Zum Inhalt wechseln

Foto

Versuch Beschichtungen Blechteile

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
28 Antworten in diesem Thema

#21
OFFLINE   mat_01

mat_01

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 20 Beiträge
    Herkunft: Österreich Bundesland

Mich würde interessieren, wie sich Brunox Epoxy überlackiert verhält z.B. mit BK nitrofest oder einer 2K EP Grundierung. Beziehungsweise der Unterschied zwischen Brunox Epoxy+BK und BK am nackten Blech. 8-/



#22
OFFLINE   roland24

roland24

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 536 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Steiermark Bundesland
  • Mein BMW: 316i

Mit Brunox Epoxy und BK 3in1 darüber habe ich gute Erfahrungen gemacht. Wobei ich sagen muss, dass das Blech nur teilweise Blank war, wie hier im rechten Radlauf an dieser Ecke.

 

Das ist der Zustand vor über 2 Jahren:

 

DSC_0952.JPG

 

 

Heute sieht die Stelle so aus:

 

DSC_2178.JPG

 

Mittlerweile ist aber auch zu sagen, dass die ganzen Radhäuser auch noch mit Fluid Film und Perma Film geschützt sind.

 

 

 

BK am großteils blankem Blech habe ich auch an meinem E30, das sieht auch gut aus. Jedoch habe ich dazu keine Bilder.

 

 

 



#23
OFFLINE   mat_01

mat_01

    Mitglied Geschlecht

  • Mitglied
  • 20 Beiträge
    Herkunft: Österreich Bundesland

Mit Brunox Epoxy und BK 3in1 darüber habe ich gute Erfahrungen gemacht. Wobei ich sagen muss, dass das Blech nur teilweise Blank war, wie hier im rechten Radlauf an dieser Ecke.

 

Das ist der Zustand vor über 2 Jahren:

 

attachicon.gifDSC_0952.JPG

 

 

Heute sieht die Stelle so aus:

 

attachicon.gifDSC_2178.JPG

 

Mittlerweile ist aber auch zu sagen, dass die ganzen Radhäuser auch noch mit Fluid Film und Perma Film geschützt sind.

 

 

 

BK am großteils blankem Blech habe ich auch an meinem E30, das sieht auch gut aus. Jedoch habe ich dazu keine Bilder.

 

 

Top! :daumen: Danke für die Info :-)


Bearbeitet von mat_01, 26. April 2016 - 11:58.


#24
OFFLINE   roland24

roland24

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 536 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Steiermark Bundesland
  • Mein BMW: 316i

Gerne, kein Problem.

 

Hier habe ich noch ein Bild von den Kotflügeln gefunden, bei denen ich vor 3 Jahren den unteren Teil nur mit Brantho Korrux 3in1 bestrichen habe. Davor wurde natürlich gründlichst mit Rostlöser entrostet.

Bis jetzt wurden die Kotflügel dadurch gut geschützt und Rost ist nirgends anzutreffen. Ein paar Mal habe ich aber schon die Radlaufkante wegen Steinschlägen nachbessern müssen.

 

DSC_0368.JPG


  • Madmike gefällt das

#25
OFFLINE   roland24

roland24

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 536 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Steiermark Bundesland
  • Mein BMW: 316i

Nach mittlerweile über einem Jahr und zwei Monaten sehen die Bleche schon etwas mitgenommen aus (teilweise Schichten abgeplatzt). Die Bleche habe ich dabei immer wieder mit Salzwasser eingesprüht und das werde ich auch in nächster Zeit tun.

 

Hier die Bilder:

 

DSC_2213.JPG DSC_2214.JPG

 

DSC_2215.JPG DSC_2216.JPG DSC_2217.JPG

 

 



#26
OFFLINE   325i VFL

325i VFL

    Erstbesitzer Geschlecht

  • Mitglied
  • 1.665 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie Unterstützer
    Herkunft: Schwarzach Bundesland
  • Mein BMW: 325i VFL MT1 ab Werk

Hallo Roland24

 

Sehr schöne Studie, aber warum machst Du Dir überhaupt noch die weitere Arbeit. Nach einem halben Jahr hatte man doch schon gesehen, dass alle Versuche die Bleche mit Korrosionsmittel zu schützen, gescheitert sind.

 

Wenn das nach 6 Monaten schon so gammelig ausschaut, möchte ich keins der Mittel an mein "heiliges" Blech schmieren. :meinung:




#27
OFFLINE   roland24

roland24

    Mitglied Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 536 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Steiermark Bundesland
  • Mein BMW: 316i

Danke. Arbeit ist es nicht wirklich für mich, aber da hast du schon recht. Unter den Bedingungen hat leider nichts so wirklich geschützt.

 

Wobei zu sagen ist, dass die Bedingungen wegen dem Salz schon extrem waren. Ich nehme an, dass viele E30 in guten Händen sind und da wird bestimmt oft auch nur der kleinste Rostansatz behandelt, wenn es aufgrund guter Konservierung überhaupt dazu kommt. Da kommt es dann nie so weit wie in dem Versuch.


Bearbeitet von roland24, 21. Juni 2016 - 19:26.


#28
OFFLINE   NULLZWOtii

NULLZWOtii

    02-Dauerrestaurierer Geschlecht

  • Mitglied, Experte
  • 14.855 Beiträge
Galerie anzeigen Galerie
    Herkunft: Overath b. Köln Bundesland
  • Mein BMW: 318isT, 318i4T, 320iC, 528iAT, 318tiComp., 2002tii, R90/6
  • eBay: nullzwotii

Und das Ganze hat die Zeitschrift Oldtimer-Markt vor Jahren bereits etwas größer und professioneller aufgezogen:

 

http://www.oldtimer-.../rostschutztest

 

TE: Nichts gegen Deine Bemühungen, find ich gut und werde mich demnächst auch mal näher mit diesem Thread beschäftigen. :daumen:

 

Gruß,

Michael


Bearbeitet von NULLZWOtii, 21. Juli 2016 - 16:08.

  • electronix gefällt das

Suche: Motorhaube malachit, gut erhalten, Großraum KÖLN

Due to rising energy costs, the light at the end of the tunnel has been turned off. Sorry for inconvenience!

 

Meine Homepage: ** nullzwotii.de  **      

 

     *** Ein ///M sagt mehr als tausend Worte ...***


#29
OFFLINE   senda

senda

    Mike Geschlecht

  • Mitglied
  • 217 Beiträge
Unterstützer
    Herkunft: Brake Bundesland
  • Mein BMW: E30 318is

Ich habe in die letzten 25 Jahre so ziemlich alle Rostschutzmittel die es gibt ausprobiert auf Schiffe, mit weiten abstand das beste ist POR15 auf blankes metal ,und danach noch ein Schicht Primer und Lack druber.

Rostet normalerweise am Auto dann nie wieder.


  • roland24 gefällt das