Zum Inhalt wechseln

Foto

NSW-Schalter Reparieren.

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
OFFLINE   Hinterhof-Schrauber

Hinterhof-Schrauber

    Servo-in-den-Armen Geschlecht

  • Themenstarter
  • Mitglied
  • 1.467 Beiträge
    Herkunft: Herborn Bundesland
  • Mein BMW: 3x e30 vfl,, 1x e34
So, Falls der Hausmeister das hier liest kann er es ja mals ins Wiki aufnehmen:
Nebelscheinwerfer-schalter Reparieren.
Wenn beide Nebelscheinwerfer oder Nebelschlussleuchte mal einfach nicht mehr wollen, können entweder die Birnen defekt sein ( Bei beiden NSW aber unrealistisch) Oder der Schalter tuts nicht mehr.
Wenn beim Betätigen des Schalters das Relais ( Müsste K2 sein) Nicht klackt, ist der Schalter hin.
dann heist es, entweder neu kaufen oder selber reparieren. Wer etwas handwerkliches Geschick,ein Stilles Örtchen, 5 Minuten Zeit und einen Kleinen, Flachen Schraubendreher hat, kann es selber machen, hier die Anleitung:
Als erstes bauen wir den Schalter aus. Dazu die Lenkradverkleidung ausbauen, und mal unter den Lichtschalter greifen und einfach mal zu sich drücken, der Schalter kommt schon irgendwie raus.
Den Schalter vom Stecker trennen und mal So vor sich legen:
http://e30-talk.com/attachment.php?attachmentid=173487&stc=1&d=1404489569
Jetzt nicht die 4 Clipse reindrücken, sondern eher das Gehäuse anheben, die Clips bewegen sich nämlich nicht.
Das Gehäuse kann dan etwas so angehoben werden :
http://e30-talk.com/attachment.php?attachmentid=173488&stc=1&d=1404489569
Nach dem Abnehmen des Gehäuses sieht es dann so aus :
http://e30-talk.com/attachment.php?attachmentid=173491&stc=1&d=1404489569
Von beiden Schalter dann die kleine Metallstange abnehmen ( Nur am Schalter oben)
Die 2 kleinen Federn herrausnehmen und den Grünspan bestaunen
http://e30-talk.com/attachment.php?attachmentid=173492&stc=1&d=1404489569
An Beiden Schaltern befindet sichweils ein Kleines Kupferplättchen, welches 3 Nippel hat. Diese Nippel mit dem Schraubendreher oder einer Feile / Schleifpapier leicht anrauhen, das diese wieder Glänzen.
http://e30-talk.com/attachment.php?attachmentid=173494&stc=1&d=1404489569
Nun die Grünspan von der Grundplatte entfehrenen
http://e30-talk.com/attachment.php?attachmentid=173495&stc=1&d=1404489569
und den Zwischenraum
http://e30-talk.com/attachment.php?attachmentid=173497&stc=1&d=1404489569
Reinigen.
Dun beide Schlater, jeweils die Kuperseite zur Kupferseite der Grundplatte zeigend, auf die Feder setzten, andrücken und den Metallbügel in die Mittelstellung bringen. Sieht dann so aus
http://e30-talk.com/attachment.php?attachmentid=173498&stc=1&d=1404489569
Nun oben beide wieder parallel drücken und das gehäuse festdrücken.
Beide Tasten auf Funktion prüfen.
Einbauen und sich an den wieder funktionierenden Neblern freuen. Falls das Relais immernoch nicht klackt, ist das Relais schrott

Angehängte Grafiken

  • IMAG3021.jpg
  • IMAG3022.jpg
  • IMAG3023.jpg
  • IMAG3024.jpg
  • IMAG3025.jpg
  • IMAG3026.jpg
  • IMAG3027.jpg
  • IMAG3028.jpg
  • IMAG3029.jpg
  • IMAG3030.jpg
  • IMAG3031.jpg
  • IMAG3032.jpg
  • IMAG3033.jpg

Woher soll ich denn wissen, was ich denke, bevor ich nicht gehört hab, was ich gesagt habe ?

Verkaufe sämtliche Fahrwerksschrauben in Neu und Gelbverzinkt, für den E30 und den E28. Bei Interesse einfach ne PN ;)