Zum Inhalt springen

Rangliste

  1. Mahathma

    Mahathma

    Mitglied


    • Gefällt mir

      4

    • Gesamte Inhalte

      2.686


  2. Keeg

    Keeg

    Mitglied


    • Gefällt mir

      4

    • Gesamte Inhalte

      1.527


  3. iS_Simon

    iS_Simon

    Mitglied


    • Gefällt mir

      4

    • Gesamte Inhalte

      1.558


  4. vokuhila

    vokuhila

    Mitglied


    • Gefällt mir

      3

    • Gesamte Inhalte

      6.208


Beliebte Inhalte

Beliebteste Inhalte seit dem 29.06.2021 in allen Bereichen

  1. Hallo, nachdem ich vor einigen Jahren meinen E30 weggestellt und nur noch den Firmenwagen genutzt habe ist diese Zeit nun erst einmal Geschichte. Ich war nun wieder aktiv auf der Suche nach etwas altem Blech in Alltagsqualität. Dabei gingen mit so einige Marken und Modelle durch den Kopf. Angefangen beim Porsche 924/944, Matra Simca, E30, E34, E28... und dort bin ich auch letztendlich gelandet. Am Anfang noch mit ambitionierten Zielen aber nach einer Weile der Suche fiel mir auf, dass die Autos entweder viel zu gut sind für meinen ganz Jahres Alltagsbetrieb oder das es viel Arbeit bedarf diese für meinen Geschmack wieder herzurichten. (Zeit ist natürlich knapp mit Kind, Haus, Garten, usw....) Also wurde die Anforderungen minimiert und schon hat sich ein passendes Auto gefunden. Ich präsentiere den E28 518i mit der kürzesten Ausstattungsliste die ich kenne ;) Baureihe E28 Motor M10 Farbe alpin-weiss (146) Innenausstattung NUTRIA (0171) Sonderausstattung Entfall Modellschriftzug (0320) • WAERMESCHUTZGLAS BRAUN, RUNDUM (0351) • nur Boden konserviert (0915) Die Probefahrt überzeugte auch wenn der Preis evtl. etwas zu hoch war - ich wollte ihn haben und nun bin ich mit meiner Entscheidung durchaus glücklich. Bei 100 km/h mit Blick auf der Uhr im Tacho lässt sich die Drehzahl nur schätzen und das beim 4. Gang Getriebe. Auch sonst spartanisch aber irgendwie genau richtig. Dem Homeoffice geschuldet bin ich leider dieses Jahr erst rund 1000km gefahren. Die aber voller Stolz auf mein neues altes Schmuckstück. Kleine Beule hier - etwas Rost da. Authentisch und nicht zu schade für denn Alltag, so wie ich es haben wollte. Der E30 steht weiterhin erst einmal nach dem Motto: vom E30-Talk Kalenderbild zum Scheunenfund in kürzester Zeit. Nun habe ich mal wieder was von mit hören lassen ;) achja... wer einen Tipp hat beim dem M10 soundtechnisch unauffällig eine Schippe drauf zu legen darf sich gerne melden. Gruß Simon
    4 Mal gefällt mir
  2. Vielen Dank für euer zahlreiches Erscheinen und die lobenden Worte! Trotz aller Umstände hatten wir ein wirklich schönes Treffen und meine Erwartungen in Punkto Teilnehmerzahl wurden bei aller Kurzfristigkeit definitiv übertroffen. Das Wiedersehen alter und Kennenlernen neuer Freunde war einfach wieder schön. Für kommendes Jahr gibt es meinerseits wie gewohnt keine Ausreden und ich hoffe ihr haltet mir ebenso wieder die Treue, komme was wolle: Am Samstag, den 25.06.2022 sehen wir uns spätestens wieder. Die Reservierung des Marstallinnenhofs bei der Stadt Meiningen ist bestätigt und der neue Thread folgt bis zum Herbst. Viele Grüße Fabi
    4 Mal gefällt mir
