Zum Inhalt springen

Rangliste

  1. fusel-tuning

    fusel-tuning

    Mitglied


    • Gefällt mir

      6

    • Gesamte Inhalte

      484


  2. RS-Tuner

    RS-Tuner

    Mitglied


    • Gefällt mir

      5

    • Gesamte Inhalte

      13.940


  3. Pit-der Mohr

    Pit-der Mohr

    Mitglied


    • Gefällt mir

      4

    • Gesamte Inhalte

      8.466


  4. OllIS

    OllIS

    Mitglied


    • Gefällt mir

      4

    • Gesamte Inhalte

      263


Beliebte Inhalte

Beliebteste Inhalte seit dem 02.06.2021 in allen Bereichen

  1. ...dafür ist der Bolide zu knapp kalkuliert... Ich hätte dem Wagen einen Satz Maxlite Kreuzspeichen verpasst. Und neue Fußmatten. Und bei der Kalkulation wäre auch noch ein M-T1 Lenkrad drin gewesen. Insgesamt alles falsch gemacht, die Originalos (mit Knete) werden von den Rädern abgeschreckt und die spezielle Klientel hat noch nie soviel Geld auf einem Haufen gesehen. Aber vielleicht hängen die sich ja ein Bild von dem (Deppen-)Coupe übers Bett und schauen da drauf wenn sie ihre quallige Zicke beackern.
    4 Mal gefällt mir
  2. In Überkarostoff neu bezogene Sitze aus Hotrod "Produktion" Gesendet von meinem MAR-LX1A mit Tapatalk
    4 Mal gefällt mir
  3. Man sollte das pragmatisch (und mit dem nötigen Humor) sehen: Eine gute Basis ist heute für einen vernünftigen Preis nur noch schwer zu finden, man muss ganz einfach "leidensfähiger" in Sachen Blech sein - wer es nicht selbst bewerkstelligen kann, ist da natürlich klar im (finanziellen) Nachteil. Heute muss man eben in den meisten Fällen zuerst eine Karosse aufwändig instand setzen, bevor es an den eigentlichen Auf- bzw. Umbau gehen kann. Egal wie man zu genanntem Nutzer steht, er zieht sein Ding durch und zwar mit bemerkenswerter Konsequenz und Ausdauer - und davon bedarf es eben mehr wie früher plus den Mut so ein Projekt überhaupt erst zu starten.
    3 Mal gefällt mir
  4. Sehe ich dezent anders. 😁 Zum einen hat mir die Aktion sehr gut gefallen da sie zum nachdenken angeregt hat, wenn man sie denn versteht. Wurde nur leider von vielen missverstanden. Die Reaktionen darauf, besonders von Herrn Duin, zeigen m.M.n. das Kritik nicht erwünscht ist. Wenn man dann noch mit der Geldkeule um die Ecke kommt und den Schauspielern mit Kündigung droht, zeigt es doch wie weit es ist mit der Meinungsfreiheit. Ach ja, mit irgendwelchen Konsequenzen zu drohen wenn einem was nicht passt, oder zu petzen, scheint ja wieder modern zu sein. Ist aber nicht auf dich bezogen @Noses sonder für mich leider allgemeingültig.
    3 Mal gefällt mir
  5. Das ist hier doch kein Forum für Weicheier !!! Schaut euch doch mal die Fotostorys von z.B.: Schmidei an ...
    3 Mal gefällt mir
  6. Licht an! Weiter geht's aber passiert ist in letzter Zeit nicht so viel. Viel auf Arbeit zu tun gehabt und auch im Garten aber die meisten von euch kennen das ja. Hab die Teile vom Gelbverzinken abgeholt. Sehen alle ganz gut aus bis auf die hinteren Bremssättel. Aber dazu gleich. Und hier die hinteren Bremssättel. Die müssen aus einem anderen Material sein. Die wurden vollkommen von der Säure zerfressen. Hab dann noch einen Eimer Schrauben zusammen gesucht und gereinigt. Die sollen dann auch noch zum Gelbverzinken.
    2 Mal gefällt mir
  7. Das hat definitiv zum Nachdenken angeregt, mich auch. Ich denke auch es waren weniger die Videos als die Art und der Zeitpunkt der Veröffentlichung was diesen Aufschrei ausgelöst hat. Am Ende war es eben eine Aktion die mir absolut nicht gefallen hat, anderen aber schon und das ist ok. Ja, so bringt uns die DIskussion wirklich voran.
