachnummer ist....m.M. :wall:

 

Was machen die Module, da du ja so viele Ausgaben hast würde ich meines gerne bezahlen ??

Gerne per Überweisung oder Per Paypal.... wie du möchtest.

 

Gruß

Jürgen

 



#83
OFFLINE   vokuhila

vokuhila

    Distinguished Asshole Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 5.653 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: OSSI Bundesland
  • Mein BMW: ist schwarz ;-)

So, ich bin den schrott leid. Das Fenster blieb mit dem Pekatronic STG immer hängen und ging nicht vernünftig rauf oder runter. Trotz "überholten" Fensterheber-gestänge-gedöns und gereinigten Dichtlippen sowie Führungen.

Was ein mist.

Stecker ausgebaut und Lötpunkte hergestellt. Stecker eingebaut und nun halte ich halt den Finger so lange drauf bis es oben/unten ist. Mir doch egal :D


naja, die Abschaltschwelle höher stellen ist nicht so schwierig

das kann sogar jemand wie ich, der wie einer der Vorredner festgestellt hat, "keine Ahnung von der Praxis hat" ;-)

wenn Du mir das Modul zukommen lässt, dann kann ich es modifizieren, ggf. sogar so, dass die Schwelle per Poti einstellbar ist
  • .n0iz4! gefällt das

#84
OFFLINE   325i VFL

325i VFL

    Erstbesitzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.971 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Schwarzach Bundesland
  • Mein BMW: 325i VFL . . . . . . [MT1 ab Werk]

das kann sogar jemand wie ich, der wie einer der Vorredner festgestellt hat, "keine Ahnung von der Praxis hat" ;-)

 

 

Der Vorredner war sicherlich ein Inschenör und vermutlich so um die 30 Jahre alt. Solche supergescheiten Quäker haben wir auch im Betrieb. :-D



#85
OFFLINE   153624

153624

    sup.-gesch.Ing Geschlecht

  • Mitglied
  • 17 Beiträge
    Herkunft: Steinheim adM Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio VFL, Z3 Coupé, X3 35i F25
Unterhaltsam, diesen Chat zu verfolgen. Nur rückt das eigentliche Thema mehr und mehr in den Hintergrund. Hatte gedacht, das hier ist die richtige Plattform, sich fachlich und dabei sachlich über Problemstellungen unseres gemeinsamen Hobbys auszutauschen.

In diesem Sinne wollte ich unser Modul als Alternative zur komfortablen Arduino-Version vorstellen, aber nicht in Konkurrenz zu ihr treten. Denn dass es mit einem Pekatronik-Teil allein eben nicht getan ist, sieht man ja an den letzten Posts.

Seltsam ist in jedem Falle, dass sich dadurch der ein oder andere auf den Schlips getreten fühlt. Hinzu kommt ein falsches Zitat und andere kommen aus der Reserve, um beim losgetretenen Shitstorm einzusteigen. Wie kommt‘s? Frust über den Stillstand bei der Arduino-Variante oder schwindende Geduld, darauf zu warten? Da wäre ich doch wohl der falsche Adressat.

respect your elders 


#86
OFFLINE   325i VFL

325i VFL

    Erstbesitzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.971 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Schwarzach Bundesland
  • Mein BMW: 325i VFL . . . . . . [MT1 ab Werk]

Nur mal so zur Info, das gegnerische Tor ist auf der anderen Seite!

 

Wer vokuhila nur ein wenig kennt, der schreibt auch nicht solche Texte. Den Shitstorm hast damit selbst los getreten und trittst mit Deinem letzten Post auch noch ins falsche Tor.

 

 

Hallo Vokuhila,

 

Deine Ratschläge zeugen davon, dass Du Dich in der Theorie prima auskennst, den Gegebenheiten in der Praxis aber wenig Beachtung schenkst.

 


Gruß

Tobias

 

 

Du bist mit Deinen Einschätzungen und Post´s gegenüber anderen Usern vielleicht etwas übereifrig. Schalte einfach mal einen Gang runter.

