Zum Inhalt springen

Mein Polen Bomber


Empfohlene Beiträge

HI!

 

Ja, wie immer interessant und nicht ganz gewöhnlich.

Cool, dass du immer so viele Bilder machst!

 

Ich bin gespannt, wird interessant zu sehen sein!

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolles Projekt. Bin mal gespannt, was du draus zaubern wirst  :smbmw:

 

 

 

 

Was auch direkt heißt, das die Kardan noch die vom 318is ist. 

 

Stört dich das? Gibt ja auch viele, die die Kardan vom 320i/325i verbaut haben. 

BMW E30 Touring. Freude am Fahren mit dem ersten Lifestyle-Kombi. (OO==[][]==OO)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sers,

 

HI!

 

Ja, wie immer interessant und nicht ganz gewöhnlich.

Cool, dass du immer so viele Bilder machst!

 

Ich bin gespannt, wird interessant zu sehen sein!

 

Für meine Fans mach ich das doch gerne :-D

Ne achwas, 

kostet ja kein Geld oder Zeit da mal paar Bilder zu machen und wenn später mal jmd was wissen will, kann ich es anhand von Bildern einfach und schnell erklären. Auch für Wert Gutachten ist sowas NIE verkehrt!

 

 

Gutes Projekt. Finde nur quatsch den M42 wieder einzubauen wegen der Originalität, aber ein Luftfahrwerk zu verbauen.

 

Der M50 bleibt ja auch ;-)
Ja das mit dem Airride ist mehr sone Sache des, Haben-Will Syndrom.

Hab 2 Gewinde Fahrwerke verbaut und hatte damals in der Diva ein Bilstein B12, was ich echt MEGA GUT fand, bloss man muss sich ja irgendwie selbst immer etwas steigern. 

 

Für das Geld was das Airride jetzt gekostet hat, find ich es okay und überschaubar. 

 

 

Oben steht doch eh das er den M50 drinlassen will

 

Exakt ^^

Hab aber ne Idee um etwas mehr Leistung rauszuholen und NEIN keinen Turbo.

Das Thema werd ich komplett lassen.
Also NonTurbo Motoren auf Turbo umbauen. Sehe es bei Kollegen und Freunden, das ist eine neverending Story die einfach nur extrem viel Kohle verbrennt, weil es NIE wirklich sauber läuft.

Spiele mit dem Gedanken einen Kompressor aufzusetzen, sobald alles fertig ist und eingetragen ist.

 

Finde den Klang von so einem Eaton Kompressor einfach nur pervers. Die Sandanter Kiddys mit ihren Golfs kennen das nicht und würden das Teil höchstens als Lichtmaschine abstempeln^^
Klar der Wirkungsgrad ist nicht so der Hit, aber dafür ein viel direkteres Ansprechverhalten.

Adrian aka Garagenwerke liegt mir ja schon in den Ohren was mit TSFI Komponenten zu bauen, aber diesen Wunsch werd ich wohl nicht erfüllen^^

 

Wieder mal ein rattenscharfes Projekt! Bitte weiter berichten!

Wahnsinn was bei dir immer rumgschaftlt wird!

 

Danke danke,

naja ich muss ma schauen das ich ein Projekt dieses Jahr fertig bekomme.
Aber es läuft ja irgendwie dahin raus, das dieses Jahr der Pabe, der Polen Bomber und die Diva fertig werden könnten. 
Meinen H Bomber hab ich momentan komplett auf Eis. (fallsde nicht mitbekommen hast, hab einen 84er 320i katlos 2 türer an Land gezogen und einen M30B35^^)

 

Tolles Projekt. Bin mal gespannt, was du draus zaubern wirst  :smbmw:

 

 

 

 

 

Stört dich das? Gibt ja auch viele, die die Kardan vom 320i/325i verbaut haben. 

 

Also meines Wissens nach passt das nicht wegen Flansch und Länge. 
 

 

Der Kram vom M42 paßt doch perfekt, warum also erst auf Zeug mit großem Flansch umbauen?

 

Hab es mir nicht angeschaut, hab einfach bestellt :D
Da ich von ausginge, das sie zu lang wäre und vom Flansch nicht passen würde. 

Wenn es soweit ist, werd ich es ja sehen und notfalls hab ich passenden Ersatz auf Lager. 

 

 

...

 

Hab mir etwas Gedanken gemacht über das Airride Gelumps das jetzt hier rumliegt.
Was mir damals ins Auge fiel und ich auch beschrieben habe:

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/15966164_1297309807009949_7101233857984499034_n.jpg?oh=5c6bfea7824a79b09dea69c50ecd0a4b&oe=58DC117E

 

Das die Löcher nicht zentrisch in der Planfläche liegen hab ich jetzt mal überprüft

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/15894676_1297309810343282_5765718007268405238_n.jpg?oh=0dd3954a1ea3c1913f58c2e6656d8eb2&oe=58E3B732

 

Bremssatteladapter passt einwandfrei. Falls die Gewinde für das Bremsankerblech nicht passen sollte wird das Blech halt aufgebohrt.
Das interessiert mich weniger, aber die Bremssattelaufnahme sollte passen, was sie Gottseidank tut!

 

Die Bremsanlage für den Wagen steht ja bereits schon oder eher gesagt liegt schon längere Zeit in der Werkstatt.

