Zum Inhalt wechseln

Foto

Zeigt her eure YOUNGTIMER(!!!) Schätze

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
325 Antworten in diesem Thema

#321
OFFLINE   Steve90

Steve90

    eta Fahrer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.836 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Ravensburg Bundesland
  • Mein BMW: 325e

Hier mal mein Alltagsbenz  W201 2.0 mit guter Ausstattung. Etwas tiefer mit 40er Eibach Federn , ansonsten original. 

Angehängte Grafiken

  • 20180823_190658.jpg
  • 20180823_190731.jpg
  • 20180823_190744.jpg

  • Pit-der Mohr, RoadrunnerM5t, Michel A. und einem anderen gefällt das

.


#322
OFFLINE   NULLZWOtii

NULLZWOtii

    02-Dauerrestaurierer Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 15.336 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Overath b. Köln Bundesland
  • Mein BMW: 318isT, 318i4T, 320iC, 528iAT, 2002tii, R90/6
  • eBay: nullzwotii

Korrekt- genauer gesagt ein 09/1970er 2800 Cs. Stand seit 1982 unfallbedingt in einer größeren, scheunenähnlichen Garage in einer hessischen Großstadt wie oben abgebildet, vollgemüllt. Wurde an der C-Säule abgeschossen, vermutlich von nem LKW. Der Aufkleber der Allianzabrechnungsstelle klebt noch an der Seitenscheibe.

 

Der E9 hat 112.000 km runter, komplette Elektrik und Stoßstangen intakt, 4 Gang Schalter, blaue Stoffausstattung (wie neu), 4x EFH, Sperrdiff, Nebler, Kipplan-Gurte, originale Alus und Fußraummatten waren auch noch dabei. Das Schönste war jedoch, dass beim knapp 3-stelligen Kaufpreis noch alle unfallbeschädigten Chromteile als Neuware mit org. Rechnung von 1982 im Kofferraum liegen. Rost hat er natürlich ausreichend, aber immerhin Tank und Türen/Hauben rostfrei. Nach nem Ölwechsel und Vergaserreinigen sprang er auch gleich an und läuft. Gelegentlich muss er aus eigener Kraft die Scheune verlassen.

 

attachicon.gifK800_E9 Seite.JPG

attachicon.gifK800_E9 hinten.JPG

attachicon.gifK800_BMW E9 Anzeigen.JPG

 

Grüße hony

 

Die sichtbaren Roststellen deuten eher auf "kein Glück". Der braucht das ganz große Programm. Ich weiß, wovon ich spreche, ein Freund hatte mal einen wunderschönen fjordblauen Csi gekauft, der nur einen kleinen Rostplacken am Seitenteil oberhalb des Schwellers hatte. Wir wollten nur die hinteren Seitenteile erneuern. Nach dem runtermeißeln mal eben samstags hat er die Baustelle  für ein Jahr in die Garage geschoben und nicht mehr angeschaut. Die Schweller sind quasi vierteilig, Innen-, Außen mit dazwischenliegender Verstärkung und außen drauf eine geschraubte Blende. Die sah aus wie neu, darunter war ALLES fritte....

Trotzdem viel Erfolg, es ist und bleibt der schönste je gebaute "moderne" BMW!


Bearbeitet von NULLZWOtii, 12. Januar 2019 - 01:32.

Suche: Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

 

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

 

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***


#323
OFFLINE   honyama

honyama

    Hubraumfetischist Geschlecht

  • Mitglied
  • 205 Beiträge
    Herkunft: Schwobaländle Bundesland
  • Mein BMW: 318i Touring

Die sichtbaren Roststellen deuten eher auf "kein Glück". Der braucht das ganz große Programm. Ich weiß, wovon ich spreche, ein Freund hatte mal einen wunderrschönen fjordblauen Csi gekauft, der nur einen kleinen Rostplacken am Seitenteil oberhalb des Schweillers hatte. Wir wollten nur die hinteren Seitenteile erneuern. Nach dem runtermeißeln mal eben samstags hat er die Baustelle  für ein Jahr in die Garage geschoben und nicht mehr angeschaut. Die Schweller sind quasi vierteilig, Innen-, Außen mit dazwischenliegender Verstärkung und außen drauf eine geschraubte Blende. Die sah aus wie neu, darunter war ALLES fritte....

Trotzdem viel Erfolg, es ist und bleibt der schönste je gebaute "moderne" BMW!