 

Ich für meinen Teil kann auf die Fertigstellung von dem Arduino-Teil warten, da ich das ohnehin nicht einbauen werde. ;-)


Bearbeitet von 325i VFL, 26. August 2018 - 08:13.


#87
OFFLINE   153624

153624

    sup.-gesch.Ing Geschlecht

  • Mitglied
  • 17 Beiträge
    Herkunft: Steinheim adM Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio VFL, Z3 Coupé, X3 35i F25
Auweia! Vokuhila mit meinen Erkenntnissen zu konfrontieren, ging seinen Jüngern offenbar zu weit. Ist recht, ich gelobe Besserung.

respect your elders 


#88
OFFLINE   Scheineiliger

Scheineiliger

    Sonnenscheinfahrer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.122 Beiträge
    Herkunft: Vaihingen/Enz Bundesland
  • Mein BMW: 318iC

Angemessene Kritik ist doch in Ordnung, man sollte sich nicht hineinsteigern (lassen).



#89
OFFLINE   .n0iz4!

.n0iz4!

    alphakev Geschlecht

  • Mitglied
  • 367 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: E30 325i MTech2 (M20B29)

naja, die Abschaltschwelle höher stellen ist nicht so schwierig

das kann sogar jemand wie ich, der wie einer der Vorredner festgestellt hat, "keine Ahnung von der Praxis hat" ;-)

wenn Du mir das Modul zukommen lässt, dann kann ich es modifizieren, ggf. sogar so, dass die Schwelle per Poti einstellbar ist

Kenne mich in der Elektronik nur Teilweise mit bestimmten Sachen aus, (garantiert) noch (sehr) viel weniger als du. :D

Mit Poti wäre natürlich klasse!

Werde dir später eine PN dazu schicken, muss nur dran denken :]

Bearbeitet von .n0iz4!, 27. August 2018 - 12:50.


#90
OFFLINE   vokuhila

vokuhila

    Distinguished Asshole Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 5.653 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: OSSI Bundesland
  • Mein BMW: ist schwarz ;-)

Auweia! Vokuhila mit meinen Erkenntnissen zu konfrontieren, ging seinen Jüngern offenbar zu weit. Ist recht, ich gelobe Besserung.

 

welche Erkenntnisse sollen das denn gewesen sein ? etwas für mich Neues habe ich jedenfalls nicht gelesen

 

Jünger habe ich auch keine und übers Wasser gehen kann ich auch nicht

 

nahezu alle EFH Module, die es in den letzten 25 Jahren mal im Handel gegeben hat, habe schon in den Fingern gehabt und habe untersucht wer, was, wie gemacht hat

 

leider sind die "echten" Komfortmodule für Tippsteuerung fast gänzlich vom Markt verschwunden, derzeit kann man eigentlich nur die OTE von Pekatronic käuflich erwerben, diese sind allerdings Einzelmodule und m.M. mit ca. 50 € pro Stück (und damit pro Fenster) schon ganz schön teuer, beim Cabrio oder 4-Türer ist man dann mit heftigen 200 € dabei

 

es gibt aber jede Menge von diesen sog. Fensterschliessmodulen, mit 2 oder 4 oder gar 5 Kanälen, die kosten so zwischen 8 € und 12 € pro Stück, mit denen kann man neben der vorgesehenen Standardanwendung zwar auch eine Tippfunktion für EFH`s bauen, man braucht nur eben jeweils 2 Module für einen EFH, preislich gesehen gegenüber den Pekatronic OTE`s  sehr vorteilhaft, aber der Kabelverhau und die Unterbringung von bis zu 8 solcher Module sind dann schon grenzwertig

 

aber nun mal zu (meinen) Erkenntnissen, also nicht den mit welchen ich "konfrontiert" wurde

 

insbesondere die Abschaltkriterien der Module sind doch recht unterschiedlich definiert, weshalb es mal besser oder auch mal schlechter funktioniert