Hatte ja geplant gehabt die 4k HiSpec Anlage in den Touring zu verbauen, aber dort zogen ja die E38 4K Brembo Sättel ein.

Deswegen werd ich im Polen Bomber die übrig gebliebene Anlage verbauen.

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/15873032_1297310947009835_5305129944544639522_n.jpg?oh=33ecad1ba6425bb18af0b44156903b98&oe=58E85A87

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/15965904_1297310983676498_2422600784161159834_n.jpg?oh=2208d94e9fa313823bb91cfcceee24fd&oe=591FFFB9

 

Die Adapter sind für die oben abgebildete Variante mit 285er Scheiben.

Als Veranschaulichung hab ich das damals an eine 17" Felge geschraubt.
Meiner Meinung nach sieht das einfach zu mickrig aus. 

 

Hab das Ganze mal auf 312er Audi S3 Scheiben gepackt:

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/15940693_1297310953676501_6188587192710887573_n.jpg?oh=42cc5762355b99276905d9297aa65cb1&oe=58D6EC96

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/15965203_1297310993676497_756795196270690530_n.jpg?oh=320bca34974fe70742265fd620567e03&oe=58DCB9C3

 

Wesentlich stimmiger.
Kay die Beläge liegen nicht mehr auf die ganze Fläche über auf, aber das kann ich der Optik zu liebe verkraften^^

Aber mal schauen ob ich wirklich die 312er Scheiben nehmen werde, da ich ja schon die Adapter für die 285er da habe. 

 

Hinterachse hab ich noch garnichts geplant.

Vll werd ich hier auf 298er (bei 312er VA) gehen oder was andres suchen. 

 

ODER
 

ich verfall dem Wahn und verbau dieses mal rundum Porsche Sättel.
Mal schauen, muss nur was günstig sehen und ich schlag wie gewohnt zu.

 

Nochmal zurück zum Airride:
http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/15941035_1297375750336688_973492770687928431_n.jpg?oh=9b1944b553175fc69ca708b2e5931b32&oe=58D6476E

 

Das ist ein Antiwank Kit.

Also für mich ist das recht eindeutig.
2 Bälge von einer Achse werden im Fahrbetrieb voneinander getrennt.
Sprich in Kurvenfahrten kann die Luft nicht von dem einen Balg in den andren. 

Um das zu ermöglichen, aber ein gleichzeitiges befüllen weiterhin zu realisieren, wird wohl einfach in beide Richtungen ein Rückschlagventil verbaut sein. 

 

Dafür will TA 59€ pro Achse haben :-D
Das werd ich mir aus Festo Artikel selbst bauen. 

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/15977224_1297380003669596_6156924257457145367_n.jpg?oh=312918d207c40da216b07f7337f926eb&oe=58DCFD88

 

Sowas hier.
Bloss mit 6er Anschluss. 

Bezeichnung wäre dann -> H-QS-6

H ist die Serie, QS für den Quickverschluss und 6 für den Schlauchdurchmesser

 

Bin auch am überlegen, diese großen hässlichen Ventile auszutauschen.

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/15895285_1297382320336031_2816391202248960989_n.jpg?oh=979046256f62668d3262d6af20625a92&oe=58DA403B

 

Quasi durch sowas hier.

Die Serie kann man mit 6er Anschlüssen versehen und die Durchlussmenge langt DICKE für die Geschichte.

Hab mich anfangs gefragt, wieso TA so riesige Teile da verbaut. Ich gehe einfach von aus, das es recht billig umgesetzt wurde. 

Die Abgänge sind direkt hinter der Spule. Das hier wäre eine Industrieerprobte Lösung die sehr sehr wenig Platz braucht und was ich wesentlich besser finde, ich kann die Abluft zusammenfassen und wegführen. (was bei der TA Lösung auch geht)

 

Bin mir nur noch nicht ganz sicher ob ein Doppel betätigtes 3/2 Wege Ventil nicht auch ausreichen müsste. 

Bin was das angeht immer etwas verwirrt ^^

 

Möchte nämlich im Fzg Inneren so wenig wie möglich von dem Fahrwerk hören. Sprich Kompressor so gut wie es geht dämmen, Abluft nach außen verlegen. Hier würde es auch Lösungen geben mit Schalldämpfern.

 

Sowas hier:

56D415CC4C3F4F18BD065EB8080C8501.jpg

 

Aber da bin ich ehrlich... Das soll recht laut abblasen :-D
Sprich Abluft nach außen führen und wahrscheinlich umgedämpft entweichen lassen, das JEDER mitbekommt was da grad vor sich geht^^

 

 

Mit freundlichen Grüßen
TheKomische

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, bin nicht ganz schlüssig aber müssten doch 3/3-Wegeventile sein? Also mit Mittelstellung. Weil: 1. Füllen; 2. Stopp; 3. Leeren. Ansonsten würden sich die Bälge ja entweder komplett bis zum Kompressordruck füllen oder ganz entleeren...

Zitat Sandmann (http://www.sandmanns-welt.de/): Die Zeit ist zu knapp für langweilige Autos, Abende vor dem Fernseher oder schlechten Wein...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja stimmt

 

Du hast recht.

3/3 hat in Mittelstellung eine Sperre.

war nicht sicher ob 3/2 oder 5/3.

 

 

PS:

Scheint wohl von der Bezeichnung nicht zu stimmen.

