Zum Inhalt wechseln

Foto

E36 / E46 Lenkgetriebe richtig verbauen und Bumpsteer vermeiden

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
118 Antworten in diesem Thema

#101
OFFLINE   Codeq

Codeq

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 252 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
  • Mein BMW: 318iS
Moin,

habe an einem originalen E30 318iS mit originaler Servolenkung die Abstände Spurstangenkopf zu Querlenker-Radtraggelenk und Spurstangengelenk zu Querlenker-Haupttraggelenk vermessen.

Dabei kam, mitte zu mitte der Gelenke, folgendes raus.


Maß A: 215mm
Maß B: 195mm

Wie sieht es mit dem E46, E36 Lenkgetriebe aus? Ich kann bei mir grad nicht messen, weil die Federbeine ausgebaut sind.

Angehängte Grafiken

  • Querlenker-Spurstange.png

Ein E30 gehört auf die Straße!!!


#102
OFFLINE   Oli*

Oli*

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 8.350 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Bayern Bundesland
  • Mein BMW: Touring
Gretchenfrage: Wodurch wird denn Maß A definiert?

Maß B: Ob und wie viel es die Lenkachse nach vorne oder hinten verschiebt, hat wahrscheinlich noch niemand gemessen.

Bearbeitet von Oli*, 16. April 2014 - 13:56.

Gruß

Oliver



Was willst Du schon wieder?

-----´`  Satzzeichen können Ehen retten!

Ich bin gegen Rasen auf Landstrassen und Autobahnen, denn wer soll denn das alles mähen.

Mitglied der
bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen :devil:

 

220px-Stopptstrauss.jpg


#103
OFFLINE   iS_Simon

iS_Simon

    fährt jetzt ETA 2-Türer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.306 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Schwarzenau Bundesland
  • Mein BMW: ETA 2-Türer
steh ich aufm schlauch oder kann sich maß a überhaupt verändern? das bleibt doch oder? sind doch zwei feste punkte?!?!?!
radführungsgelenk als drehpunkt... oder bin ich ganz daneben...
bin grad am einbau vom lenkgetriebe in meine eta.. hat jemand zufällig bilder von den gebogenen schläuchen?

#104
OFFLINE   Codeq

Codeq

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Motorsportler
  • 252 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
  • Mein BMW: 318iS

Gretchenfrage: Wodurch wird denn Maß A definiert?

Maß B: Ob und wie viel es die Lenkachse nach vorne oder hinten verschiebt, hat wahrscheinlich noch niemand gemessen.


Maß A ist natürlich fahrdynamisch nicht veränderlich, aber durch meine Vorgeschichte (krummes Federbein) nicht unerheblich. Ich vermute bei mir, dass die Aufnahme des Spurstangenkopfes minimal verbogen ist. Könnte theoretisch bei jedem Federbeim mit Frontschaden sein.

Es gibt hier und da Fahrer, die kein Rückstellmoment haben (Internet, sowie Rallye-Kollegen). Ich möchte gerne wissen warum das so ist. Und alle haben geänderte Lenkgetriebe, egal ob e36 oder e46 oder z3 verbaut. Nur bisher hat mir noch niemand sagen können warum das so ist.

Maß B verändert sich, wenn man die andere Position im Träger verwendet, die vom manuellen Lenkgetriebe ( das ist das nächste was ich messe, wenn meine Federbeine wieder da sind, dann baue ich das mauelle Getriebe ein), ODER wenn das Lenkgetriebe baulich bedingt eine andere Position der Zahnstange hat.

Den Höhenausgleich habe wir hier ja ausführlich beschrieben. Der vertikale Ausgleich ist ebenso interessant finde ich.

Ebenso die Position des Gelenks in der Spurstange! Die Länge der mitfedernden Spurstange ist maßgeblich verantwortlich für die Kreisbahn die der Spurstangenkopf beschreibt beim Einfedern...

Naja erstmal testen und tauschen was das Zeug hält, dann weiss ich hoffentlich mehr.

Ein E30 gehört auf die Straße!!!


#105
OFFLINE   Oli*

Oli*

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 8.350 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Bayern Bundesland
  • Mein BMW: Touring
Ich habe nicht gesagt, dass das Maß B nicht interessant ist, sondern nur, das es bis jetzt wahrscheinlich niemand gemessen hat.