 

Ja und nein zugleich. Kein Glück, da rostig zu Schweller, Kotflügel vorne,vordere Versteifungsbleche in den Radkästen und A-Säule bzw. Motorshottblech + kleines Loch hinten rechts im Heckabschlussblech- eben das Standard-E9-Programm. Doch Glück, den die wirklich schwierigen Teilen wie Seitenwand, Radläufe, Radkästen, Aufnahmen, Unterboden, Rahmen und wirklich teuren Teilen wie Stoßstangen, Türen und Klappen sind augenscheinlich i.O. Hatte ihn auch schon auf der Hebebühne und für E9-Verhältnisse ist der Unterboden gut. Gleiches gilt für die Seitenwände- die ganzen Innenverkleidungen wurden unfallbedingt bereits abmontiert und so kann man die Hohlräume gut inspizieren- no Rost. Natürlich bin ich mir bewusst, dass wenn man mal anfängt und alle Verkleidungen entfernt, das weitere Überraschungen kommen. Wäre sonst auch zu einfach.

 

Im Vergleich zu vielen anderen E9 hat dieser aber einen enormen Vorteil: Es hat noch kein Hobbybastler dran rumgebrutzelt bzw. für 2 weitere Jahre irgendwelche Flickenteppiche reingezimmert.Das Auto hat seit 1981/1982 weder Tageslicht noch Wasser gesehen.

 

Grüße hony

 

PS: Ich hab einen E24- ich kenn die komplexe Geometrie der Schweller. Wirklich Katastrophe was Karmann sich gedacht hat. Versteifungsblech hier und da, hauptsache es hält irgendwie. Sobald es die Finanzen zulassen, wird er das ganz große Programm bekommen :-) Da die C-Säule abgeschossen wurde, würde ich ihm am liebsten eine komplett neue Dachpartie mit elek. Schiebedach verpassen. Träume sollte man bekanntermaßen ja haben.

 

PPS: Damit es nicht Off-Topic wird:

 

K1024_Csi Seitenlinie!.JPG

CSI Tiefgarage.jpg

CSI Tiefgarage vorne.jpg

Vordere Sitze.jpg

Ein bisschen E30 steckt aber auch in ihm- Sitzheizung hinten mit E30-Kabelbaum. Passt einfach besser als die billigen Kunststoffblenden.

Sitzheiz.jpg

 


Bearbeitet von honyama, 11. Januar 2019 - 18:02.

  • NULLZWOtii und CandyMan gefällt das

#324
ONLINE   touringDani

touringDani

    halbfreundlicher Antipath Geschlecht

  • Mitglied
  • 10.977 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland
  • Mein BMW: ... is 'ne Bastelbude
E24, da bist du ja Kummer gewöhnt bzgl. Rost.
Schickes Kfz, aber echt gruslig, wo der überall rosten kann.
Die wurden offensichtlich bei Karmann aus Opelresten zammgehämmert

#325
OFFLINE   Stauber

Stauber

    Tuned by Stauber Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.455 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Neuenkirchen-Vörden Bundesland
  • Mein BMW: Audi A6 Avant 3.0TDI Quattro-E21/323i-VW Touran 2.0TDi
  • eBay: Stauber7

Das

 

E24, da bist du ja Kummer gewöhnt bzgl. Rost.
Schickes Kfz, aber echt gruslig, wo der überall rosten kann.
Die wurden offensichtlich bei Karmann aus Opelresten zammgehämmert

 

Das kannste so auch nicht sagen , die haben ja halt nur nach vorgabe von BMW die Rohkarosse gebaut .



#326
OFFLINE   honyama

honyama

    Hubraumfetischist Geschlecht

  • Mitglied
  • 205 Beiträge
    Herkunft: Schwobaländle Bundesland
  • Mein BMW: 318i Touring
Also beim E9 sollen die frühen Modelle bis zum Facelift rosttechnisch grausam gewesen sein. Die späteren haben wohl etwas mehr Fett abbekommen (Tenor im E9 Forum). Beobachtet man den Markt über längere Zeit, dann bekommt man auch das Gefühl. Beim E24 dann das selbe Spiel. Die Modelle bis 1978 rosten enorm und die grundsätzliche Verarbeitungsqualität war mies. 1978 zog BMW die Notbremse und übernahm die Endmontage selbst. Ab dem Zeitpunkt wurden die Rohkarossen von Karmann zu BMW transportiert und dort komplettiert. Die alten Hasen erzählen aber immer, dass diese bei Wind und Wetter quer durch Deutschland gekarrt wurden und joa... angeblich gibt's deshalb auch "Unterschiede".

Na ja, so viel zu den Mythen um die bajuwarische Oberklasse. Im Endeffekt ists beim E30 ähnlich. Frühe Modelle aus Jahrgang 1982/83 sind seltener als späte Vfls oder gar Editionstourings.
Vielleicht mussten aber auch viele frühen Coupes als Antriebsspender herhalten. Wer weiß das schon.

Grüße hony

PS: Machen wir das Unken perfekt: Qualität kam von Karmann wohl erst, als VW mit dem Golf 1 Cabbi die Zügel in die Hand nahm. ..... oder so?