  3. Das ist tatsächlich das erste große Turnier seit Jahren, das ich konsequent ignoriere. Die einzigen Infos sind nur die, die ich zufällig in den Nachrichten mitbekommen habe. Warum? - Die gesteigerte Geldgeilheit des Fußballs besonders in den Jahren ist nicht mehr auszuhalten - In Pandemiezeiten wird das Turnier trotzdem quer über den Kontinent ausgetragen - Die UEFA fordert (scheinbar erfolgreich) für die Finalspiele in London Sonderrrechte für ihre Delegierten Und insbesondere das deutsche Team der DFB: - vereinbart 400.000€ Siegprämie pro Spieler - hat sich jahrelang kostenfrei von der Lufthansa durch die Landschaft fliegen lassen (ok, die hatten auch ihre Präsenz dadurch). Aber jetzt, wo es der Lufthansa schlecht geht und der DFB den Flug selbst bezahlen müsste, hat der DFB NICHTS BESSERES zu tun als sich einen der übelsten Billigflieger ganz Europas zu holen. So ein Charterflug kostet vielleicht 50.000€... ich hatte gehofft, dass die jedes Spiel mit 0:8 verlieren. Schade. So wie sich der Fußball aktuell geriert ist es echt das Allerletzte. Ich hatte mal ein Sky Abo und alle Spiele meines Vereins, sowie weitere interessante Begegnungen (CL, EL, N11) verfolgt. Bei großen Turnieren habe ich jedes Spiel eingeschaltet, wo ein TV in der Nähe war - egal wer da gespielt hat. Jetzt gucke ich nichtmals mehr die Spiele, die ich sowieso per Öffentlich- Rechtlichen bezahlt habe. Eigentlich schade, aber in Kurz: Dieser Sport kann mich mal.
    3 Mal gefällt mir
  4. Sprühkleber ist keine gute Idee, das ist ein Kontaktkleber, der sich beim geringsten Kontakt nicht mehr korrigieren lässt, da sind Falten vorprogrammiert besser ist ein wärmeaktivierbarer Kontaktkleber, den gibts als Dosenware mit Härter dazu, muss man mischen und mit Sprühpistole auftragen den sprüht man also auf beide Seiten und lässt den trocknen wie normalen Kontaktkleber / Sprühkleber dann kann man den Bezugsstoff auflegen und korrigieren, der Kleber klebt in dem Zustand überhaupt noch nicht die Stellen die man gerne geklebt haben will, erwärmt man mit einem Heissluftfön so kann man den Stoff auch in Sicken reindrücken und fixieren, ohne dass es ungewollte Falten gibt als schaumstoffkaschierten Stoff würde ich den billigsten und dünnsten nehmen den es gibt, nur der ist elastisch genug keinesfalls sollte man sich zu irgendwas mit "verstärkter Rückseite" oder so hinreißen lassen, auch wenn es erstmal verlockend klingt denn wenn da so ein Netz hinten drauf ist, geht die Elasizität flöten und es lässt es sich meist nicht knitterfrei in die Sicken drücken
    3 Mal gefällt mir
  5. Der Vorbesitzer hat den Wagen über einige Jahre nur als Winterauto zur Arbeit genutzt, also täglich ca. 5km. Davor war er fast nur auf der Autobahn unterwegs, was die hohe Laufleistung und die nachlackierte Motorhaube sowie die vielen Steinschläge in der Stoßstange erklärt. Alles in allem doch halb so wild, ja er hat die typischen Stellen, jedoch nichts was sich nicht mit etwas Arbeit beheben lässt. Ich hab jetzt auch mal spaßenhalber zusammengerechnet was mich der Wagen komplett bisher gekostet hat. Gesamt, bin ich mit dem Fahrzeug nun bei um die 2200€ und für das Geld bekomme ich gewiss keinen mit der Ausstattung und der Sicherheit, dass die Problemzonen Behoben bzw. Rostfrei sind. Zudem fuhr er sich vorher schon gut und jetzt fährt er sich echt spitze und verdammt zuverlässig Kosten 525i.pdf
