Zum Inhalt wechseln


- - - - -

Cabrio - Vordere Dichtung vorderes Fenster wechseln

 
Verfasst von Hausmeister , 21. Feb. 2008 15:48 | Zuletzt aktualisiert: 31. Aug. 2016 13:37

Benötigtes Werkzeug:
- Silikon Gleitspray oder anderes Gleitmittel

Kosten: bei BMW 52,20€+MwSt Stand Oktober 2006
Teilenummer: 51211929895
Eventuell Plastikbolzen mitbestellen
Teilenummer: 51 21 1 913 779 0,28€+MwSt (Danke an itschi für die Teilenummer)

Zeiteinsatz: ca. 30 - 45 min. je nach dem wie gut ihr das neue Gummi reinbekommt.

Wenn euere Dichtung auch schon so aussieht und es an dieser Stelle in den Innenraum tropft dann ist es ratsam dieses zu tauschen.

Eingefügtes Bild

Beschrieben wird der wechsel an der Fahrerseite. Beifahrerseite geht entsprächend genau so!

Wechsel:
1. Gummi über den Haltebolzen (1) ziehen oder Haltebolzen rausziehen, bei mir war es einfacher das alte Gummi über den Haltebolzen zu ziehen!

Eingefügtes Bild

2. Tür Innenverkleidung ausbauen.

3. Fenster ganz runter drehen.

4. Altes Gummi aus oberer Tür Pfalz (2) ziehen.

Eingefügtes Bild

5. Altes Gummi nach oben heraus aus der Fensterführung herausziehen.

6. Fenster ganz hoch drehen.

7. Fensterführung(3) in der Tür falls dreckig säubern, danach Fensterführung mit Gleitspray einsprühen.

Eingefügtes Bild

8. Gummidichtung (4)+(5) rückseite mit Gleispray einsprühen.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

9. Fenster ganz runter drehen.

10. Gummidichtung ein Stück in die Fensterführung stecken (6).

Eingefügtes Bild

11. Fenster ein stück nach oben drehen und Gummidichtung festhalten, damit sie nicht mit nach oben gezogen wird.

12. Fenster wieder ganz runter drehen und dabei gleichzeitig die Gummidichtung nach unten drücken (7), damit erreicht man das dass Fenster die Gummidichtung jedes mal ein Stück nach unten mitnimmt.

Eingefügtes Bild

9-12 so lange wiederholen bis das Gummi in der Fensterführung innerhalb der Türe gomplet drin ist.


13. Gummi oberhalb der Türinneren Fensterführung in die Führung reindrücken.

14. Obere Türpfalz von innen mit Gleitspray einsprühen (Da wo die Dichtung rein soll)

15. Ein 20cm Stück Gummi nehmen und nach rechts (Zum Wagen hin) ziehen so das es ein stück länger wird und ausdehnt. Ausgedehnt in die Pfalz drücken und danach nach Links zurückdrücken, so das es in der Pfalz drin ist. Wenn dies zu schwierig Gummirückseite nochmal mit Gleitspray einsprühen.

16. Punkt 15 so lange wiederholen bis das ganze Gummi in der Führung ist.

ACHTUNG: Nicht versuchen das Gummi einzuziehen, bei mir wahr das Gummi dann viel zu lang!

Haltebolzen (1) rausziehen falls noch nicht geschehen und Gummi über das Loch legen und (neuen) Haltebolzen wieder reindrücken!


FERTIG

So sieht dann die neue Dichtung aus:

Eingefügtes Bild
Dokument steht unter GNU Free Documentation License
Bei Verbesserungsvorschlägen oder sonstigen ergänzugen bitte PN an mich!

Viel Spass beim Wechseln

Björn

dichtung.pdf





0 Kommentare