Find keine bei festo. Werde es morgen einfach mal

Ausprobieren, denke das es auch mit einem 3/2 Wegeventil mit sperre geht.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

TheKomische


Bearbeitet: von TheKomische
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Find ich gut, dass der M50 drinn bleibt.

Wenn du auf Kompressor umbaust, mach gleich Schneidringe in den Block, dann haste Ruhe wenn der eh grad raus ist :-)

 

Projekt:

24V 16V Ringtool mit Eigenbauzelle, M5X Turbo, LS3 Mittelmotor, MAXXECU, M3e92 DKG, usw: http://goo.gl/RZ3aML

 

Biete: 

Kennfeldoptimierung für Z20 LET / Opel / Phase 1-3 /

Bremsenadapter 312mm & 4 Kolben, RX7 Bremse

Einzelteilkonstruktionen [CAD/CAM] u. Fertigung

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

 

Aber es läuft ja irgendwie dahin raus, das dieses Jahr der Pabe, der Polen Bomber und die Diva fertig werden könnten.

 

Da bin ich gespannt ...sehr sogar...  ;-) bisher sah es für mich eher danach aus, daß aus fahrbaren Autos unfahrbare Autos gemacht wurden...

Aber Respekt vor dem Ideenreichtum...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tausch die einziehmuttern gegen gescheide aus.. Die von TA sin nich ganz der bringer.

Würde auch überlegen auf ne digitale druckanzeige zu gehen.. Spart etwas schlauch zieherei.

 

Ebenso würde ich empfehlen gleich ein paar begrenzer aus den dämpfern zu machen.

 

Würde die Schläuche auch so legen, dass man später noch Antiwank nachrüsten kann.. Wibei es auch ohne sehr gut funktioniert.

 

Ventile kannst sicher erstmal die von TA nehmen, wirst aber ggf. Mal erneuern tauschen müssen.. Ggf haben se nun auch stärkere federn drin, welche gescheid dicht machen.

 

Was du mit der Bohrung meinst am VA Schenkel meinst versteh ich nich ganz.. Bei mir sind das orginale BMW teile gewesen.. War sigar noch das orginal Logo drauf.. Demenstprechend hat alles super gepasst

 

 

Ps: beirtag war auf deinen 1. post zum TA bezogen..

Hatte die nächste noch nich gesehen xD

 

Das mit den Bohrungen hat sich ja scheins geklärt..


Bearbeitet: von Marvvv
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sers,

 

Find ich gut, dass der M50 drinn bleibt.

Wenn du auf Kompressor umbaust, mach gleich Schneidringe in den Block, dann haste Ruhe wenn der eh grad raus ist :-)

 

Ja ich sag mal so.

M42B18 macht MEGA Laune und ist wirklich mein absoluter Lieblingsmotor was Charakteristik und Fahrspaß angeht.
Bloss ich weiss wie ich damals M42 gefahren bin... wie ein Geisteskranker :-D

Sobald der Motor warm war, gab es nonStop Drehzahl auf die Ohren. 

 

M50B25 NonVanos ist eigentlich auch nicht ideal.

Besser wäre für eine alltagsnutzung bzw. normales fahren ein Vanos Motor gewesen,

aber er ist nunmal drin und ab 4.000 Touren macht er auch richtig Spaß. 

 

Der Schritt Kompressor wäre der Letzte und auch wenn nur mit wenig Aufladung.
Soll wie gesagt keine Rennsemmel werden, eher wieder sone "Kiddy Verwirr Karre".

Wenn ich jüngeren Fahrern/innen was von Einzeldrossel verzähle, ernte ich so Augen oO mit fragenden Gesichtern.

Kennen die einfach nicht und bin auch froh das JP nix in die Richtung macht.

 

Da bin ich gespannt ...sehr sogar...  ;-) bisher sah es für mich eher danach aus, daß aus fahrbaren Autos unfahrbare Autos gemacht wurden...

Aber Respekt vor dem Ideenreichtum...

 

Joa,

das war schon damals als heranwachsender mein Hobby gewesen.
Ferngesteuerte Modellautos mit extrem großen Motoren systematisch zu zerstören und nie wirklich fahren :-D

 

Tausch die einziehmuttern gegen gescheide aus.. Die von TA sin nich ganz der bringer.
Würde auch überlegen auf ne digitale druckanzeige zu gehen.. Spart etwas schlauch zieherei.

Ebenso würde ich empfehlen gleich ein paar begrenzer aus den dämpfern zu machen.

Würde die Schläuche auch so legen, dass man später noch Antiwank nachrüsten kann.. Wibei es auch ohne sehr gut funktioniert.

Ventile kannst sicher erstmal die von TA nehmen, wirst aber ggf. Mal erneuern tauschen müssen.. Ggf haben se nun auch stärkere federn drin, welche gescheid dicht machen.

Was du mit der Bohrung meinst am VA Schenkel meinst versteh ich nich ganz.. Bei mir sind das orginale BMW teile gewesen.. War sigar noch das orginal Logo drauf.. Demenstprechend hat alles super gepasst


Ps: beirtag war auf deinen 1. post zum TA bezogen..
Hatte die nächste noch nich gesehen xD

Das mit den Bohrungen hat sich ja scheins geklärt..

 

Hast du auch ein solches Fahrwerk?
Mich würden Bilder davon interessieren. Grad was Tiefe angeht.