    2 Mal gefällt mir
  6. Ich kann mich auch nur anschließen: Es war (wie jedes Mal) ein mega schönes Treffen! Danke fürs Organisieren Ich hab auch ein paar Fotos von der Kamera gemacht. Hier der Link dazu: https://www.dropbox.com/sh/xbwyzf66slhcfj8/AADrPBnbvUMBP4NXyJTJUZrPa?dl=0
    2 Mal gefällt mir
  7. Also ich hab jetzt recht erfolgreich Polycarbonat Teile gedruckt. Die halten ganz gut was aus und sind dann auch nicht mehr so Bastelware. TPU, also thermoplastisches Polyurethan geht auch ganz gut, damit kann man flexibles Zeug machen. Verdeckdichtungen leider nicht :D. Mit dem richtigen Druckbett (strukturiertes PEI) bekommt man eine ganz nette Oberfläche (dort, wo es unten aufliegt) hin, damit hätte man halbwegs ansehbare Fronten für irgendwelche Blenden, die Verdeckgestängeklappen beim Cabrio oder sonstiges. Wenn jemand etwas hat (Datei, oder eine Skizze für was einfach zu zeichnendes) / braucht, probiere ich gerne aus, ob sich das ordentlich machen lässt. Letztens wurde irgendwo über M-Technik Clipse gesprochen oder so... ich hab sowas nicht am Auto, aber wenn jemand eine brauchbare Vorlage hat, kann ichs ja versuchen. PS: Felgendeckel sind mir erstmal zu groß zum zwischendruch probieren, da geht dann doch gut Zeit und Material drauf.weiss
    1 Mal gefällt mir
  8. Hier die versprochenen Bilder f Das gebohrte Loch in der Batterieabdeckung f Bajonettverschluss. Das schwarze ist aus Gummi. Beim Drehen vom Verschluss wird der Gummi gestaucht und wird dann im Durchmesser breiter. Die beiden Schalen werden so miteinander rutschfrei verbunden. f f Der Verschluss ist bei mir tatsächlich so ab Werk verbaut. Ich habe das Auto selbst in München abgeholt. Aus meiner Sicht, ist die Montage aber etwas lieblos ausgeführt. Es schaut so aus, als hätte man das per Hand, nachträglich mit ner Bohrmaschine reingewürgt.
    1 Mal gefällt mir
  9. Für DAS Geld... Kannste nix sagen! Mein Saab 9-5 Kombi ist da preislich auch recht ähnlich. Den mache ich gerade auch wieder fit. Treuer Gefährte mit Komfort, Nutzwert und dem gewissen Etwas. Und letztendlich wafren die E39 damals "Mitberber"...
    1 Mal gefällt mir
  10. JETZT läuft mein E30 endlich wieder wie er soll... ...halt zu spät. Aber Termin ist notiert und ich freue mich schon 'drauf!
    1 Mal gefällt mir
  11. Standard Silber 0270. hellgraue Kunstleder Türverkleidungen mit Mittelbahn in Stoff.
    1 Mal gefällt mir
  12. Hallo, ich habe meine mit eigens angefertigten Blechen unten geschweisst, verzinnt und dann lackiert. Ist billiger, passt meist besser als die Nachbauteile (auch die vom Freundlichen sind mitlerweile so lala) und kann wenn gut gemacht nur unten lackiert werden und so den Originallack obenrum erhalten.
    1 Mal gefällt mir
  13. Jawoll!! Radical ist geilo, schönes Projekt haste da! Als ich 2018 meine Exige gekauft habe, habe ich mich ziemlich kurz danach fast in den Allerwertesten gebissen. Bis dato hatte ich zwar schon den einen oder anderen Radical auf der NOS gesehen, mich aber nie so richtig damit beschäftigt. Als ich dann gesehen habe, was die so für Daten haben und für was für einen Kurs man die bekommen kann, war's um mich geschehen und ich wollte die Exige eigentlich gleich wieder abgeben. Bei einem Training an der NOS war dann auch Teichmann da und wir haben uns unterhalten. Dabei habe ich dann entschieden, dass ich tatsächlich wenn wieder mal so ne Ringkiste zum Kauf ansteht ein Radical ran muss. Allerdings möchte ich dann einen mit Straßenzulassung und in geschlossener Form (so nen RXC) Irgendwann, wenn der CS fertig ist... Sieht richtig gut aus bei Euch da. Respekt vor dem was ihr da so anstellt, gefällt mir sehr gut!!
