Zum Inhalt wechseln

Foto

Kabelfarben für Alarmanlageneinbau oder Zv Fb Einbau

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   Hausmeister

Hausmeister

    Facility Manager Geschlecht

  • Themenstarter
  • Administrator, Experte
  • 6.656 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Oberschwaben Bundesland
  • Mein BMW: 318ic E30, 330dT E46, 330Cic E46
  • eBay: 330ci-fan
Für diejenigen unter euch die eine Alarmanlage oder eine Funk Fernbedienung einbauen wollen hier mal die Kabelfarben im E30:

Zündung: Unter der Abdeckung unterm Lenkrad, Klemme 15 Farbe Grün, am besten an der Lenksäule direkt vom Zündschloß kommend abgreifen.

Blinker Links: blau-rot unter der Lautsprecherabdeckung im Fahrerfußraum
Blinker Rechts: blau-schwarz auch Lautsprecherabdeckung Fahrerfußraum

Die ZV im E30 ist MASSEGESTEUERT, falls ihr das wissen sollt für eine Alarmanlage.

Kabelfarbe ZV auf: grün-blau am ZV Modul unter dem Lautsprecher im Fahrerfußraum.

Kabelfarbe ZV zu: braun-rot

Kabelfarbe Türkontakt: braun-gelb direkt am Türkontakt der Fahrertür (der schalter schaltet beim öffnen der tür auf Masse)

Farbe des Kabels des Anlasserrelais ist schwarz und auch an der Lenksäule vom Zündschloß kommend.

Das Kabel der Benzinpumpe ist violett-schwarz und auch dort unten.

Also nochmal: um an das ZV-Modul zu kommen müsst ihr die Verkleidung unter dem Lenkrad abschrauben, dann den Bügel zur Motorraumentriegelung und die Abdeckung des Lautsprechers, dann Lautsprecher raus. In der Vertiefung für den Lautsprecher ist unten das zv Modul angeschraubt mit 2 Schrauben, diese lösen, die Plastikabdeckung rausnehmen und das Modul nach oben raus, dann kommt ihr an alle Kabel dran.

Nach meinem Wissensstand sollten die Farben von 82-90 gleich sein und habe sie bisher immer so gesehen, auch wenn manche andere Farben haben, ich hatte sie noch nie.

----------------------------------

Inca-Pro FFB

Möchte man die Inca-Pro FFB im E30 mit den normalen Grundfunktionen (Auf & Zu / Blinkerbestätigung) verbauen, so kann man sich bei dem Stecker für das FFB-STG direkt einiger Kabel entledigen. Insgesamt 6 der 14 Kabel, braucht man im E30 nicht (siehe Bild 1 und Bild 2).

Desweiteren ist es wirklich ratsam, sich an die oben genannten Kabelfarben zu halten, da in der deutschen E30-Einbauanleitung von Inca-Pro, zumindest für die ZV-Funktionen von anderen Kabelfarben, bzw. ZV-STG-PINs die Rede ist. Dazu im Anhang auch nochmal ein überarbeiteter Anschlussplan (Bild 3).

Das erwähnte braun / rote Kabel (Funktion: ZV schließen) befindet sich am ZV-STG auf PIN 10 (Bild 4). Das grün / blaue Kabel (Funktion: ZV öffnen) an PIN 6 (Bild 5). Schwarz, gelb / schwarz und gelb gehen per Ringöse auf den zentralen Massepunkt. Wenn man die Verkleidung unter dem Lenkrad abbaut und vom Fußraum nach oben Richtung Abrett blickt, sieht man den besagten Massepunkt. Dieser ist ein kleines Stück links über der Lenksäule positioniert, aber nicht oberhalb des Lenkrads an sich. Kann man also gut erreichen, selbst mit verbautem Lenkrad. Klemme 30, also Dauerplus findet man am SA-Stecker auf Platz 1. Für die Blinksignale kann man alternativ auch direkt an den großen weißen Stecker gehen, welcher auf der Lenksäule eingerastet ist. Dieser besteht aus 3 zusammengesteckten Einzelsteckern. Dort findet man beide Blinksignale (Bild 6).

Alles in Allem kann man so sauber ohne Schneidverbinder, etc. arbeiten und die FFB-Kabel mit in die Kontakte einbinden. Man muss dafür natürlich ein paar mal neu crimpen.

----------------------------------

U P D A T E :

Wichtig: Unbedingt vor der blinden Verwendung dieser Angaben prüfen, ob und inwiefern sich das FFB-Steuergerät verändert hat (Kabelfarben / Belegung) und einen Blick auf den angefügten Stromlaufplan werfen!