Hast Du den einen ungewöhnlichen Nachlauf bzw. steht dein Federbein zu weit hinten?

Gruß

Oliver



Was willst Du schon wieder?

-----´`  Satzzeichen können Ehen retten!

Ich bin gegen Rasen auf Landstrassen und Autobahnen, denn wer soll denn das alles mähen.

Mitglied der
bajuvarisch-kölschen Achse des Bösen :devil:

 

220px-Stopptstrauss.jpg


#106
OFFLINE   Zuschauer

Zuschauer

    ...kein Urlauber ;-) Geschlecht

  • Supermoderator, Experte, Motorsportler
  • 3.035 Beiträge
    Bundesland

Den Höhenausgleich habe wir hier ja ausführlich beschrieben. Der vertikale Ausgleich ist ebenso interessant finde ich.



http://e30-talk.com/attachments/e30-wikipedia/136635d1346622148-lenkgetriebe-aus-e36-e46-richtig-verbauen-und-bumpsteer-vermeiden-vergleich_lg.pdf

E36=E46, alle anderen Infos kannst du aus der PDF holen


#107
OFFLINE   der-Franke

der-Franke

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 79 Beiträge
    Herkunft: Fürth Bundesland
Eine "Laie" hätte mal eine Frage:

Ich habe einen E30 ohne Servo und aus einem Schlachter ein E36 Lenkgetriebe (natürlich mit Servo). Da ich weiterhin ohne Servo fahren möcht:

Kann man Lenkgetriebe-Spindel & Zahnstange vom E36 "umbauen" - also das E30-Lenkgetriebe damit "Upgraden"? Passt es mechnisch bzw. wo würde es Probleme geben / was muss man beachten?

Bearbeitet von der-Franke, 17. Oktober 2014 - 21:39.

6.8.2014: ich bin auf der Suche nach einer brilliantroten Haube im Raum Würzburg/Nürnberg

#108
OFFLINE   ripeete

ripeete

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.032 Beiträge
    Herkunft: Köln Bundesland
  • Mein BMW: 325i
Mechanisch: du brauchst ein e30 servo kreuzgelenk. Vielleich geht es mit einem stark umgebautem e36 spindelv aber die bisher bekannten umbauten hatten alle das e30 teil verbaut, passt fast p&p.
vor kurzem gab es mal eine diskussion über das weggelassene hydrauliksystem, such danach...

#109
OFFLINE   ripeete

ripeete

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.032 Beiträge
    Herkunft: Köln Bundesland
  • Mein BMW: 325i
Oh, oder willst du die innereien ins e30 gehause einbauen? Kein blassen schimmer, obs möglich ist.
Sorry, wollte nicht spammen, habe nicht nachgedacht

#110
ONLINE   Sebastian_H

Sebastian_H

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.204 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Dürrwangen Bundesland
  • Mein BMW: 318is, 320i Cabrio, 323ti
Also die Lenkspinde von ner Servolenkungl kann normal schonmal nicht in das Gehäuse ohne Servo passen, da die viel Länger is. Daher brauchts beim Umbau von ohne auf mit Servo des entsprechende kürzere Kreuzgelenk für die Servolenkung. Kann da morgen vielleicht mal bilder zum vergleich machen, hab grad alles da E30 ohne Servo, mit Servo und E36 Servo.

Gruß Sebb

#111
OFFLINE   Black Hurricane

Black Hurricane

    V8-Freak (blubbern muss das!) Geschlecht

  • Mitglied
  • 570 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Bamberg/Amberg Bundesland
  • Mein BMW: M-Tech2 mit M60B40, 325i M50 Touring
Hab mich mit der Thematik weniger selbst beschäftigt, aber bisher hab ich noch nie von einem funktionierendem Servolenkgetriebe ohne die Servofunktionalität gelesen. Irgendwo hat immer was nicht geklappt/gepasst.

Das seltene E36 Lenkgetriebe ohne Servo hat sich ja als normale e30 übersetzung herausgestellt.
Ne Servo einfach ohne die Flüssigkeit zu betreiben soll ja auch nicht einfach so gehen.