    1 Mal gefällt mir
  14. Genauso ging es mir jetzt: Alten Kat gerichtet und wieder 'druntergehängt. So klingt das wieder akzeptabel . Was war mit dem Kat eigentlich? Dachte, der hätte durch das siffende ESV "einen Weg" bekommen. War aber nicht der Fall... Also den (unerklärlichen) Pfusch der Vorbesitzer beseitigt: Man sieht es schon, wie krumm das Hosenrohr zum eigentlichen Kat steht... Abgeschnitten, sauber ausgerichtet und verschweißt. Hatte ich mal liegend unter dem Auto versucht. Ist aber "ergonomisch" kaum zu lösen. Immerhin war es ein wenig besser. So sollte das jetzt aber wirklich passen. Dann hatte ich noch Gewindebohrer M18x1,5 bestellt um das Gewinde nach dem gewaltsamen Entfernen der alten Lambda wieder zu richten: Als ich mit dem Kat fertig war und in die Garage ging, gab es erstaml eine Schrecksekunde: Pfütze unterm Auto! War aber nur der Waschwasseranschluss, der abgefallen war... Am Freitag kamen dann noch vier neue ESV, weil die eigentlich relativ neuen durch den Dreck im Tank wieder hin waren . Aber Tank ist ja jetzt neu und somit hat ein Satz neue (Bosch 280 156 346) eine weitaus bessere Überlebenschance. Der Einbau war mal wieder eine nette, entspannte Schrauberei mit einem Bierchen. So ganz im Gegensatz zu den VAG/Audi meines Bekannten am Samstag... Bilder hab' ich davon nicht gemacht. Ist eh nix Besonderes. Am Sonntag eine kleine Fahrt unternommen und heute mit dem Cabrio zur "Dienststelle": Und siehe da: Läuft wieder so wie er soll . Und so ganz nebenbei das Problem mit dem Schlingertopf im Tank erledigt, denn wenn man zuvor etwas "netter" um die Kurven fuhr, gab es gerne mal Aussetzer, weil die Spritpumpe Luft zog. Jetzt passiert das auch mit fast leerem Tank nicht mehr. Zudem scheint die Strahlpumpe in diesem Nachbautank gut zu funktionieren. Man kann ihn priblemlos "leer" fahren.
    1 Mal gefällt mir
  15. Hallo, das wäre evtl. auch eine altenative... https://www.ebay.de/itm/363445382437?hash=item549f086d25:g:b10AAOSwMBtg1DtW vorarbeiten wie oben schon gesagt ist klar... da könnte man sich evtl. den sprühkleber sparen. gruß Rob
    1 Mal gefällt mir
  16. Schau mal oben in der Leiste, da steht " Quicklinks", dann auf "ABEs" und schon findest du bei Felgen/Sonderräder das entsprechende Gutachten. Hab meine damals auch mit dem Gutachten eintragen können.
    1 Mal gefällt mir
  17. So, Auch hier geht's weiter. Die letzten Wochen waren echt heftig in Sachen Radical Projekt. Ich habe unendlich viele Stunden in das Projekt geschoben, Teile aufgearbeitet, Teile verbessert, Lackiervorbereitungen, foliert, gebastelt, Schrauben gekauft, fehlende Teile gesucht und und und. Endlich mal ein paar Bilder des Fortschritts heute. Alle grossen Sachen sind vom Lacker wieder da und fanden mittlerweile den Weg zurück an den Radical. Heute daher frei für mich 🤣 Ihr seht auf den Bildern, da fehlen noch hier und da Kleinteile, aber das kommt. Ich warte immer noch auf die Adapter für die jenvey Einzeldrossel, dann könnte man mal versuchen den Motor anzureissen. Schönen Sonntag allen 😎
    1 Mal gefällt mir
  18. Wäre empfehlenswert, ja. Weil sonst heißt es "RB versagt" und Du fliegst aus dem Verfahren 😏
    1 Mal gefällt mir
  19. Am besten ist immer mit offenen Karten zu spielen. Denn man muss ja auch von den Schulden herunterkommen. Je nach Modell und Erfahrung des Verwalters könnte es auf den Verkauf hinauslaufen. Bestimmte E30 sind ja deutlich über den 7000.- die ein ALG2 Empfänger als Autowert haben darf.
    1 Mal gefällt mir
  20. Hab das Ganze schon selbst hinter mich gebracht. Bin 2009 in die Insolvenz gerutscht aufgrund meiner Selbständigkeit. Hatte damals auch einen E30 Kombi. Durfte ich aber behalten. Musste ja zu meiner neuen Arbeit kommen, damit Sie was pfänden können . Muss halt alles im Verhältnis stehen. Den 911 er werden Sie verkaufen wollen um einen Teil der Schulden zu bezahlen. Den 10 Jahre alten Polo darfst du behalten, damit deine Mobilität sicher gestellt ist. Geht alles vorbei….
    1 Mal gefällt mir
  21. Da Du die Frage in einem öffentlichen Forum stellst, gehe ich davon aus das Deine Insolvenz noch nicht amtlich ist. Ansonsten hätte Dir Dein Insolvensberater alles erklärt. Dein ganzer Besitz geht in die Insolvenzmasse. Aber: Das Ziel ist ja nicht Dich komplett zu vernichten sondern Dich beim Ausgleich der Schulden zu unterstützen. Benötigst Du also dein Wagen um zur Arbeit zu kommen etc. und es ist nicht gerade ein Ferrari wird das Auto in den meisten Fällen nicht.. na Du weißt schon.
    1 Mal gefällt mir
  22. Da hier keine Rechtsberatung geführt werden darf, nachfolgender Link zur Info. Steht alles Wesentliche drin Trotz Privatinsolvenz Auto behalten? - Schuldnerberatung 2021 Im Zweifel mit dem Insolvenzverwalter besprechen.
    1 Mal gefällt mir
  23. Tja, mit Meiningen ist es leider nix geworden . Für die weite Strecke lief mir der einfach zu schlecht und vor allem: Zu laut! Den Nachbaukat hatte ich ja eigentlich "nur" als Ersatz mit den passenden BMW-Nummern geordert. Von "Spochtauspüff" stand da nix! Aber der Reihe nach: Habe eure Anregungen umgesetzt: Hülse besorgt und seitlich in den Sammler gesetzt. Das originale Gewinde mit einem Stopfen verschlossen und die Lamdba montiert. Dann unters Auto geschraubt, Motor angelassen und: Das klingt einfach Sch.... !!! Nicht nur viel zu laut, sondern einfach blechern und prollig . Wie ein Klappenauspuff an einem VAG . Eigentlich auch klar, denn dem fehlt der Zusatzdämpfer, den der originale hat. Aber aufgrund der E-Nummer bin ich davon ausgegangen, dass man den einfach so einsetzten kann. Egal. Stand sofort fest den wieder auszubauen. Hat mich ein wenig Lehrgeld gekostet und werde den Kat an "Interessierte" verkaufen. Einen "guten Gebrauchten" aufzutreiben war aber doch recht schwierig und ein neuer vom Freundlichen kostet stramme 1350€. Suche mal ein paar Bilder und berichte...
    1 Mal gefällt mir
  24. Schöne Bilder und auch Schöne Autos ...
    1 Mal gefällt mir
