Zum Inhalt wechseln

Foto

Lohnt sich herrichten? Original 325i

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   Chris_eta_325.

Chris_eta_325.

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • 20 Beiträge
Hallo ich hätte vor kurzem einen Unfall mit meinem 325i von 1988. Lohnt es sich den noch herzurichten? Es ist Totalschaden, 278000km gelaufen, Rost an den üblichen Stellen, Technisch einwandfrei.
Schweller ist um ca. 12cm eingedrückt. Wäre interessant was sowas ungefähr kostetf32dc2183da40b478e5e4ad8801c5b43.jpgca429731c8d00397de0168af52f1f1c6.jpg20315388904127bb4df2c33d69a1005c.jpg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#2
OFFLINE   Scheineiliger

Scheineiliger

    Sonnenscheinfahrer Geschlecht

  • Mitglied
  • 920 Beiträge
    Herkunft: Vaihingen/Enz Bundesland
  • Mein BMW: 318iC

Nein.

"Lohnt" sich nicht.

Unter den bekannten Stellen wird auch entsprechend Arbeit zusätzlich anfallen.

Schlachten.



#3
OFFLINE   bpfi

bpfi

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.921 Beiträge
    Herkunft: 89551
  • Mein BMW: 318i Cabrio

Hallo,

 

für mich sieht das nicht nach eingedrücktem Schweller aus, sondern nach eingedrückter B-Säule. Der Schweller ist dann sekundär. Das müsste eigentlich wieder gut zu ziehen sein. Die alten BMW`s haben so schön weiches Blech, das geht normal gut, so was kann man bis auf den mm wieder genau ziehen. Schick hat mal eine Mail mit Bildern zu div. Werkstätten, dann weißt Du den ungefähren Preis.

 

Tschüß,

 

Bernd



#4
OFFLINE   vokuhila

vokuhila

    Distinguished Asshole Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 5.040 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: OSSI Bundesland
  • Mein BMW: ist schwarz ;-)

das sieht aus, als würde es sich ganz gut machen lassen

 

schlachten ? einen "echten" 325i ? .... hmm .... macht man heutzutage eigentlich nicht so schnell

 

wenn er den sonstigen "üblichen" Rost hat (wie geschrieben) dann sieh es als Anlass für eine komplette Karosserieinstandsetzung, vielleicht hattest Du das ja eh vor 8-/

 

vorher müsste natürlich der gesamte Rostbefall untersucht werden, es gibt auch Karossen die einfach so "durch" sind, dass es sich kaum noch lohnt

 

wenn Du das Auto behalten (oder erhalten) willst, dann solltest Du versuchen diesen Weg zu gehen  :meinung:

 

das ist zwar insgesamt recht teuer, der Unfall wird dabei nur ein klein wenig mehr Kosten verursachen, wäre aber eben ein Aufwasch und Du würdest einen "echten" 325i erhalten

 

Du musst Dir dabei immer vor Augen halten, dass es genug Bekloppte gibt, die einen "echten" 325i jedem auf 325i umgebauten vorziehen, weil sie der Meinung sind, dass die "Gene" bei der Herstellung quasi in die Karosse "eingeimpft" wurden und man bei jedem Meter Fahrt den Unterschied sofort merkt

 

ich selber würde den Schritt zum umsetzen in eine andere Karosse (z.B. eine gute vom 4-Zylinder) auch in Betracht ziehen, weil es mir Wurscht wäre was die Karosse ab Werk "geimpft" bekommen hat, mir wäre der Zustand wichtiger als die "Seele" des 325i

 

aber wie gesagt, es gibt in der Jung- und Oldtimerszene sowie auch hier im Talk genug bekloppte Originalfetischisten die das anders sehen, denen ist ein auf Rost geflickter echter 325i immernoch mehr wert als ein auf eine top Karosse umgebauter

 

natürlich könntest Du auch den Weg gehen und Dir eine gebrauchte Top Karosse besorgen und von dieser "alles" (bis auf den Windlauf mit der FIN) in Deine Karosse umschweissen, Du schneidest also also alles um den Windlauf herum weg und setzt dann alle Teile der guten gebrauchten Karosse (vorzugsweise natürlich die ganze Karosse am Stück) an den Windlauf an, die "Seele" des 325i steckt in der FIN am Windlauf und damit würdest Du die Seele erhalten und nur den rostigen Knochenbau ersetzen

 

Du darfst es natürlich nur so herum machen, es ist nicht erlaubt den Windlauf mit der FIN in die andere Karosse zu schweissen ;-)


Bearbeitet von vokuhila, 13. September 2017 - 08:48.