Und ein paar Bilder vom Antiwank Kit.

 

Die haben sogar bei den Einziehmuttern gesparrt? :-D

 

Ich war eh etwas irritiert, das da noch ein pneumatisches Manometer dabei ist.

Eine mega Fehlerquelle die man sich da einbaut. 
Hast du zufällig ein gutes digitales Manometer?
Hab schon geschaut. 51er Rundanzeigen hab ich gefunden mit 2 Anzeigen für VA/HA zu separieren. 
Kostenpunkt waren mit Sensoren glaub um die 120€ gewesen.

Eine kleine 7 Segment Anzeige wäre mir denk sogar lieber, wie eine runde Anzeige. 

Aber darüber hab ich mir noch nicht viel Gedanken gemacht. 
 

Wo sind denn die vorderen Begrenzer verbaut?, falls es da welche gibt.

Hab die Federbeine noch nicht zerlegt. 

 

Hab schon auf Arbeit gescheite Ventile rausgesucht.
Festo CPE Reihe als 5/3 Wegeventil. 2 Anschlüsse werden einfach blindgelegt. 

Auch Rückschlagventile hab ich schon rausgesucht mit 6er Schlauchanschluss. 

Muss bloss wegen den Spulen auf 24V umsteigen, was aber kein Problem ist. Sone Spule hat 1.2W.

Ein DC DC Wandler der aus 12V 24V zaubert und nur 20€ kostet stellt über 70W zur Verfügung.

 

Klar die Begrenzer kommen später raus. 

Bau das erstmal so ein und lass ab und mach dann nacheinander die Teile raus. 
Hab ja Bühne usw da. Also das kein großer Akt das zu ändern.
Zumal man sich dann mehr freut nach dem ersten ablassen, weil man weiss: 
DA GEHT MEHR! 

 

Mit freundlichen Grüßen
TheKomische

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sers,

 

die Idee mit meinem 5/3 Wegeventil gefällt mir zwar am Besten, doch ich komm nicht wirklich auf eine Lösung wie ich dann eine Antiwank Lösung realisieren kann. 

 

Hier mal ein Bild eines Antiwank Kits:

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/15940550_1301028249971438_9124129341144160937_n.jpg?oh=724443dc8432f520af657e3b485a8c09&oe=58DA69C8

 

 

Kurz zur Erklärung:
Antiwank, soll wie der Name schon sagt eine Wank Bewegung verhindern. 

 

Wie entsteht diese Bewegung?

-Durch Kurvenfahrten federt ja normal ein Wagen zum Kurvenäußeren. So das heißt auf den äußeren Balg wirkt mehr Kraft und er wird mehr belastet. Also der Balg staucht mehr zusammen. Die verdrängte Luft muss ja irgendwo hin. Entweichen wäre schlecht^^

Sie wandert also in den anderen Balg, da beide Balge miteinander verbunden sind. 

 

Dieses Antiwank Kit verhindert, das Luft von dem einem Balg in den andren wandern kann.

4 Rückschlagventile realisieren dies.

 

2 sind in Reihe geschlossen. 
Mittig der Balg

und das ganze 2 mal und parallel angeordnet.

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/16003238_1301028239971439_7367914038770584686_n.jpg?oh=382ce7dfc292481d51f05bda68b888f3&oe=59128B7E

 
Das aufgedruckte Symbol steht für Rückschlagventil.
Die Luft kann jetzt von links nach rechts durchfließen, aber nicht zurück.
Sprich links würde die Druckluftversorgung geschlossen werden. 
 
Dann kommt der Anschluss für den Balg und wieder ein Rückschlagventil.
Wenn jetzt durch Belastung Luft aus dem Balg verdrängt wird wandert die Luft aus dem Balg an das 2te in reihe gesetzte Rückschlagventil.
So jetzt kommt der Trick. Es öffnet zwar, aber die Luft kann nicht in den andren Balg, da dort wieder ein Rückschlagventil sitzt.
Quasi die Luft bleibt in dem kurzen Stk Schlauch, da direkt hinter dem Y Verbinder das Ablassventil sitzt. 
 
Diese Geschichte bekomm ich in einem 5/3 Wegeventil halt nicht verbaut, da es interm im Block passieren müsste.
 
Was gehen würde:
Einzelansteuerung, 
also jeder Balg mit einem Ventil ansteuern. Bloss diese Lösung ist nicht TÜV legal. 
 
Also zurückrudern.
Werde jetzt mit 2/2 Wegeventilen aus der Industrie arbeiten oder halt mit 3/2 Wegeventile und den einen Anschluss blind legen.
 
Hab jetzt auch mal mittlerweile einen Stromlaufplan und Pneumatikplan nachgereicht bekommen:
http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/16002800_1301028253304771_1892721751531197311_n.jpg?oh=439fd7a418ae16edeee8e77d8468d6c0&oe=590DFEF7
 
Elektrik werd ich anders machen. 
Gefällt mir so nicht und auch eine Überbrückung der TÜV Geschichte werd ich umsetzen.
 
