Zum Inhalt wechseln

Foto

Frage zum Mietrecht

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   Jens190

Jens190

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 126 Beiträge
    Herkunft: Lautertal Bundesland
  • Mein BMW: 318is

Hallo,

 

vielleicht ist jemand unter uns der schon Erfahrungen mit dem Thema Mietrecht gemacht hat und mir etwas weiterhelfen kann.

 

Folgende Situation:

 

Zwei Bekannte und Ich wollen die Halle eines Freundes mieten. Die Halle war vermietet an eine Person die ein Gewerbe besitzt.

Einen schriftlichen Mietvertrag gibt es nicht (es wurde somit auch kein eindeutiger Verwendungszweck schriftlich festgehalten).

Gezahlt wird die Miete nicht von Ihm als Privatperson sondern von seiner Firma. In der Halle selbst steht ein Haufen Schrott und anderer Krempel, vieles davon von seiner Firma.

 

Ihm wurde am 01.06.2016 schriftlich gekündigt (mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten).

Unser Mietbeginn wäre der 01.09.2016 gewesen.

 

Nun zum Problem…der Mann ist der Meinung er hat 6 Monate Kündigungsfrist und räumt die Halle nicht. Er beruft sich dabei auf das Gewerbemietrecht.

Ich habe irgendwo mal gelesen das man das Gewerbemietrecht nur anwenden kann wenn ein schriftlicher Mietvertrag vorliegt, ist das korrekt oder liege ich da falsch?

 

Fakt ist…jetzt heute Mitte November ist noch nichts passiert, es steht weiterhin eine Menge Krempel rum.

Unser Freund hat nun gesagt er lässt Ihm bis zum 01.01.2017 Zeit damit er seine 6 Monate Kündigungsfrist bekommen hat und danach ist rum.

 

Die Kommunikation zwischen „Ex“-Mieter und unserem Freund gestaltet sich extrem schwierig / ist nahezu nicht vorhanden.

Miteinander reden und eine Einigung finden ist wohl (leider) nicht möglich.

 

Die Fragen die sich mir nun stellen….

 

1. Wie oben beschrieben, ist das korrekt dass der Mann 6 Monate Kündigungsfrist für sich beanspruchen kann?

 

2. Wenn am 01.01.2017 noch vieles da rumsteht was dann? Einfach ausräumen kann man ja nicht wirklich machen. Man müsste dann den komplizierten Weg gehen mit Räumungsklage und Co oder?


Bearbeitet von Jens190, 18. November 2016 - 10:31.


#2
ONLINE   touringDani

touringDani

    halbfreundlicher Antipath Geschlecht

  • Mitglied
  • 10.470 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Freital Bundesland
  • Mein BMW: 325i M50 Cabrio VFL, 525d touring

https://www.advogara...ung/gewerberaum

 

Sieht so aus. Dritter WT des Quartals wäre der 4.1.2017, raus sein muß er dann am 30.06.2017.

Alternativ eine außerordentliche Kündigung nach § 543 BGB.

 

Mündliche Verträge sind generell bindend, auch gewerberechtlich bedarf es nicht zwingend der Schriftform.


Bearbeitet von touringDani, 18. November 2016 - 11:11.

Zitat bastelbert:
Am besten ist immer, das alles was nicht funktioniert als "normal" abgetan wird. Es funktioniert nicht, Punkt!
Zitat E30Schrauber:
Einen ungeöffneten Motor einbauen ist wie vom 10-Meter-Brett springen ohne zu wissen, ob Wasser im Becken ist.

Zitat Stefan16V:

Wenn der Renè dran zieht und dann geht`s ni ab, dann geht`s auch ni ab!

 

 

 

 

 

 


#3
OFFLINE   MartinE30

MartinE30

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 2.621 Beiträge
    Herkunft: Unterfranken Bundesland
  • Mein BMW: 325i vfl 2 TL 86, 325i vfl Cab 86, 523i LPG e39, 730i e32

Ein Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsanwendung:

 

https://dejure.org/g...e/BGB/580a.html

 

Schriftform braucht man bei der Gewerbemiete nur bei Befristungen von mehr als 1 Jahr.



#4
OFFLINE   Cove

Cove

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.819 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Siegburg Bundesland
  • Mein BMW: 318iT-LPG, 325i 4T, 328i 2T, 323i VvFL, 325iT

Hier findest du auch alle möglichen Angaben zum Umgang mit Sachen/Gegenständen, die zurückbleiben:

http://www.iww.de/mk...tsraeume-f17637


Grüße Fabian

#5
OFFLINE   RoadrunnerM5t

RoadrunnerM5t

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 10.011 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
Unterstützer
    Herkunft: NORDERSTEDT Bundesland
  • Mein BMW: Krass e30 mit DRÜÜCK.

Nun,unser Vermieter,auch nur mündlich/Nebengewerbe Mietvertrag ist da ganz krass,der letzte Rauswurf sah so aus. Tür auf,mit Radlader in Halle alles in Container,neuer Mieter rein. Mündlich ist immer so halbseiden,wer weiss wie das nachher hingedreht wird,wer was wann gesagt hat.RR


  • Pit-der Mohr gefällt das

Mehr Leistung im e30 kein Problem,EINTRAGUNG VON M30,M50,M60,S38 wie andere Umbauten,Bremsen in e30 in jeder Karosserieform.WWW.E30M5.de Restaurations,und Schweissarbeiten zum Werterhalt,Gutachten usw.Diverse e30 ERSATZTEILE  Softwareänderung für 2,8l M52 mit M50 Ansauge&Fächerkrümmer zum Forenpreis