Anmerkung: Statt braun-rot sollte als Signal zum schließen für die FFB die Leitung gelb-blau verwendet werden. Diese stellt laut Stromlaufplan das korrekte Pendant zu grün-blau (öffnen) dar.

Bearbeitet von benii, 05. Juli 2012 - 01:15.


#2
OFFLINE   L_Toni

L_Toni

    Edreisch Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.251 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Rosenheim Bundesland
  • Mein BMW: 325i
Moin,

Habe mir die Inca Pro auch geholt, es geht auch mittlerweile auch alles ... doch
wollte ich noch nen Fehler, bzw. kein Fehler, aber ist halt veraltet diese Anleitung, verbessern ;)

Und zwar wenn man eine Inca Pro holt, ist diese vom Sharan (VW) egal wo und
wie, man bekommt nur die Rohlinge und die Einbauanleitung fürn E30, die nicht stimmt :popo:

Geändert hat sich die Steckerbelegung, auf 11 und 12, die 12 ist ein Lilanes Kabel und nicht
braun, diese braucht man gar ned mehr, sondern nur noch die 11, denn da gehen
zwei Kable raus...im Endeffekt sieht es so aus:

Eingefügtes Bild


Also nicht das ihr lange rumprobiert wie ich, sondern jetzt wisst ihr es ;)



MFG Toni

#3
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 9.951 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3
Und hier noch eine Korrektur des eigentlichen Wiki Eintrags:

Bitte auf gar keinen Fall den Zündplus KLemme 15 vom grünen Kabel am Zündschloss abgreifen!!!
Das kommt hier direkt vom B+ Stützpunkt und ist NICHT abgesichert.

Selbst wenn man in die zusätzlich Leitung eine Sicherung setzt kann man, wenn das Kabel vom grünen Kabel bis zu dieser Sicherung irgendwo auf Masse durchscheuert das ganze Auto abfackeln.

Georg
Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen.:-)

#4
OFFLINE   benii

benii

    Fahrradfahrer Geschlecht

  • Neues Mitglied
  • 2.171 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Hannover Bundesland
  • Mein BMW: Cabrio
Danke fürs aufklären / erweitern!

Und zwar wenn man eine Inca Pro holt, ist diese vom Sharan (VW) egal wo und
wie, man bekommt nur die Rohlinge und die Einbauanleitung fürn E30, die nicht stimmt

Wodurch macht sich dies bemerkbar - also das es eine VW bzw. Sharan Version ist?! Das STG ist doch stets gleich und nur der Handsender und die EBA individuell. Oder haben die Einbausätze jetzt vorkonfektionierte Kabelbäume für den Einsatz im VW?

Geändert hat sich die Steckerbelegung, auf 11 und 12, die 12 ist ein Lilanes Kabel und nicht braun, diese braucht man gar ned mehr, sondern nur noch die 11, denn da gehen
zwei Kable raus...

Inwiefern hat sich die Belegung geändert? PIN 11 bleibt aber für den Blinker zuständig oder?! Für was ist dann PIN 12 (lila)?! Ist bei diesem STG die Blinkeransteuerung für links und rechts nicht mehr getrennt?

Auf deinem Bild ist aber auch nur ein braunes auf PIN 11 gesteckt?! :-)

Bitte auf gar keinen Fall den Zündplus KLemme 15 vom grünen Kabel am Zündschloss abgreifen!!! Das kommt hier direkt vom B+ Stützpunkt und ist NICHT abgesichert.

Selbst wenn man in die zusätzlich Leitung eine Sicherung setzt kann man, wenn das Kabel vom grünen Kabel bis zu dieser Sicherung irgendwo auf Masse durchscheuert das ganze Auto abfackeln.

:daumen:

And in the end, it's not the years in your life that count. It's the life in your years.
Abraham Lincoln


#5
OFFLINE   esgey

esgey

    ...und sonst so? Geschlecht

  • Supermoderator, Experte
  • 2.439 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Stuttgart (Berlin) Bundesland
  • Mein BMW: 325eT, 330i
Von meiner Seite auch noch eine kleine Ergänzung:

Man kann die Inca auch bequem im Heck des E30 verbauen, sofern man die Batterie hinten hat und auf das Blinkergedöns verzichten kann. Platz ist insbesondere beim Touring links am Platz für den Soundsystemverstärker genug.

Warum macht man das? Weil vorne unter der Lenksäule schon ab Werk genug Scheiß ist!

Rot an Plus der Batterie
Schwarz an Masse (egal wo, aber Batterie bietet sich gleich an)
die beiden weißen Kabel an die jeweiligen Kabel für Auf und Zu des Heckklappen-ZV-Motors (gn/sw [schließen] und gn/vi[öffnen])

Ich muß das bei Gelegenheit mal alles ordentlich verbauen, dann mach ich auch Bilder.
Aktuell ist es nur schnell reingestöpselt ... und funzt.
Auf die Taste für die Komfortfunktion werde ich wohl mal die Innenlichtverzögerung legen, wenn das klappt (es wird klappen) reiche ich da die Belegung auch nach.