Für TÜV ist Pflicht:
Absenken oder Aufpumpen des Fzg nur im Stand, TA empfiehlt über die Handbremse zu schalten oder über Zündung (Handbremsleuchte an -> Airride Freigegeben oder bei Zündung AUS)
Find beide Lösungen affig :-D
Handbremse ist halbwegs okay, aber werd es brückbar machen.
Genauso den Summer (Akustisches Warnsignal will der TÜV) der Melden soll wenn man zuviel ODER zuwenig Druck auf den Bälgen hat.
Wollt den Straßenverhältnissen die Tiefe anpassen und nicht dafür rechts ranfahren und den Wagen ausschalten^^
 
 
Mit freundlichen Grüßen
TheKomische

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...

Sers,

 

so kleines Update:

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17021619_1356133684460894_3351201981344744312_n.jpg?oh=9231998a167f7d09622fe19f940eb3e7&oe=59375D2A

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17022407_1356133681127561_377109700663834568_n.jpg?oh=7437cdf09eccb0814887b25042f0bb58&oe=59708B5C

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/16999079_1356133627794233_7002707628374540572_n.jpg?oh=6549de4dc66fe59c2ffffa221f3520c8&oe=59361290

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17098442_1356133624460900_7155191688089501960_n.jpg?oh=c0a48585f51dd31a8aa2619174aaf878&oe=5969A6CF

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/16938880_1356133621127567_8367802544029755362_n.jpg?oh=5672e46831d10096f5432ae74a1f79e7&oe=59258BBD

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17098358_1356133617794234_2278522459227127033_n.jpg?oh=5c1263c7ba39275f7e8359ea8c974990&oe=59360D12

 

Frontschürze wäre jetzt auch fertig :D
Also nicht lumpen lassen und direkt in das 5er Mobil die Sachen abholen.

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/16938953_1356941161046813_2392483488591448264_n.jpg?oh=1c3cf259eff7eaf06a355e19c8748711&oe=593D77DB

 

Als Bezahlung lass ich seine 2 Motorradfelgen pulvern von einem anderen Kollegen von mir. 

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17021594_1356941237713472_5391718660810933171_n.jpg?oh=48886556dc4ddc637b95a8341e267c94&oe=59362E80

 

Der M Tech Krempel wäre wohl jetzt vollständig.

Die Seitenbeplankung und Schweller sind weiterhin aus GFK.

Hab nicht mehr nach OEM Stuff geschaut und wäre finanziell momentan nicht drin.

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17021708_1356941164380146_6972777562418209506_n.jpg?oh=079688843fb7eb42dc7b4bbe3ef76652&oe=5934E0BA

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17022402_1356941174380145_6930167604401858736_n.jpg?oh=64c19366aec3694a1055bf3346b86636&oe=5927EA3B

 

Kofferraumdeckel geht die Tage dann noch zu meinem Lackierer.
Da ist eine Delle drin die rausgezogen wird und er wird ebenfalls schwarz gefüllert. 

Vielleicht komm ich am WE mal dazu die Sachen zu montieren :-)

 

 

Mit freundlichen Grüßen
TheKomische 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sers,

 

Front mal soweit montiert.

Frontblech muss wohl neu oder ich bekomm das irgendwie wieder zurecht geballert. 

Hab bei mir an der Halle böse aufgesetzt und die komplette Frontmaske nach oben eingedrückt.

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17156050_1360163627391233_571587819794282962_n.jpg?oh=c1ba8faaebc638211015bbd8b586d980&oe=5933DBA7

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17156227_1360163630724566_3627413012152976829_n.jpg?oh=e5ec2894f6587e0a2653f26362979d96&oe=5933E7A6

 

Leider hat es heut wie aus Eimern gepisst. 
Deswegen blieb das Heck noch Original. 

Komme denk morgen dazu. 

 

 

Mit freundlichen Grüßen
TheKomische

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 5 Wochen später...

Sers,

 

hab mal etwas am Polen Bock geschafft und wurde noch mehr geschockt...

Ein Teil der Bilder kann verstörend wirken :D

 

Hab die Front komplett zerlegt. 
Also Frontmaske musste weg, da sie komplett im Arsch war. 

 

Also los gings und beim Beifahrer Koti dann an ein Problem gekommen.

Normal sind ja von innen 2 8er SW Schrauben zur Tür hin montiert. 

Tja da waren aber keine und trotzdem lies sich der Koti nicht abnehmen.

Via Taschenlampe dann ma genauer geschaut und siehe da, in Fahrtrichtung hat da jmd eine Spax reingejagt.

Hab die Tür auf allen möglichen Stellungen gehabt, wüsste nicht wie man da dran kommen sollte, ohne die Tür auszubauen.

Also ma dran gezogen :D

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17362635_1377706678970261_1646823955220197542_n.jpg?oh=ef3b6fc3b9325d577e531e1f3f5bd062&oe=594EC5ED

 

Ratsch hats gemacht.
Großteil des Metalls war garnichtmehr existent.

Viel GFK Spachtel und Karossendichtmasse hielten den Koti zusammen und scheinbar auch am Auto.

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17353291_1377706802303582_8359448822051463575_n.jpg?oh=cf744005dd8b15a1893e4aa15df9eb38&oe=595D2DC1

 

Generell kamen die Jungs drüben auf so manche Idee:

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17264427_1377706682303594_6283418088480822864_n.jpg?oh=1563783a57f87405bb058dfa2d0f3e41&oe=59934D88

 

Von außen mit GFK Matten und Spachtel modelliert und lackiert.

Die Bitumen dienten nur als Verstärkung.