 

die meisten Module verwenden eine Gleichstromschwelle zur Abschaltung, das ist zwar prinzipiell recht einfach zu machen, hat aber auch ein paar Nachteile

zum einen ist der Spannungsabfall über dem Messwiderstand je nach Auswerteschaltung recht hoch, einfache "controllerlose" Module haben hier oft 0,1 Ohm oder gar 0,15 Ohm Messwiderstände verbaut, dabei entsehen Spannungsverluste im Bereich von 0,5V bis zu 1V weil der Transistor eben eine Basisspannung von rund 0,6V braucht um einen Schaltvorgang auslösen zu können

die empfindlicheren Analogeingänge bei einem controllergesteuerten Modul ermöglichen natürlich deutlich kleinere Messwiderstände und reduzieren damit den Spanungsverlust auf zu vernachlässigende Werte im Bereich von 0,1 V

zum anderen ist die Einstellung der Schwelle nicht so ganz einfach, vor allem eben wenn es bei einem Universalmodul für alle möglichen Fensterheber verschiedener Hersteller treffsicher funktionieren soll

einige Module haben daher kleine Potis zum einstellen der Empfindlichkeit verbaut oder verfügen über Dip-Schalter zum vorwählen oder haben eine aus dem Gehäuse herausgeführte Drahtschleife zum Trennen um zumindest zwei Stromschwellen auswählen zu können

 

das Abschaltkriterium anderer Module basiert dagegen auf der Auswertung der Drehzahlinformation, also Motor läuft = Stromzufuhr nicht abschalten, Motorstillstand bei Endlage = Stromzufuhr abschalten

 

und wie funktioniert das ?

nun, der verwendete Kollektormotor hat während er dreht keine konstante Stromaufnahme, es treten pro Umdrehung durch das Bauprinzip mehrere Stromspitzen auf, dem Gleichstromanteil ist also ein Wechselstromanteil überlagert, dieser über einen sehr kleinen Messwiderstand oder optimalerweise sogar über eine sehr niederohmige Induktivität in eine kleine Wechselspannung gewandelt werden, diese wird dann verstärkt, gleichgerichtet und so in eine zur Abschaltung auswertbare Gleichspannung umgewandelt, hier läuft der Motor also wie bei Handbetätigung bis zum Stillstand und wird dann abgeschaltet

unabhängig vom absoluten Gleichstromwert bzw. dem absolten Wert des überlagerten Wechselstromanteils wird hier die Endlage durch das Ausbleiben vom Wechselstromanteil sicher detektiert und der Motor bei Stillstand abgeschaltet, vorzeitige Abschaltung durch schwergängige Mechanik usw. ist dabei kein Thema mehr

solche cleveren Abschaltungen sind nach meinen Erkenntnissen auch in einigen chinesischen mehrkanaligen Fensterschliessmodulen zu finden, so "minderwertig" sind die 8 € Teile also nicht


  • .n0iz4! gefällt das

#91
OFFLINE   Lazzo53

Lazzo53

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 15 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Nbg Bundesland
  • Mein BMW: 325 Cabrio
Servus und frohes neues Jahr an alle,

Ich wollte mal kurz nachfragen ob noch daran gearbeitet wird??

Gruß


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#92
ONLINE   Sebastian_H

Sebastian_H

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.792 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Dürrwangen Bundesland
  • Mein BMW: 318is, 320i Cabrio, 323ti

Daran gearbeitet wird aktuell genaugenommen mangels Zeit nicht, geplant ist es aber schon, schon wegen der nicht zu verachtenden Investitionen die ich dafür schon getätigt hab, allein die Platinen und Bauteile gehen zusammen schon in den 4 stelligen Bereich. Den Test der ersten Serienprototypen muss ich aber wohl outsourcen da mein Cabrio ja die nächste Zeit nicht Fahrbar sein wird, was sicher auch mit ein Grund ist warum ich nicht so einfach Zeit finde da weiter zu machen.

 

Gruß Sebb