    2 Mal gefällt mir
  8. Hallo, hast Du die Innensusstattung neu machen lassen? Gruß aus Sachsenheim.
    1 Mal gefällt mir
  9. Echt jetzt? Und wie hast du dann das andere Federbein zusammengebaut? Gruß Markus
    1 Mal gefällt mir
  10. was ich auch immer sehr mag ist wenn verschiedene Reifen auf VA und HA drauf sind, also eben immer die, die man beim Reifenverwerter gerade noch so brauchen konnte.
    1 Mal gefällt mir
  11. Ja ist so beim M40 und auch beim M42. Ohne dass die Stecker zusammen gesteckt sind, kann am LMM-Poti gedreht werden so viel man möchte, ohne dass es Auswirkungen hätte.
    1 Mal gefällt mir
  12. Ja, die Jennifer hat schon einen erlesenen Geschmack - und den bei BMW ausverkauften und "MEGA"-Seltenen Jimmy Hill Spoiler hat man ja auch noch dran gespaxt. Klarer Fall von Verschlimmbesserung, der aber zur Verbesserung des Füllstandes in der Küchtentischschublade führen soll (Konto bleibt leer - isch verdien nur krass bis Pfändungsfreigrenze, verstehste?) ...
    1 Mal gefällt mir
  13. Selbes Spiel hier... Der wohl teuerste Räderwechsel aller Zeiten... Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/bmw-e30-325i-coup-original-oldtimer-h-zulassung/1781064764-216-1743?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android
    1 Mal gefällt mir
  14. Ich würde nen Carport draus machen.
    1 Mal gefällt mir
  15. ist bei den M40 Kat-Varianten nicht immer die einpolige Verbindung vom CO-Poti zum Steuergerät unter der Kabelbaumabdeckung getrennt und wird nur bei Katlos-Ausführungen zusammengesteckt ?
    1 Mal gefällt mir
  16. Nun ja, wenn die Fachwerkstatt das mit Fachpersonal fachmännisch repariert, erlebt das geneigte KFZ einen immensen Wertzuwachs.
    1 Mal gefällt mir
  17. Zwischen diesen beiden Sätzen von dir finden sich exakt 4 Zeilen Text. Erst diffamierst du eine Personengruppe als Scheuklappenträger und dann verwahrst du dich gegen Diffamierungen? Echt? Das habe ich wo behauptet? Natürlich nicht. Mir ist durchaus bewusst das ich mit meinen Meinungen meist nicht die Mehrheit vertrete, hier im Forum schonmal gar nicht. Dennoch darf ich mich hier mit meiner Meinung äußern, sie verteidigen und diskutieren. Das finde ich gut. Das Krakele darüber hat mich auch sehr gewundert. Ich fand die Aktion scheiße, aber natürlich darf man sich derart äußern. Ich habs mir angeschaut und mir meinen Teil gedacht. Den Punkt mit der Meinungsfreiheit teile ich aber nicht. Wenn man schaut wie oft Liefers und Co. danach in Talkshow und in der Zeitung waren hat das mundtot machen definitiv nicht geklappt. Es hat sich allerdings durchaus gezeigt das die Mehrheit diese Aktion nicht gut fand. Und ja, mit Mehrheit meine ich die Mehrheit derer die sich dazu geäußert haben, denn nur die werden gehört.
    1 Mal gefällt mir
  18. Ich würde jetzt noch "Partei gründen" ,"Petition starten", "Volksbegehren", "vor der Schule mit einem Schild hocken", ... erwähnen. Das ist halt i. d. R. etwas für Leute, die genug Freizeit und/oder Geld haben.
    1 Mal gefällt mir
  19. Verdeckklappendämpfer... und Putz und Farbe am Garagenüberbau.
    1 Mal gefällt mir