Wie gesagt mir ist nichts von solchen Umbauten die funktionieren bekannt, kann sein das ich was nicht mitbekommen habe, aber auf die einfache Idee die Innereien zu tauschen sind bestimmt schon mehr Leute gekommen.

Mfg

Michael




#112
OFFLINE   325iNFL

325iNFL

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 93 Beiträge

So, seit Kurzem habe ich auch ein e36 Lenkgetriebe verbaut. Inklusive Distanzen und erfolgter Spureinstellung.

 

Auf der Bühne und ohne laufenden Motor lässt sich die Lenkung leicht und geräuschfrei bewegen. Läuft der Wagen und steht auf Grund dann "hakt" es und man hat den Eindruck die Servoünterstützung ist sehr gering.

Ebenso gibt es fast keine Rückstellung und ein leicht nervöses Verhalten in Mittellage.

 

Mein erster Gedanke war dass das überholte Lenkgetriebe defekt ist - mein zweiter Gedanke ist dass eventuell die Servoleitung nach dem Biegen einen zu geringen Querschnitt hat und nun zu wenig liefert..?



#113
OFFLINE   325iNFL

325iNFL

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 93 Beiträge

Es war tatsächlich das Lenkgetriebe - habe heute ein anderes überholtes eingebaut.


  • B.Benny gefällt das

#114
OFFLINE   Frank325

Frank325

    E30 seit 1997 Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 2.761 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Freinsheim Bundesland
  • Mein BMW: E30 340i V8 (NFL) // E46 325i Touring // E36 320i (M52)

E46-Lenkgetriebe mit 3 Lenkumdrehungen:

 

Da ich mir aufgrund eines defekten Drehschieberventils ein zweites E46-Lenkgetriebe kaufen musste und wieder eines vom NFL mit 3 Umdrehungen haben wollte, musste ich mal wieder Suchen und ausgiebig Nummern vergleichen.

 

Hierbei ging es wieder um die Frage welche LG's mit welchen Teilenummern 3 Lenkumdrehungen und welche 3,5 Umdrehungen haben. Die Informationen hierzu bzgl. dem Baujahr, ab welchem die "NFL Lankgetriebe" im E46 verbaut wurden sind sehr unzuverlässig. Deshalb war mal wieder Recherche angesagt.

 

Das ZF-Lenkgetriebe, welches ich verbaut habe (Schild violett - BMW-Nr. 6 755 064) hat definitiv 3 Umdrehungen und fand - entgegen so mancher Aussagen im Netz - teilweise schon ab Baujahr 2001 Verwendung. Das bestätigt zumindest das Produktionsdatum auf dem farbigen Schild am LG.

Die Farbe der Blech-Schildes am LG seint hier (zumindest bei den ZF-Lenkgetrieben) ebenfalls eine Rolle zu spielen.

 

Da es für den Einen oder Anderen hier interessant und hilfreich sein könnte, möchte ich hier mal die BMW-Teilenummern auflisten für alle E46-LG's, die definitiv (oder mit großer Sicherheit) 3 Lenkumdrehungen haben. Falls jemand noch genauere Informationen oder Auflistungen hat sind wir für Korrekturen und Ergänzungen natürlich sehr dankbar :daumen:

 

 

Hier also mal eine erste Auflistung (Wichtig: ohne Gewähr!):

 

6 750 200

6 753 438

6 753 807

6 755 064

6 755 065

6 757 338

6 757 650

6 757 650

 

 

PS: Lenkgetriebe deren BMW-Nummern mit 1 096 XXX oder 1 094 XXX beginnen, scheinen grundsätzlich welche mit 3,5 Lenkumdrehungen zu sein, aber eine 100%ige Bestätigung hierfür konnte ich bislang nicht finden.