  • NULLZWOtii, touringDani, Michel A. und 3 anderen gefällt das

#5
OFFLINE   Chris_eta_325.

Chris_eta_325.

    Mitglied

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 20 Beiträge
Zum Rost.
Problem 1: An den Schwelleraufnahmen kann ich ihn nichtmehr aufheben weil durchgerostet
Problem 2: am radlauf hinten rechts Bröselt auch alles ab
Problem 3: kotflügel vorne rechts fällt auch fast ab
Problem 4: der Schweller ist tatsächlich 12cm stark eingedrückt (das hab ich auch an der Hüfte gemerkt denn mir is einen unterm fahren reingefahren)
Problem 5: weis nicht ob das ein Problem ist aber das Dach hat einen kleinen Knick (siehe Bild)

Positives:) er fährt gerade aus und ich hab 2 neue Türen liegen

Mich würde interessieren was ihr so schätzt was das kostet ihn wieder fit zu machen sodass ich nochmal TÜV bekomme


39c4efeaad7a564d9311dcd71470d6aa.jpg557dc4d98f6c3880ed89b0400758206c.jpg22040d690d960a6ca578b2c1b394163e.jpg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#6
OFFLINE   touringDani

touringDani

    Gehört zum Inventar Geschlecht

  • Mitglied
  • 10.621 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland

Wenn dir einer reingefahren ist sehe ich das Problem nicht?

Dann eben mal nicht auf Taschenigel und machen lassen.

Wobei ich das anders als der Gert sehe, für mich ist das Ding hin.

Wenn dann noch untenrum alles weggefault ist, andere Karosse her, umbauen.

 

PS:

 

Hätte der nicht frontal andocken können?

Der ekligen Lampen wegen... :-D



#7
OFFLINE   e30-335

e30-335

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 917 Beiträge
    Herkunft: BN Bundesland
  • Mein BMW: 325i Touring, 325i Cabrio, 320/6 (E21)

Wer hatte denn hier Schuld und was sagt das Gutachten zum Reparaturaufwand?

 

Einen echten 325i sollte man mitlerweile versuchen zu erhalten und nicht schlachten weil das Gutachten Totalschaden ruft. Der Wert ist bei so einem Gutachten auch schon mal nicht korrekt berechnet weil man es mit einem Honk vom TÜV z.b. zu tun hat wie bei mir geschehen.


Suche Kotflügel und Tür rechts und Heckklappe Touring in Lazurblau. Gerne auch Schlachter in der Farbe.


#8
OFFLINE   touringDani

touringDani

    Gehört zum Inventar Geschlecht

  • Mitglied
  • 10.621 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland

Verbogen und durchgefault.

Da hilft dir auch der serienmäßige B25 nicht weiter.

Noch dazu ist hier offensichtlich original nicht mehr ganz so.

Das ist kein RS 2,7, das ist ein viertüriges Brot- und Butterauto.

Man kann natürlich auch erstmal 15k reinstecken.

Der gerichtete Unfallwagen ist mit Sicherheit 18k wert hinterher.

Ist ja schließlich ein originaler 325i.

 

:freak:


  • Pit-der Mohr, Scheineiliger und Duke82 gefällt das

#9
OFFLINE   Chris_eta_325.

Chris_eta_325.

    Mitglied

  • Themenstarter
  • Neues Mitglied
  • 20 Beiträge
#e30-335

Mein Gegner war schuld und da es in Österreich passiert ist hab ich nur 1500€ von der Versicherung bekommen..

Laut Gutachter beträgt der Wiederbeschaffungswert 15000€ (Totalschaden halt)

Wahrscheinlich werd ich mir ne gute Karosse von nem 316er oder 318er besorgen, die komplette Technik samt Fahrwerk und Innenausstattung vom 325er nehmen und da rein verpflanzen, lackieren lassen und dann meiner Freundin zum 18er schenken oder halt verkaufen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

#10
OFFLINE   Scheineiliger

Scheineiliger

    Sonnenscheinfahrer Geschlecht

  • Mitglied
  • 920 Beiträge
    Herkunft: Vaihingen/Enz Bundesland
  • Mein BMW: 318iC

Genau so, plus Rostbeseitigung und Korrosionsschutz..

Alles andere wäre Perlen vor die Säue... 



#11
OFFLINE   passra

passra

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 460 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Landshut Bundesland
  • Mein BMW: 320 iC
Wieso hast du von der Versicherung nur 1500 bekommen, wenn das Gutachten 15000 sagt? Wäre da nicht Anwaltsunterstützung angesagt?