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17426362_1377706698970259_7855911219132106063_n.jpg?oh=fc908097dc94034bbab309d8229c2c9b&oe=5957723D

 

Auch hier wurde mit Bitumen geschönt. 

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17352016_1377706782303584_8335207823859078547_n.jpg?oh=f6932758a68eff941478af71fd9aa4c7&oe=59598551

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17361595_1377706792303583_3592965217066023051_n.jpg?oh=21d6d6b3691a68511d963fd6072a5f72&oe=595BB884

 

Das Blech wurde einfach rausgeflext und durch GFK und Spachtel ersetzt :D

 

Die Edition Schweller mal demontiert und direkt weiter im Strahl brechen können:

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17342867_1377706878970241_6350218236311073116_n.jpg?oh=0f3ecb61f08fca85b2c0c38ac96cc436&oe=594D0270

 

Um an dem Tag noch ein gutes Gefühl zu haben, mal die M Tech II Heckstange montiert.
Was leider auch nicht so einfach war. Die Schrauben vom Pralldämpfer waren komplett zu und verrottet.

Also musste die Flex angeworfen werden, da sich die Pralldämpfer auch nicht aus dem Heckblech schrauben ließen.

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17309158_1380494292024833_4964492264993178637_n.jpg?oh=aff551ad8a96d59cac3dff4bbb23818a&oe=59966FAE

 

Zu später Stunde noch das Armaturenbrett soweit ausgebaut, das nur noch die Bowdenzüge der Heizung demontiert werden müssen:

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17457649_1380494318691497_3841693691763723318_n.jpg?oh=4ef444af23064b422e604f136d5163bd&oe=59939C9F

 

Die Woche drauf dann einen Besuch bei meinem Sattler abgehalten:

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17425904_1381088751965387_2197132387308091285_n.jpg?oh=51cd54dd0bcb83bce3f0cc3390345054&oe=59520061

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17498864_1386159568124972_2509110343307229926_n.jpg?oh=f79544d74e5e0808aaa79958f0cd0cee&oe=5962BC48

 

Das letzte Bild ist von seiner Handy Cam... Farbe wirkt wie auf dem auseinander gebauten Sitz.

 

 

So dann ging das Drama erst richtig los.

Bin den Wagen ja letztes Jahr im Sommer gefahren, auch bei weit über 30° Außentemp.

Hatte NIE Probleme gehabt.

 

So über Winter hat er einmal recht stark weiss gequalmt.

Okay dachte es sei nur Kondenswasser im Auspuff...

Hatte ihn also die Tage nochmal bewegt und siehe da, qualmt immernoch....

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17629699_1389508041123458_1242004237867532175_n.jpg?oh=c5078275e9d9591ad4e000f51e8abe7a&oe=595190AF

 

Direkt wieder im Strahl gekotzt...
Im Ausgleichbehälter vom Kühler Öl ...

 

NA SUPER!!!

 

Also losgehts:

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17554281_1389508047790124_7127713934317544099_n.jpg?oh=58baa08898bea5f132ce3ae6ad6b27ea&oe=598FE958

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17626293_1389508101123452_7035499511839101674_n.jpg?oh=bf64aae6b2a93ef7f7e5af32e19fc1ee&oe=59998952

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17458168_1389508104456785_2247298982783765738_n.jpg?oh=67eb154440c48bc08c3ad19bccb66a13&oe=594EB4F1

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17458044_1389508121123450_4251166289515413420_n.jpg?oh=902d51ee99ca4decbe6c618256ccffc7&oe=59971A36

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17457621_1389508124456783_7434238597248332041_n.jpg?oh=84c30702c31b6a69e83d03a58614d359&oe=599A859A

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17458243_1389508184456777_1979417136746768068_n.jpg?oh=1552c906e1926595c50ed6288b3547c8&oe=599182D2

 

Scheinbar war wirklich über Winter etwas.
Vielleicht zu wenig Kühlmittel drin oder so...

Denn ich weiss wie es aussieht, wenn man mit einem solchen Schaden normal weiterfährt :D

So nämlich:

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/1798538_607016719372598_2004024516_n.jpg?oh=b393aad4960f649daee5d79a224601cf&oe=59507C7A

 

Z3 2,8ter war das 

 

Naja was solls, 

weiter zerlegt:

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17522785_1389508187790110_8894576834196194773_n.jpg?oh=005eec9d389fe2c9491bf9ad8c1c7a4b&oe=599ACE07

 

Kopf erstmal so gut es ging sauber gemacht:

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17554286_1389508257790103_1286514968201462129_n.jpg?oh=e1882853ea67cc10b93f4ccbbf7c03f3&oe=594EE161

 

und die Dichtung mal überprüft... hab weder bei der Dichtung noch beim Kopf ein Riss gefunden.
Da es nach 18 Uhr schon war, also zappe gemacht und tagsdrauf direkt zum Motorenbauer im Nachbarort mit beidem im Gepäck.

Allein als ich nur sagte, das ich auch Öl im Wasser hätte, kam wie aus der Pistole: 
Dein Kopf wird gerissen sein.

4 Augen sehen bekanntlich mehr, als 2.

Und siehe da... am 4ten Zylinder war ein Haarriss zu sehen. 
Direkt mal wieder im Strahl gekotzt :D

 

Also erstmal die Zylinder mit WD40 geflutet und den Block abgedeckt.