  • B.Benny gefällt das

http://www.turboloch.com/

VG, Frank :-UU





 

 


#115
OFFLINE   Firstclass

Firstclass

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.636 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: ( ) Neuwied (X) Remscheid Bundesland
  • Mein BMW: 325e VFL, 320i Cabrio VFL
  • eBay: star-web-2000

Mist, da wollt ich mich mal ranhocken ans E36 Lenkgetriebe und was muss ich feststellen:

 

Alle Links hier, insb. zum Wiki funktionieren nicht mehr. Im Wiki selbst ist auch nichts mehr zum Umbau zu finden :/


325e Eingefügtes Bild 320iC Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild

#116
OFFLINE   esgey

esgey

    Oh wait you’re serious. Let me laugh even harder. Geschlecht

  • Supermoderator, Experte
  • 2.529 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Stuttgart (Berlin) Bundesland
  • Mein BMW: 325eT, 330iT

1 Sekunde Google: http://e30-talk.com/...teer-vermeiden/

 


  • Firstclass gefällt das


"Große Geister haben stets heftige Gegnerschaft in den Mittelmäßigen gefunden.
Diese letzteren können es nicht verstehen, wenn ein Mensch sich nicht
gedankenlos ererbten Vorurteilen unterwirft,
sondern ehrlich und mutig seine Intelligenz gebraucht und die Pflicht erfüllt,
die Ergebnisse seines Denkens in klarer Form auszusprechen."
 

Hier geht's mit dem Spiti weiter.

http://www.spitfire-...php?f=43&t=8179


#117
OFFLINE   Frank325

Frank325

    E30 seit 1997 Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 2.761 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Freinsheim Bundesland
  • Mein BMW: E30 340i V8 (NFL) // E46 325i Touring // E36 320i (M52)

Hohlschraube der Druckleitung am E46 Lenkgetriebe:

 

Die Lenkgetriebe mit den BMW-Nummern 6 755 XXX, 6 753 XXX, 6 757 XXX und 5 750 XXX (mit 3 Lenkumdrehungen) besitzen andere Spurstangen, als die Lenkgetriebe aus dem E46 Vorfacelift und E36. Diese kommen dank konischem Gewinde bzw. kegelförmiger Pressverbindung an der Lenkstange ohne Sicherungsring aus. Zudem besitzen die Schraubköpfe im Gewinde drei längsverlaufende Kerben zur Entlüftung der Faltenbalge.

 

Bei diesen Lenkgetrieben muss unbedingt die passende Hohlschraube mit Rückschlagventil vom E46 benötigt. Das ist die obere M14 Hohlschraube der Druckleitung am Lenkgetriebe. BMW Teile-Nr.: 32 41 6 781 261 (M14 x 1,5 x 27,4 mm).

 

Verwendet man stattdessen eine ganz normale M14 Hohlschraube ohne das Rückschlagventil entstehen zischenende Überstromgeräusche in der Ruhestellung des Lenkrades!

 

Im Anhang zwei Bilder der besagten Schraube.

Angehängte Grafiken

  • E46_LG_Hohlschraube_M14 (1).jpg
  • E46_LG_Hohlschraube_M14 (2).jpg

Bearbeitet von Frank325, 25. Juli 2016 - 18:45.

http://www.turboloch.com/

VG, Frank :-UU





 

 


#118
ONLINE   Peda318is

Peda318is

    316i -> 318is -> 326i -> 327i Geschlecht

  • Mitglied
  • 821 Beiträge
    Herkunft: Wien
  • Mein BMW: 327i_V3
Hallo,
Hat jemand eine Ahnung, ob das E46 Lenkgetriebe mit Nr. 6753434 VFl oder NFL ist?

#119
ONLINE   Peda318is

Peda318is

    316i -> 318is -> 326i -> 327i Geschlecht

  • Mitglied
  • 821 Beiträge
    Herkunft: Wien
  • Mein BMW: 327i_V3

Habs mittlerweile selbst herausgefunden. Die Teilenummer ist von einem VFL.

Aber der Preis stimmt :) Evtl. hol ichs mir trotzdem.

Ich habe aber noch eine Frage dazu:

 

In meinem 327i hab ich das E36 Lenkgetriebe mit den (alten) 3/11mm Unterlegscheiben und den E36 Lenkeinschlagbegrenzern verbaut.

Bin mit dem Setup grundsätzlich zufrieden.

 

In meinen neuen Dailydriver soll nun auch ein neues Lenkgetriebe rein.

Das vom E36 ist in der Mittelstellung aber schon sehr leichtgängig. Für längere Autobahnfahrten ist das eher weniger optimal.

 

Wie sieht das beim E46 VLF (und NFL) aus?

sind die generell ein wenig strammer in der Mittelstellung als das E36 LG?


Bearbeitet von Peda318is, 11. Dezember 2016 - 11:00.