#12
OFFLINE   richihh

richihh

    Strassenschrauber Geschlecht

  • Mitglied
  • 732 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Hamburg Bundesland
  • Mein BMW: 325e
Das tät mich auch mal interessieren.
Und Gutachten über 15000 Euro Wiederbeschaffungswert, mit den beschriebenen Rostbefall?

Bearbeitet von richihh, 13. September 2017 - 22:26.

Suche:

Wahlhebelgriff Leder 25 16 1 216 464 war Teil des Sportpaketes


Elektr. Spindelheber Vorne 4 Türer


#13
OFFLINE   e30-335

e30-335

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 917 Beiträge
    Herkunft: BN Bundesland
  • Mein BMW: 325i Touring, 325i Cabrio, 320/6 (E21)

15k sind sicher die Reparaturkosten, deswegen der Totalschaden. Bei Note 3 wäre die Wiederbeschaffung um die 8k


  • richihh gefällt das

Suche Kotflügel und Tür rechts und Heckklappe Touring in Lazurblau. Gerne auch Schlachter in der Farbe.


#14
OFFLINE   StefM3

StefM3

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 1.746 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland

......... Lohnt es sich den noch herzurichten? Es ist Totalschaden, 278000km gelaufen, Rost an den üblichen Stellen, Technisch einwandfrei.

 

Eigentlich gibt der Begriff doch schon die Antwort, oder ?

 

Ob Du ein neues Projekt draus machen willst mußt Du ganz alleine für Dich entscheiden. Oldtimer oder Klassiker / Alte Autos generell werden nur erhalten, weil es Leute gibt, die Dinge machen, die sich eigentlich nicht lohnen.


  • NULLZWOtii gefällt das

#15
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.371 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Unabhängig von den Reparaturkosten und dem Aufwand gibt es etwas das mir äußerst komisch vorkommt.

 

Wieso hast Du nur 1500,- bekommen und wofür sind die?

 

Selbst ein absolut durchgefaulter 325i im Zustand 4 liegt bei Classic Data noch bei 3300,- und als Note 3 bei 8400,-

Da Deiner zwar Mängel hatte aber sicher (hoffentlich) noch verkehrssicher war liegt er definitiv über ner glatten Note 4.

 

Ein Totalschaden müsste eigentlich auch noch zusätzlich Geld für Nutzungsausfall etc. bringen.

 

Also warum die 1500 - oder gibt's da was das wir nicht wissen?

 

Georg


Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#16
OFFLINE   e30-335

e30-335

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 917 Beiträge
    Herkunft: BN Bundesland
  • Mein BMW: 325i Touring, 325i Cabrio, 320/6 (E21)

Eigentlich gibt der Begriff doch schon die Antwort, oder ?

 

Ob Du ein neues Projekt draus machen willst mußt Du ganz alleine für Dich entscheiden. Oldtimer oder Klassiker / Alte Autos generell werden nur erhalten, weil es Leute gibt, die Dinge machen, die sich eigentlich nicht lohnen.

 

Nein tut es ganz und gar nicht.

Ist der Wagen eine Note 4 ist der Totalschaden schon ab  3301€ gegeben, bei Note 3 erst bei 8401€. Also doch ein erheblicher Unterschied.

Bei einem angenommenen Schaden von 15000€ würden dem TE also 5000€ durch die Lapen gehen.

 

Kann es sein das die 1500€ den Restwert darstellen?

 

Edit: Note 4 sagt übrigens das das Fahrzeug nur eingeschränkt fahrbereit ist und für die nächste HU sofortige Arbeiten notwendig sind. Ohne das Fahrzeug des TEs jetzt zu kennen würde ich anhand der Fotos behaupten das er über einer Note 4 liegt. Eher 3 oder zwischen 3 und 4. Und die Ausstattung, auf den ersten Blick, ist auch nicht schlecht. Ich sehe da mindestens gute Ledersitze und eine Klima was den Fahrzeugwert auch erhöht.


Bearbeitet von e30-335, 14. September 2017 - 12:30.

Suche Kotflügel und Tür rechts und Heckklappe Touring in Lazurblau. Gerne auch Schlachter in der Farbe.


#17
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.371 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Eben!

Drum schrub ich das ja auch und wenn man nach CD Bewertung geht (die ja aktuell auch schon wieder anders liegt als die Preise die ich vom April habe) müsste das Auto irgendwo bei 3-4 liegen und damit bei nem Wert von irgendwas zwischen 5 und 7 k

 

Wenn die Österreicher - die ja eigentlich ein ähnliches Versicherungsrecht haben wie wir - den TE hier mit 1500,- für Altblech (Restwert is bei so nem Schaden definitiv unter 500,-) abzuspeisen versuchen, dann wär das ein gefundenes Fressen für jeden Anwalt.