  20. Das war der Sozialismus. Wehe wenn das wieder kommt, sollte es Grünrotrot werden. Dann gute Nacht Deutschland. Und zum Thema Meinungsfreiheit, ja es mag sie geben aber erwünscht und toleriert wird sie nicht was man an Hand der Reaktionen darauf sieht. Für mich sind da zum Beispiel die Sache mit dem Hamburger Ptof. der seine Theorie über Corona anhand von Indizien geäussert hat und wo man ihm und der Uni ja sofort alles aberkennen wollte. Oder die Videos von 'AllesDichtMachen'. Wenn man sieht wie da herumkrakehlt und was alles gefordert wurde um die Leute mundtot zu machen, ist für mich die Meinungsfreiheit doch sehr fragwürdig. Weil so unterdrückt man diese m.M.n. So bald in diesem Land etwas hinterfragt wird was nicht zur Linie passt, wäre mundtot machen doch für viele die beste Lösung. Ich habe den Scheiß schon erlebt und möchte das nicht noch einmal erleben. Das Ganze hatte 1989 zum Glück sein Ende und soll bitte 2021 nicht wieder anfangen.
    1 Mal gefällt mir
  21. Schon wieder lieben (diesmal anderen) Besuch von alten Freunden gehabt:
    1 Mal gefällt mir
  22. So, Hotel ist gebucht. Ich werde Freitag Nachmittag schon mal die Gegend um Meiningen erkunden, Samstag zum Treffen kommen und am Sontag dann ganz gemütlich die Heimfahrt, mit zahlreichen Umwegen, antreten. Gruß Jan
    1 Mal gefällt mir
  23. Ich verstehe noch weniger die Leute, die für ein modernes Plastecabrio noch viieel mehr Kohle weghauen.... ...weil DIE Kohle ist dann wirklich weg...
    1 Mal gefällt mir
  24. So, heute mal die Nerven gehabt, um im Hinterhof- Africa Style sich am Pilotlager zu vergreifen. Sieht wilder aus, als es ist. Der Wagenheber sitzt schiesslich bombenfest, wie man sieht. Als erstes mit einem Haken probiert, das Lager rauszuziehen, ging natürlich nicht, wäre ja zu einfach gewesen. Zweiter Versuch mit der Fettmethode. Leider hatte ich nur 12er Stifte in m6 da, die waren damit genau zu gross, um in das Lager zu passen. Also doch meine Kupplungszentrierhilfe, sprich abgeflexte Getriebeeingangswelle, genommen. Dort ist der Zapfen aber relativ kurz. Wahrscheinlich hatte ich zu wenig Fett drin, sodass ich das Lager anstatt raus, reingedrückt habe. Nach dem vierten Versuch habe ich die Übung abgebrochen. Muss ich also doch so ein Kleinkram beim Freundlichen bestellen, was für ein Aufwand, da muss ich wieder extra hinfahren... Dann doch noch mal in ner Schublade mit Kugellagern nachgeschaut, ob ich vielleicht ein Lager für eine 12er Welle habe. Und ja, hatte ich! Wie es der Zufall so will, hat das Lager auch einen Aussendurchmesser von 32, genau wie die Welle! Noch kurz die Toleranzlage gecheckt, das muss passen, sollte einen kleinen Festsitz ergeben, so wie es sein soll. Ich brauche also nur noch eine passende Hülse, um das Lager einzutreiben. Habe dann sogar was gefunden. Musste also nicht mal die Drehbank anwerfen. Und fertig! Hach, es ist doch schön, wenn einfach mal was klappt! Jetzt also mal das Getriebe ranmachen, dann kann ich testen, ob der Motor anspringt. Ich hoffe, ich vergesse nicht Öl einzufüllen.
    1 Mal gefällt mir
  25. Meine Rückbank ist fertig. Ist genäht wie die vom M3. Die Nähte sitzen dort anders als beim "normalen " Cabrio. Muss auch zum Design passen deshalb die M3 Nähte. Gesendet von meinem SM-A600FN mit Tapatalk
    1 Mal gefällt mir
  26. Ich habe ganz zufällig ein Bild im Netz gefunden, sieht nach ähnlicher Motorposition aus. Also, wenn du Platzprobleme mit den Krümmern hast, dann weißte Bescheid! (Quelle: https://www.tuningblog.eu/kategorien/autos-von-a-z/bmw-e30-rfr30-v8-250548/)
    1 Mal gefällt mir
  27. Könnt ihr mir mal nen Bild machen von Besagten Bauteil ? Mag jetzt Blöd klingen aber bei meinen 1:5er RC Großmodellen sind Kugelköpfe verbaut die Passen sogar beim E39 an die Sensoren für die LWR, vielleicht hab ich da was ausm Modellbau als passendes Ersatzteil was ich euch empfehlen kann als Alternativ Bauteil.
    1 Mal gefällt mir
×
  • Neu erstellen...