Bearbeitet von esgey, 07. November 2012 - 21:12.


"Große Geister haben stets heftige Gegnerschaft in den Mittelmäßigen gefunden.
Diese letzteren können es nicht verstehen, wenn ein Mensch sich nicht
gedankenlos ererbten Vorurteilen unterwirft,
sondern ehrlich und mutig seine Intelligenz gebraucht und die Pflicht erfüllt,
die Ergebnisse seines Denkens in klarer Form auszusprechen."
 

Hier geht's mit dem Spiti weiter.

http://www.spitfire-...php?f=43&t=8179


#6
OFFLINE   esgey

esgey

    ...und sonst so? Geschlecht

  • Supermoderator, Experte
  • 2.439 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Stuttgart (Berlin) Bundesland
  • Mein BMW: 325eT, 330i
Aus aktuellem Anlaß hier noch ein Nachtrag.
Hab grad eben bei meinem Nachbarn die Inca ins 318i Cabrio verbaut. Wieder im Heck, wie auch schon bei mir. Leider hat das Cab ja die Batterie vorne. Allerdings ist bei ihm eine elektrische Hirschmann verbaut, somit ist auch Dauerplus verfügbar.

Als erstes habe ich direkt an der Antenne (die lässt sich schließlich auch bequem ausbauen) den Flachstecker aus dem Steckergehäuse (FastinFaston von AMP) ausgepinnt (mit einer Nadel).
Neuen Flachstecker genommen und 5cm Kabel mit einem weiteren Flachstecker und Gehäuse drumherum (wichtig wegen Dauerplus!!!). Somit habe ich dort ein trennbare Verbindung und es lässt sich auch später alles wieder spurlos zurückrüsten! ;-)
Wenn man schon die Antenne ausbaut, sollte man auch gleich den Gummi erneuern, kostet inzwischen schlanke 8€nochwas.
http://e30-talk.com/attachment.php?attachmentid=172051&stc=1&d=1402161656

Das Steuergerät positioniert man beim Cabrio am besten unterhalb der Entlüftung, an den meisten anderen Stellen würde es mit der Kofferraumverkleidung kollidieren. Ich nehme zum befestigen gerne das Klettverschlußband von Tesa, dann kann man das Gerät auch immer wieder heraus nehmen.
http://e30-talk.com/attachment.php?attachmentid=172052&stc=1&d=1402161656

Kabel dann noch zum zum ZV-Kabelsatz hochziehen und hier nach Wahl verbinden. Ich hab jetzt einfach die Isolierung 5mm aufgezogen ohne das Kabel zu zerschneiden. Das Kabel von der Inca drumgewickelt und dann verlötet sowie gut isoliert.

Kabelfarben:
blau an grün/schwarz ist schließen
grün an grün/violett ist öffnen
rot an Dauerplus
schwarz an den vorhandenen Massestützpunkt an der Antenne, vorher Ringöse für M6 aufcrimpen
http://e30-talk.com/attachment.php?attachmentid=172053&stc=1&d=1402161656
Die Kontrolllampe verschwindet nach Abschluß der Arbeiten...braucht kein Mensch, genauso wie Blinkerquittierung und die Hupenansteuerung. Für meine Begriffe an einem E30 halt Kinderkram. ;-)
Wer's trotzdem braucht, kann die Inca auch schön mit Stromdieben vom A.T.U. vorne unter die Lenksäule rotzen. :heuldoch:

Angehängte Grafiken

  • 07062014818.jpg
  • 07062014819.jpg
  • 07062014822.jpg


"Große Geister haben stets heftige Gegnerschaft in den Mittelmäßigen gefunden.
Diese letzteren können es nicht verstehen, wenn ein Mensch sich nicht
gedankenlos ererbten Vorurteilen unterwirft,
sondern ehrlich und mutig seine Intelligenz gebraucht und die Pflicht erfüllt,
die Ergebnisse seines Denkens in klarer Form auszusprechen."
 

Hier geht's mit dem Spiti weiter.

http://www.spitfire-...php?f=43&t=8179


#7
OFFLINE   Pecodecki

Pecodecki

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 155 Beiträge
    Herkunft: Freilassing Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio
  • eBay: pecodecki
bin jetzt nicht der Ultraexperte aber wenn man sich nicht zu 100% sicher ist das da kein Wasser hinkommt würde ich das STG da nicht positionieren.
Außer man kann definitiv ausschließen das es da feucht wird, was wiederum sehr schwierig wird..:meinung: