Zum Inhalt wechseln


- - - - -

Recaro FAQ

 
Verfasst von der-Franke , 13. Sep. 2017 18:56 | Zuletzt aktualisiert: 13. Sep. 2017 21:30

Grundlagen: Unterscheidung
  • Standard BMW Sportsitze: klar am Rückenpolster zu erkennen, Wangen in U-Form
    • Ab Werk Bestellbar (seit XX)
    • Verstellbare Oberschenkelauflage
    • Höhenverstellbar
    • Rückenpolster / Seitenwangen "gerade"
    • [FOTO]
  • Recaro Sportsitze:
Grundlagen: Sitzaufbau
  • Sitz
  • Konsole
  • Laufschiene
  • Fahrzeug Werkslöcher
Original E30 BMW Recaro Sportsitze
Dies ist ein speziell für BMW Gefertigten Recaro-Sitz
  • Merkmale:
    • Sitzkonsole fest mit Sitz verbaut (=nicht abschraubbar)
    • Kein Recaro-Schriftzug
    • Seitliche Plastikabdeckungen mit BMW-Logo
    • Speziell abgestecktes Rückenpolster
    • Höhenverstellbar
    • Verstellbare Wangenauflage
  • Weitere Merkmale bis 1984
    • In allen damals verfügbaren BMW-Stoffen -> sehr selten!
    • Kopfstütze Stoff xxx
    • Verfügbark ab Werk
    • Verfügbarkeit als orginal BMW-Zubehör
    • [FOTO]
    • [FOTO]
  • Weitere Merkmale nach 1984
    • Kopfstütze Stoff xxx
    • In den zwei Farben xxx und xxx
    • Nicht verfügbar ab Werk
    • Verfügbarkeit als orginal BMW-Zubehör
    • [FOTO]
    • [FOTO]
Original BMW Recaro Sportsitze
aus anderen Modellreihen und Fahrzeuggenerationen
  • E21: Recaro Idealsitz N oder LS verbaut
    • Standard: Idealsitz N (77) mit KBA 90024 oder N (81)
      Idealsitz zweite Bauserie, die bei BMW als Werkszubehör in BMW-Bezugsmaterial bestellt werden konnten, waren immer Idealsitz N (mit ein paar kleinen Abweichungen, die Recaro BMW als Großbesteller sonderkonfektioniert hat) mit Vollkopfstütze und Extra Sitztiefenversteller.
    • Sehr selten: Idealsitz LS (77) oder LS (81)
      In den damaligen Katalogen der Motorsport GmbH konnten auch Recaro LS (mit den ausgeprägteren Seitenwangen) über BMW bestellt werden, ist aber seeehr selten.
  • E28: hier fehlen noch Infos
  • E24: hier fehlen noch Infos
Andere Recaros für deinen BMW E30
Aus dem Zubehör-Handel bzw. aus anderen Fahrzeugen - Da die BMW Recaro Sportsitze recht selten sind, werden oftmals normale Zubehör-Recaros in den E30 verbaut. Diese waren damals über den Zubehör-Handel erhältlich. Diese Sitze wurden auch häufig in VWs und Opel verbaut und unterscheiden sich (mehr oder weniger) von den speziell für BMW gefertigten Recaros.

Die Zubehör-Recaros sind generell zu erkennen an...
  • Schriftzug "Recaro"
  • Anders abgestepptes Rückenteil
  • Abschraubbare Konsole, mögliche Abstände (345 + 405mm)
  • Seitliche Plastikabdeckungen NICHT mit BMW-Logo, stattdessen häufig mit einer KBA-Nummer und Modellbezeichnung
  • Meist nicht höhenverstellbar
Möchten man einen Zubehör-Recaro für seinen E30...
  • Am Besten passend und zu Empfehlen ist der Recaro Idealsitz LS 84 ab 1983/84 mit KBA 90239
    Unter dem neuen Namen RECARO-Sitz LS bot das Unternehmen nun zusätzlichen Komfort bis ins Detail. Dafür sorgten unter anderem lose gepolsterte Rückenbahnen. Nach wie vor konnte die Sitzflächenlänge individuell eingestellt werden. Außerdem gab es eine optionale Sitzheizung, um auch im Winter sportlich komfortabel unterwegs sein zu können. Neu bei der nächsten RECARO Sportsitzgeneration war der beidseitige Betätigungshebel für die Lehneneinstellung und die Vorklappmechanik.
    • [FOTO]
    • [FOTO]
    • [FOTO]
  • Eine weiter Option bietet der Recaro "Modular" ( http://e30-talk.com/topic/110530-bmw-e30-recaro/#entry1464262 )
    • Die Modular-Reihe" ( lt oder lx) anfang der 90er konnten vom Käufer individuell zusammengestellt werden
    • Seitenführung gabs in flach, mittelhoch oder hoch
    • Sitzfläche gabs in normal und mit ausziehbarer Oberschenkelauflage
    • An der Rückenlehne gabs die normale Ausführung, Lordosenstütze und in der breite einstellbare Seitenführung
    • Kopfstützen gabs voll (wie Benz) , als Gitter oder Netzkopfstützen
    • [FOTO]
    • [FOTO]
    • [FOTO]
  • Recaro Specialist S / L / M
    Dieser ist ein relativer neuer Recaro-Sitz für welchen noch viel Ersatzteile verfübar sind. Man müsste mal etwas genauer schauen, ob es auch Sitze gibt, die den orginalen E30-Recaros ähnlich sehen....
    • Specialist S: eignet sich mit seiner kurzen Sitzfläche mit weniger ausgeprägter Seitenführung besonders für kleine bis mittelgroße Personen.
    • Specialist M: Die lange und sehr flache Sitzfläche eignet sich besonders für mittelgroße bis große Personen, für Fahrer, die häufig ein- und aussteigen müssen
    • Specialist L: Durch seine vorgeformte Lehnenstruktur und eine lange Sitzfläche mit hohen Seitenwangen sorgt er für eine ergonomisch richtige Sitzhaltung und bietet guten Seitenhalt beim Fahren. Die lange Sitzfläche mit ausgeprägter Seitenführung ist sportlich ausgelegt
Sitzkonsole für Recaro-Zuberhörsitze
  • Je nach Recaro-Zubehör-Sitze ist eine für den E30 passende Sitzkonsole notwendig
  • Es gibt mehrere Standartmaße, die gebräuchlichsten sind 345mm und 405mm
  • Wenn die gewünschten Sitze dort die Gewinde in quer 345mm haben, kaufst du halt 345mm Laufschienen und Konsolen für 345mm - das Selbe wenn die Sitze 405mm haben
  • Alternativ kann man eine Sitzkonsle selber bauen: http://www.rtsauto.com/e30-recaro-seats-the-real-recaro-seats-not-your-normal-sport-seats/





0 Kommentare