 

Die Österreicher haben ja auch ein H-Kennzeichen wie wir - da ist der Begriff Oldtimer also nichts unbekanntes.

 

In so einem Fall würde natürlich ein Wertgutachten noch zusätzlich helfen weil wenn die Versicherung nicht mehr zahlen will, dann würd ich in dem Fall den Fahrer verklagen.

 

Georg


Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#18
OFFLINE   StefM3

StefM3

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied, Experte, Motorsportler
  • 1.746 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland

Nein tut es ganz und gar nicht.

Ist der Wagen eine Note 4 ist der Totalschaden schon ab  3301€ gegeben, bei Note 3 erst bei 8401€. Also doch ein erheblicher Unterschied.

Bei einem angenommenen Schaden von 15000€ würden dem TE also 5000€ durch die Lapen gehen.

 

 

Ganz offensichtlich versucht die Versicherung, mit einer üblichen Altwagen-/Gebrauchtwagenbewertung gemäß Schwacke zu argumentieren um die Klassikerbewertung (hat er ja geschrieben; 15T EURO Wiederbeschaffungswert) zu umgehen. Der kfm. Restwert eines Altwagens -egal welchem- tendiert ab einem gewissen Alter gegen Null, symbolisch ein paar vielleicht ein paar Hundert EURO. Hier hat man offenbar noch ne Schüppe drauf gelegt, um den TE zu locken.

Dem TE bleibt also nichts anderes übrig, um der Versicherung klar zu machen, welche Gutachtenmethoden hier anzuwenden sind. Vermutlich wird das ohne anwaltliche Hilfe nicht hinbekommen, weil die es vermutlich erstmal aussitzen werden wollen. Passiert offenbar immer wieder nach dem Motto wir versuchen das mal.

 

Soweit.

 

Das ist aber eine andere Baustelle als die Frage lohnt es sich, oder nicht, den aufzubauen. Denn das Gutachten sagt ja offenbar Restwert 15T EURO, aber trotzdem Totalschaden. Damit ist es nach unseren Wertmaßstäben unwirtschaftlich, ihn wieder aufzubauen. Weil die Reparatur mehr kostet als der anschließende Wert darstellt.

Also anders herum wie Touringdani schreibt; Reparatur 18T EURO, Wert 15T EURO, aber aus Enthusiasmus 325i/4t erhalten.  Das kann nur er entscheiden, ob er das will.

So war mein Beitrag gemeint.


Bearbeitet von StefM3, 14. September 2017 - 13:21.


#19
OFFLINE   Georg-M3

Georg-M3

    Always drives doors down Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 10.371 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: München Bundesland
  • Mein BMW: 325i Cabrio, Z1, 850CSi, 325Ci Cabrio
  • eBay: Georg-M3

Das ist aber eine andere Baustelle als die Frage lohnt es sich, oder nicht, den aufzubauen.

 

Das sehe ich nicht ganz so.

 

Wenn das Auto richtig bewertet wird, dann sollte von der Versicherung auch eine andere Summe rüberkommen, wie die aktuellen 1500,- und es ist eine ganz andere Sache, ein Auto wieder aufzubauen, wenn man z.B. 5-7t€ zur Verfügung hat oder ob man 1500,-€ hat und den Rest aus dem mühsam ersparten nehmen muss.

 

Daher sollte der TE sich IMHO erst mal zur ersten Baustelle, sprich dem Wert noch mal äußern.

 

Georg


Mein E30 Cabrio ist hier zu sehen und der ganz offene Klassiker hier

Und wenns mal Probleme mit anderen BMWs außer dem E30 gibt kann man ja hier mal fragen. :-)


#20
OFFLINE   touringDani

touringDani

    Gehört zum Inventar Geschlecht

  • Mitglied
  • 10.621 Beiträge
Unterstützer
    Bundesland
Für den Wiederbeschaffungswert spielt aber der Zustand auch eine Rolle.
Durch Unfall aus 4 mal eben ne 1 machen geht auch nicht.
Wenn ich die Büchse nicht mehr anheben kann ist von völlig fauler Karosse auszugehen.
Und sowas kostet auf dem freien Markt keine 15k, egal wie.
1,5k Rest und 5k Wiederbeschaffungswert klingen hier plausibel.
Wird das Restwertbörsengelaber sein, evtl. gibt der TE mal paar Infos...

Bearbeitet von touringDani, 14. September 2017 - 17:57.