Zum Inhalt wechseln


- - - - -

DME-Decoder zur Kennfeld-Analyse

 
Verfasst von choppa , 25. Jan. 2013 23:30 | Zuletzt aktualisiert: 17. Feb. 2015 01:44

Mit diesem Programm kann man eine Schnellanalyse zu Motronic-Kennfeldern durchführen.
Es hilft dabei Kennfelddateien aus unbekannter Quelle, z.B. Ebay-CDs, Internet-Downloads
usw. zu analysieren.
Das Tool zeigt die aktuelle Codierung an, wie auch die ursprüngliche Bosch-Steuergerätenummer
und die Hardware-Nummer.
Mit letzterer kann man mittels beigefügter PDF-Datei herausfinden aus welchem Fahrzeugtyp das
Kennfeld einmal stammte.

Als besonderes Schmankerl lässt sich das Kennfeld optional mit einem neuen Variantencode patchen,
so daß es dann wieder mit einem Programmiergerät in ein Eprom zurückgeschrieben werden kann.
Eine Liste gängiger Variantencodes liegt bei.

Alles in allem ein kleines, handliches Tool für den schnellen Check eurer Kennfeldsammlung.

Im Beispielfoto wird gezeigt daß der Decoder ein 172er Steuergerät, auf Schaltgetriebe codiert, erkennt.
Die Steuergerätenummer 172 sagt aus daß es sich um ein M20B20 Motronic 1.3 Kennfeld handelt.
Die Hardwarenummer sagt aus "320i Cabrio"

Das Programm basiert auf meinen älteren "Variantendecoder", welcher aber nie den Weg ins Wikipedia
fand, da ich ihn nur einmal kurz im Talk-Bereich gepostet hatte.
Hier nun die verbesserte Version unter neuem Namen !

Anhang


Angehängte Datei  DME-Decoder 2.0.rar   886,22K   541 Mal heruntergeladen
Angehängtes Bild: Beispiel.jpg





0 Kommentare