  25. Vielen Dank an die Organisatoren, war ein sehr schöner Tag bei bestem Wetter einer schönen Lokation und einer Mega Bratwurst. Lauter Nette Leute kennengelernt, komme auf jeden Fall wieder. Grüsse aus dem Westerwald, Stefan
    1 Mal gefällt mir
  26. Ich schließe mich an es war win tolles Treffen bei euch super organisiert hier ein sehr grosses Lob an Fabian. Schön familiär und nette Leute kennengelernt zum Austausch. Super schöner Tag gewesen.
    1 Mal gefällt mir
  27. Ich bin auch wieder Zuhause angekommen. Es war wieder eine super Veranstaltung, nette neue Leute kennengelernt und tolle Gespräche geführt. Und nochmal einen Riesen Dank an Fabian für die super Organisation. Schöne Grüße Marco
    1 Mal gefällt mir
  28. Tolle Bilder und schöne Lokation! Das macht mich echt neidig! Werde ich mir nächstes Jahr auf meine ToDo setzen, auch da zu sein.
    1 Mal gefällt mir
  29. Ja, dann rennt man rum, quatscht mit ein paar Leuten und hat nachher doch keinen Nick mehr auf dem Schirm. Vielen Dank an Fabian für die ganze Orga. Sehr geiler Scheiß. Und die 400km Rückreise quer durch Thüringer Wald und Rhön war auch ein geiler Trip noch gestern. Und die Thüringer war auch richtig gut! Hier zwei Bilder von mir:
    1 Mal gefällt mir
  30. Wir sind auch wieder wohlbehalten zurück, nachdem wir noch den Matze in WÜ besucht haben. Ein großer Dank geht natürlich an Fabi für die Orga im Allgemeinen und die Tatsache, dass er es trotz der wirklich widrigen Umstände durchgezogen hat! Desweiteren war ich positiv überrascht, dass der Hof trotz der Umstände und Absagen im Vorfeld trotzdem so gut gefüllt war. Mit'm Olsche hatte ich gar nicht gerechnet und plötzlich steht der da und grinst mich einfach mal an! Schade, dass Ihr schon weg wart als wir vom Hotelschlüssel holen wieder kamen, hätte mich gerne verabschiedet. Dank auch an Jörg und Sebastian, die mir bei der Fehlersuche geholfen haben. Finde es immer wieder geil, wieviel in der E30-Szene geholfen und möglich gemacht wird!
    1 Mal gefällt mir
  31. Hab dies Jahr irgendwie versäumt mehr Bilder zu machen. Trotzdem wieder ein schönes Event mit vielen netten Leuten, schönen Autos und interessanten Unterhaltungen. Wie immer, trotz der diesjährigen Widrigkeiten, super organisiert Hier meine bescheidene Ausbeute: Auf der Heimfahrt bin ich dann noch in Heringen am Monte Kali vorbei gefahren. Ein gigantischer Haufen Abraum aus den Salzbergwerken von K+S Gruß Jan
    1 Mal gefällt mir
  32. wow.. bin begeistert!!!! So viele tolle Autos - Gratulation allen und auch dem Organisator.
    1 Mal gefällt mir
  33. Hier der Link zu meinen Kamera-Fotos: https://www.dropbox.com/sh/zf8f1gjdc1ekic8/AAB8xaK2p5ApipaKCATlq-BOa?dl=0
    1 Mal gefällt mir
  34. Voilá Das waren die Handyfotos. Ich hab noch einige mehr mit der Kamera gemacht. Die stelle ich demnächst in meiner Dropbox bereit Hat super Spaß gemacht, tolle Autos dabei gewesen Auch an dieser Stelle nochmal einen Riesendank an@keeg für die Organisation und sein Engagement [emoji122][emoji122][emoji122]
    1 Mal gefällt mir
  35. Hallo Fabi, geile Sache das es klappt! Ich freu mich für euch. Wünsch euch viel Spaß und gutes Wetter (sollte ja beides klappen). Und RESPEKT das du das auf die Beine gestellt hast. Vielleicht schaff ich es nächstes Jahr auch. Viele Grüße aus dem Norden Christian
    1 Mal gefällt mir
×
  • Neu erstellen...