Die Suche nach einem M50B25 Kopf geht also los :D

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17554443_1389508514456744_3572638896383786080_n.jpg?oh=f40fd2d834693864f1eb2c2f44ca1c83&oe=594CADDE

 

DIrekt mal Kollege angerufen,

Da der einen M50 Kompressor mit 3.2l baute, wusste ich das er dementsprechend viele M50 Teile auf Lager hat.
Tja, Aussage war
Von 10 Köpfen die ich gekauft hab, waren 2 ganz... Rest gerissen am 5ten Zylinder 

 

-.-

 

Also da war schonmal nichts zu holen, da er seine guten Köpfe nicht hergibt.

 

Also an dem Wagen weiter nach Arbeit "gesucht", eher gesagt mich für was entschieden :D

 

Den Frontrahmen etwas überholen.
Viel Oberflächenrost, aber nix wildes. 
 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17553795_1389508517790077_1827064165094655607_n.jpg?oh=8f08d8adaf4ddc53abed5fea820e7f6b&oe=595983AF

 

Dank Bohrmaschine und Schleifaufsätzen bis aufs blanke Metall runter...

Grundiert lackiert und dann mit Unterbodenschutz versiegelt:

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17554419_1389508531123409_4774532391521529653_n.jpg?oh=c861c36c6698b623d00abfe1083f36c4&oe=5999AD77

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17553911_1389508551123407_1208553144651169155_n.jpg?oh=450f0a1549aa34a57f1dd144b7be9bd9&oe=599A56BF

 

Tagsdrauf dann eine weitere Arbeit mal genauer angeschaut:

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17757345_1392251554182440_8667531514459877411_n.jpg?oh=e4f9a26239217b6d2d49768d33349197&oe=59999A23

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17634304_1392251547515774_2386010167281784945_n.jpg?oh=1c29c46ee7ac47f0b748366a708ac7f6&oe=5958F4B0

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17626105_1392251564182439_7965706303481448964_n.jpg?oh=b4ab0c995327dcf3159b25ad234f1f03&oe=5996139D

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17626167_1392251570849105_3424117326965796653_n.jpg?oh=7f9223792df6f58e58a8ec26731180df&oe=5994133A

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17554550_1392251624182433_5691818519872043651_n.jpg?oh=d1081a2d7c2f26e51422343c2886aa2a&oe=595BAD6F

 

Passen erstaunlich gut.

Sind jetzt einfach mal auf den originalen Schweller gesteckt. 

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17553683_1392251634182432_8182603359436675106_n.jpg?oh=fda9710af6a063ec3613f519b1356a28&oe=59584AB4

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17629782_1392251654182430_5293309549164906777_n.jpg?oh=cb5d114f5a9594e06615290f0ec50abd&oe=599135E1

 

Auch mit Koti macht der Schweller noch eine gute Figur.

Handelt sich übrigens um einen Van Wezel Nachbau Schweller.

 

Hier mal mit Van Wezel Nachbau Kotis:

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/l/t1.0-9/17757642_1392251700849092_9132676856918903732_n.jpg?oh=d964b40bef6af89b6a2b3d874e06d2fe&oe=59991C50

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17626472_1392251784182417_2154053907093747402_n.jpg?oh=c34b3f76d3a7bc489f50d207ad3bb012&oe=595B6C22

 

Auch das kann sich sehen lassen.

Und dazu muss man sagen.

Hier wurde nichts angepasst.

Einfach draufgesteckt und fertig.

 

So das Ganze mal genutzt:
http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17634418_1392251817515747_6740083055874707888_n.jpg?oh=e5c022e985927d7109029420b6afef1f&oe=5991014B

 

Der GFK Krempel passte doch erstaunlich gut.

Okay die ganzen Haltenasen und Kanten die mit laminiert wurden, hab ich alle weggeschnitten und glatt geschliffen.

 

Dank 1cm dicker Spachtelschicht passte das letzte Teil am Radlauf leider nicht.

Wollte schon an dem GFK Teil rumflexen. 

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17626331_1392251820849080_2924384670394710254_n.jpg?oh=9673094124c46eb7a5d1ccf78bb975ae&oe=595F1224

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17629910_1392251877515741_2855606417371126527_n.jpg?oh=3cdb8a0d6a5062399a8b9c8ac52fcd1a&oe=598D6FED

 

http://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17626218_1392252104182385_4310235610883828271_n.jpg?oh=d1b83ae0ea0513430601f5739f774d84&oe=59623E9F

 

Sobald ich wieder etwas Zeit finde, werd ich die Schweller einschweißen :D 
Das wird was geben :D :D :D

 

Frontmaske hab ich mittlerweile auch eine in top Zustand aufgetrieben. 
Das man die Front wieder zusammen bauen kann. 

 

Mit freundlichen Grüßen

TheKomische

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallejuja ist der E30 übel geschminkt worden :-o  Dass du den nicht schon lange mit Benzin übergossen hast....

Schade, das viele Bilder aus deinen ersten Beiträgen nicht mehr angezeigt werden :watch:

 

Der M52B28 aus'm Z3 sieht auch echt heftig aus. Wie lange ist der mit dem Riss gefahren?


