Zum Inhalt wechseln

Foto

SI Akkus VARTA 500 RST Vergleichstyp?

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   mikesch

mikesch

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 4 Beiträge
    Herkunft: Meersburg Bundesland
  • Mein BMW: 320i Cabrio EZ 5/89 VFL
Hi,
kann die Akkus VARTA 500 RST für die KI-Platine leider nicht Umschlüsseln.
Kennt jemand einen Ersatztyp??

Gruß Volker

#2
OFFLINE   brodelkopp

brodelkopp

    Mitglied Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 36 Beiträge
    Herkunft: Karlsruhe Bundesland
  • Mein BMW: 325iC Bj. 86
Hy,
ich hab mir folgende Akkus bestellt und eingebaut:
2x Sanyo
CR14250SE-FT1, bestellt bei www.anis-shop.de

Grüssle
dirk



#3
OFFLINE   mikesch

mikesch

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 4 Beiträge
    Herkunft: Meersburg Bundesland
  • Mein BMW: 320i Cabrio EZ 5/89 VFL
Hallo Dirk,
klasse, vielen Dank, die Lötfahnen sind die Gleichen.
Ich dachte nur, ich hätte 1,2V Akku`s, kann sie nicht mehr messen.
Die Sanyo`s haben 3V, ist das ok???

Gruß Volker

#4
OFFLINE   brodelkopp

brodelkopp

    Mitglied Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 36 Beiträge
    Herkunft: Karlsruhe Bundesland
  • Mein BMW: 325iC Bj. 86
Hy,
ich bin da jetzt nicht der Spezialist, die Sanyos waren auf meiner SI Platine drauf. Deswegen hab ich die gekauft.
Da müsstest du die Spezialisten fragen. Gibt glaub ich zwei Varianten der SI Platine, einmal mit parallel-geschalteten Akkus und einmal in Reihe.
Ich hab zwei Platinen jeweils mit Tochterplatine mit einem Schalter mit dem man den Akku bei Lagerung stilllegen kann.
Vielleicht wartest mal noch auf andere Antworten.

Grüssle
dirk

#5
OFFLINE   eta4life

eta4life

    blöd daher labernder Amateur Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 1.540 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Poing Bundesland
  • Mein BMW: 325e
Die 1,2V (1,2+1,2=2,4V)Akkus sind in Reihe und die 3V Akkus parallel geschaltet, absolut richtig...

#6
OFFLINE   Jochen318iC

Jochen318iC

    Freude am Fahren = E30 Geschlecht

  • Mitglied
  • 13.034 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Nemberch Bundesland
  • Mein BMW: 318i Cabrio M40B18
die 1,2V sind AA-Akkus, die 3V sind Lithium Batterien.
Sanyo also bitte nicht statt Varta verlöten. Imho sollte das von der Größe schon mal gar nicht gehen.
Gruß Jochen
Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)
E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)

#7
OFFLINE   mikesch

mikesch

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 4 Beiträge
    Herkunft: Meersburg Bundesland
  • Mein BMW: 320i Cabrio EZ 5/89 VFL
Vielen Dank für Eure Antworten, aber was nehm ich jetzt??

Gruß Volker

#8
OFFLINE   Jochen318iC

Jochen318iC

    Freude am Fahren = E30 Geschlecht

  • Mitglied
  • 13.034 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Nemberch Bundesland
  • Mein BMW: 318i Cabrio M40B18
na die, was allein schon optisch den in deiner Platine verwendeten ähnlich sehen.
Die 3V Sanyo sind kürzer und etwas dicker als die 1,2V Akkus.
Gruß Jochen
Es gibt nur EINE, und das ist MEINE ti amo tanto, strega mia (Freundin UND Hexe, oder was habt ihr gedacht?)
E30 318i Cabrio / Bj. 92 / mauritiusblau metallic / M II-Technik mit eingebauter Vorfahrt im Original; Sex auf 4 Rädern, der erst in den Drehzahlbegrenzer rennt, wenn der Motor auf Betriebstemperatur ist

Man liebt das, wofür man sich müht, und man müht sich um das, was man liebt. (Erich Fromm)