Bearbeitet: von M20B20-Fan

BMW E30 Touring. Freude am Fahren mit dem ersten Lifestyle-Kombi. (OO==[][]==OO)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

Sers,

 

auch hier mal ein Status Update.

Ja die Stangen und Spoiler sind original BMW Teile.
Seitenschweller und Planken sind GFK Nachbauten.

Leider steckt in dem Wagen echt der Wurm drin. 

 

Da ich mal wieder ein Erfolgserlebnis wollte oder eher gesagt einen Schritt weiter kommen, 

hab ich mir gedacht: "Okay bauste mal die vorderen Federbeine komplett zusammen!"

 

Also Radlager & Ankerblech neu bestellt und den Krempel zusammen gefügt.

 

http://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17884403_1410149985725930_9189244533601132413_n.jpg?oh=94190a950b74a98a7e1125fb4a72d5b8&oe=597561D7

 

http://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17904184_1410149912392604_5467031618344815937_n.jpg?oh=c6b88b24b49499b6c7046b9c71ce68e5&oe=597DD8CF

 

Mit neuer Bremsanlage sah das dann so aus.

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/r270/17951968_1410149989059263_6005060699937213667_n.jpg?oh=a89ff0f69fcb2f0a975c1b70d70d7442&oe=598611E2

 

Tja, 

wieso hab ich die Dämpfer ausgebaut?

 

http://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17883531_1410149892392606_6446690073569365235_n.jpg?oh=2aebdcc4ee71c4578d33ea98a45ce68a&oe=5979EEDB

 

In der Verpackung hatte ich schon eine kleine Ölpfütze.

Ich dachte mir okay, vll sind die Bälge von innen mit etwas inpregniert/eingeschmiert das sie geschmeidig bleiben. 
Tja beim montieren ist dann ein richtiger Schwall aus dem Balg raus:

 

http://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17799949_1410149909059271_169229442606381464_n.jpg?oh=0e1b0163ce4cb8161501afe475c44057&oe=59760CAB

 

Also komplett zerlegt um den Stoßdämpfer begutachten zu können.

Dichtung oben ist kaputt und er drückt Öl ab.

Momentan "streit" ich mich mit dem Händler rum, von dem ich das Fahrwerk hab.
Hat allein schon über eine Woche gedauert, bis ich ein Retourenlabel bekam. 

Auf die Frage, was die an dem Dämpfer überprüfen wollen, gab es nie eine Antwort.

 

Dachte eigentlich, 

okay sagst denen Bescheid das der schon kaputt im Karton lag, wie es ja auch war, packst die Bilder dazu und fertig.

Sollte ja direkt einen oder sogar 2 neue Dämpfer geben, da der Kram ja noch nie eingebaut war. 

Tja weit gefehlt :D 

Leider ist der Support sowas von unter aller Sau. Warte teilweise 2 Tage bis auf eine Mail geantwortet wird.

Die Leute haben gleich NULL technische Ahnung. Musste jetzt schon 3mal erklären, das es sich um einen VORDEREN Dämpfer handelt.

Hab den Dämpfer jetzt gut verpackt hingeschickt mit einem sehr nett formulierten Schriftstück. 

 

Je nach dem, wie die Geschichte abläuft, werd ich den Namen des Händlers nennen.

 

Tja,

Sattler Arbeiten gingen auch etwas weiter und setzen mich in eine schwierige Lage, 

aber seht selbst:

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/18194745_1432092610198334_1692740710161485068_n.jpg?oh=a10c2d38661618a9712bf2ede14cec7e&oe=59BBE369

 

Links

Sitz mit original Wangen und Überkaro

 

Rechs

Sitz mit Velours Wangen und Überkaro

 

Auf dem Bild sieht man es leider recht schlecht.

Der rechte Sitze ist halt ausgeblasen vom Stoff her, was mich extrem stört. 

Hab zwar das passende Gegenstück in genauso ausgeblasst, aber der Linke ist halt wie NEU!

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/18198642_1432092630198332_4583477398272886075_n.jpg?oh=649b05676f7d939a53fffde418723345&oe=59773C61

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/18193714_1432092626864999_8312859548682172763_n.jpg?oh=4b025ba9541960c7edf1f4d5b4f3e211&oe=598C24B2

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/18198513_1432092700198325_212194067044591738_n.jpg?oh=d17d243910998257c5fd82bb96d44915&oe=597E13F4

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/18157519_1432092713531657_9059771243014406172_n.jpg?oh=c3379f03442678a31b74a91ae4fa851b&oe=597A0B0C

 

http://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/18193798_1432092716864990_2279656124824170990_n.jpg?oh=08025181a8d2eee654d0237b7f66d0ad&oe=59874F77

 

Jetzt sieht man es denk deutlicher.

Der Sitz ist gut ausgeblichen und fleckig. 

Wenn er im Fahrzeug verbaut ist, fällt es denk nicht mehr so auf, da es ja dort etwas dunkler ist. 

Bin momentan am Überlegen, alle Sitze mit Velours zu beziehen. 
Den guten Satz Wangen zu verkaufen, samt den 2 neu gesattelten Sitze mit blassen Überkaro und Ausschau nach einem perfekten Mittelspiegel Sitz zu halten oder noch besser den Stoff zu bekommen. Leider ist beides nicht gerade einfach bzw. günstig :D

 

 

Mit freundlichen Grüßen
TheKomische

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...
×
  • Neu erstellen...